Sie sind nicht angemeldet.

Kangaroo MusiQue

unregistriert

1

Sonntag, 15. April 2012, 09:36

C64 XXL pimpen

Hallo.

Ich habe ja den C64 XXL hier stehen - macht einen schlanken Fuß so im Wohnzimmer - kein Thema.
Nun will ich das Teil eigentlich nicht unbedingt aufschrauben, will aber schon gerne wissen was und wie das da so drin ist. Warum? Nun ich würde gerne die enthaltenen Spiele im C64 XXL mal gegen ein anderes, moderneres Spieleset austauschen. Derzeit sind die "klassiker" im Menü zur Auswahl - und da muss doch entweder mehr gehen oder andere :-)

Nun meine Fragen:

  • Hat jemand Bilder von dem Innenleben des C64 XXL?
  • Weiss jemand, wie das umgesetzt wurde intern?
  • Die Spiele kommen vom ROM. Welche(s) Modul(e) ist (sind) dort verbaut z.B. wegen dem Auswahlmenü - oder hat Compirudi das alles selbst entwickelt?
  • Kann ich das risikofrei umbasteln (ich will ja nix kaputt machen) oder kann mir das jemand machen?
Danke!

Stefan Both

Ware mit leichtem Fehler

Beiträge: 4 414

Wohnort: West- Nordostern

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2012, 10:01

Der XXL

Wie ich unseren Rudi kenne, hat der so was schon
eingeplant.
Ich geh mal davon aus, daß die Spiele auf Modul sind.
Gesteckt versteht sich!

Stefan

C64doc

8-Bit Klempner

  • »C64doc« ist männlich

Beiträge: 799

Wohnort: 74722 Buchen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2012, 10:11

Das müsste eine große Epromplatine sein. Mit einem Modulgenerator kannst du ein Spiel so modifizieren, dass es von EPROM gestartet wird. Die meisten Modulgeneratoren können auch ein Menü erstellen. Ist eigentlich nicht besonders schwer, aber sehr zeitaufwändig.
Gruß Manfred (C64doc)
Ein goldener Schraubendreher erspart unnötige Kosten

x1541

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 659

Wohnort: Waiblingen

Lieblingscomputer: Oric 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. April 2012, 10:21

Ich tippe drauf dass da ne Goliath oder so drinsteckt. Ich würde die zur Seite legen und ein Easyflash3 stattdessen einbauen. Und irgendwo deren USB Kabel ausm Gehäuse baumeln lassen um ab und an die Spiele zu tauschen.

Wie wird denn heute das Wetter in Dettingen? Ein EF3 könnte ich aufm Motorrad mitnehmen ;)
Zuletzt repariert:
19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

Kangaroo MusiQue

unregistriert

5

Sonntag, 15. April 2012, 12:43

Also komm ich ums aufschrauben nicht drum rum :-)
Aber das mach ich dann erst in ein zwei Wochen - mehr Luft zum atmen und mehr Ruhe zum basteln.

Sloopie

unregistriert

6

Sonntag, 15. April 2012, 13:08

Was ist eigentlich bitte ein C64XXL ???? Noch nie gehört...

Kangaroo MusiQue

unregistriert

7

Sonntag, 15. April 2012, 16:11

Das da:
»Kangaroo MusiQue« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2012-04-15 um 16.13.03.png

8

Sonntag, 15. April 2012, 16:20

Compirudi's Vermächtnis...

Hat es ja wenigstens einen guten Platz bekommen

Sloopie

unregistriert

9

Sonntag, 15. April 2012, 17:09

Wie COOL ist das denn...??? Hammer!!! :Meister:

Kangaroo MusiQue

unregistriert

10

Sonntag, 15. April 2012, 17:22

Ja - aber ein paar "neue Spielesets" wären halt auch cool :D

Sonst bleibt mir nur Bubble Bobble udn Giana Sisters und Co :-)

Sloopie

unregistriert

11

Sonntag, 15. April 2012, 17:26

Bubble Bobble udn Giana Sisters
Auch wenn die "neuen" Games a´la C64anabalt, PoP, Edge Grinder usw. schon megageil sind... so kommen Sie doch nicht an die Klassiker ran ;)

hast du wenigstens noch Buggy Boy und Winter Games drauf?

Kangaroo MusiQue

unregistriert

12

Sonntag, 15. April 2012, 17:27

Leider nein :)
Aber eine gute Idee ich zock mal ne Runde irgendwas dort :D

Thema bewerten