Beiträge von Limatex

    Moin,


    ich suche einen kleinen Fernseher um dort diverse alte Computer/Konsolen anschließen zu können. Da ich platztechnisch wirklich nicht mehr auf Röhre zurückgreifen möchte, erscheint mir das als sinnvolle Alternative.


    Das Gerät sollte einen Scart Anschluss bzw. Chinch Eingänge haben und FBAS/RGB unterstützen. Hat jemand noch so ein Modell stehen? Muss nichts besonderes sein, gern auch ohne HDMI :-)


    Gruß Jan

    Wenn ich mir den Kram genauer angeschaut hab, bleibt sicher was für dich übrig. Bin mir gar nicht sicher ob der KC was für mich ist, habe noch nie mit so einem Ding was gemacht. Habe den weißen KC 85/4 und noch einen schwarzen KC 85/3 hier liegen. Entsprechend auch ein paar Module.


    Mir ging es um den LC 80 und ich bin sehr glücklich, umsonst einen bekommen zu haben :-) Werde mich bei dir melden, so weit weg ist Potsdam ja auch nicht.

    Für das Dreamcast gibt es viele Spiele die einen recht hohen Wert haben, dafür das es sich noch um junge retro Games handelt.


    Das sind das teilweise 30-50Euro pro Spiel. Und die Leute in der Szene kennen sich damit aus, Shenmue ist dann halt doch der Bekannteste Titel. Für 90Euro würde ich wohl sogar selbst hinfahren und abholen :-)


    Sieh es so: Auch Gamecube Spiele sind mittlerweile fast Retro und werden stetig teurer. Ich beobachte den Markt in der Hinsicht recht genau und bin schwer beeindruckt über die aktuelle Preisentwicklung am Konsolen(-spiele)markt.

    Ich habe schon begonnen gehabt mich zu ärgern, aber wenn ein Dreamcast inkl 30 Spielen und OVP für 90Euro da steht, ist was faul. Zu mal ich wetten würde das da auf dem Bild ein Shenmue mit Pappe liegt, das kostet allein schon ein wenig.


    Solche Angebote sollte man generell mit vorsicht genießen. Bin froh das alle Beteiligten unbeschadet davon kamen.

    Ich stopfe den von innen aus damit der beim Versand nicht kaputt geht.


    Dafür muss aber auch das Hochspannungskabel ab und de facto die Bildröhre entladen werden.


    Christian bat mich drum und ich versuche dem nun nach zu kommen^^


    Auch wenn es für mich schon Neuland ist.




    Liebe Grüße

    Hab das ganze jetzt in Chucks am Küchentisch gemacht. Aber kein Knall? Kein Geräusch?


    Habe den Schraubendreher via Kroko am Schutzleiter der Steckdose befestigt. Das wars dann? Dran halten und fertig? All die Angst umsonst?


    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

    So, morgen entlade ich die Kiste.


    Ich habe ein wenig schiss vor der Hochspannung aber das wird schon.


    Ich nehme einen ironside VDE Schraubendreher, Klemme eine Kroko vorn ans Metall. Diese verbinde ich mit dem Metall, welches um das Chassis verläuft.


    Soll ich das Chassis noch an einer Steckdose an Null anschließen? (Mit einer weiteren Kroko?) Oder Blödsinn? Die Kabel meiner Krokoklemmen sind recht dünn, problematisch?


    Ich ziehe mir auch noch meine VDE Schutzstiefel an und stecke die andere Hand in die Hosentasche, wie es sich eben gehört. Ich springe da echt über einen Schatten, denn Netzteile und Bildschirme waren für mich Tabu bisher.


    Nicht lachen :D


    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

    Also wenn Christian möchte, bekommt er gern den Zuschlag.


    Ich ziehe in 3 Wochen um, so lange alles pünktlich ankommt und ein entsprechender Rücksendeschein beliegt, kein Problem.


    Christian war ja am Ende wirklich der Erste.


    Gruß Jan

    Nabend,


    Ich habe das Gefühl, dass das Bild dunkler geworden ist vom Bildschirm. Kann das sein? Oder nur ein Gefühl weil ich so lang nicht mehr auf das Bild geschaut habe?


    Er geht aber noch an, wie gehabt.


    Liebe Grüße

    Wenn du mir das alle so zusenden würdest, dann würde das auch kein Ding sein! Wäre toll! :-)


    Ich werde den Monitor aber morgen erstmal testen ob er noch funktioniert, nicht das er plötzlich nicht mehr an geht.^^


    Melde mich hier im Thread nochmal.


    Gruß Jan

    Guten Morgen,


    ich habe ein Fitzelchen Zeit gefunden um euch mal zu antworten. Aufgrund meiner Aktivität in anderen großen Foren, geht dieses hier manchmal ein klein wenig unter. Leider hatte ich in letzter Zeit (Prüfungen, Jobsuche, Wohnungssuche) wenig Zeit. Jetzt kann ich euch endlich antworten.



    Demut und Zuhören sind nicht Jedermanns Sache.


    Das hier schlägt aber genau in die gleiche "überhebliche" Kerbe.


    Bitte erkläre dich. Als ich das in dem Thread gepostet habe, hab ich genau so gedacht wie heute. Sehe nichts falsches, oder ist das hier Ebay? Wo war ich überheblich? Ich bitte dich in der Hinsicht wirklich zu sagen was dich da gejuckt hat. Denn wenn du das anders siehst, dann sag es mir, ich will das wissen.



    nein ich verurteile niemanden und wünsche ihm ja auch viel Erfolg bei der Jobsuche. Hätte mich halt über ein Feedback gefreut. War wahrscheinlich auch nicht interessant für ihn. Aber gelesen hat er meine Nachricht.


    Hallo bstaudt,


    Ich hatte sehr wenig Zeit! :-( In der Tat, ich habe dein Angebot damals bekommen. Ich habe es mir auch angeschaut und gelesen. Leider ging dann alles drunter und drüber, somit hatte ich leider nicht mehr die Möglichkeit (und hab es vergessen), dir ein Feedback zu geben! :-( Dies ist eigentlich nicht meine Art, aber dadurch das es für mich uninteressanter war (Freundin kam kurzfristig dazwischen), hab ich auch eben nicht mehr dran gedacht.


    Ein wenig verspätet, aber ich hoffe das Feedback reicht dir aus. Wollte dch echt nicht kränken und habe den guten Willen definitiv wahrgenommen! Herzlichen Dank an dich!



    Limatex hat seitdem auch nichts mehr gepostet.


    Der aufmerksame Leser hat festgestellt, dass ich in letzter Zeit minder aktiv war. Das liegt eben daran das ich auch Prüfungen habe. Das beinhaltet auch eine Facharbeit inkl Präsentation, ich hatte 10 Bewerbungsgespräche und diverse Wohnungsbesichtigungen. Achja, Reallife hab ich ja auch noch. Dann sind da auch noch 5 andere Foren in denen ich unter anderem Namen auch sehr sehr aktiv bin. Das hat auch noch Priorität.


    Ich gucke nur ab und an mal kurz rein um zu sehen ob ich eine PN habe. Das war. Ich schaue dann nicht immer gleich in die entsprechenden Beiträge rein wo ich was gepostet habe, eben weil ich auch ab und an ein wenig gestresst bin und wenig Zeit habe! :-)


    ___________________________________________________________________________________________________________________________-----


    Jetzt zum Rest. Nein ich hör mir nicht das Orgelprojekt an :D


    Zur Jobsuche:



    Ich bin in der tat am Ende doch fündig geworden. Ich habe mich ja innerhalb des Unternehmens beworben und hatte Glück, eine Stelle hier in Magdeburg zu bekommen bei der ich im Januar bereits mal Probearbeiten war und scheinbar einen guten Eindruck hinterlassen habe. Ich hatte das halbe Gespräch auf Englisch und so, aber ich habe die Stelle bekommen.


    Aber als ich dann eine Bewerbung für meine Wohnung schreiben musste, da merkte ich, dass die Bewerbung für einen Job ein Klacks war. Die Immobiliengesellschaften wollten für einen Mietvertrag mehr von mir wissen als der AG! :grin:



    Viele Grüße und nicht gleich sauer sein wegen irgendwas. Manchmal trügt der Schein, hier will ja eig keiner was böses :-)


    Jan