Chinon FZ-506 defekt

  • Hallo,


    ich bin echt frustriert. Ich habe gerade eine Kombination gefunden, die unter Verwendung meines Chinon FZ-506 Sage und TA Alphatronic Disketten schreiben und lesen kann und nun, nach einem Restart, funktioniert es nicht mehr. Auch nicht mehr unter MS-DOS (Formatieren und lesen von 360k und 1200k Disketten). Es kommt die Meldung "Unzulässiges Medium oder Spur 0 fehlerhaft".


    Ich vermute, das LW ist defekt, vielleicht die Lichtschranke für das Indexloch.


    Hat jemand vlt. ein Chinon FZ-506, was er vlt. an mich verkaufen möchte? Oder vielleicht einen Hinweis auf den Fehler?


    Gruß
    und danke
    Stephan

  • Hast Du schon ein anderes Laufwerk in der selben Umgebung ausprobiert?
    Ich hatte sowas mal bei einem PC-10 II, da war auch mein erster Gedanke, daß das Laufwerk defekt war.
    Tatsächlich war dann ein IC im Floppycontroller (Datenseparator) defekt.


    Wie üblich, systematisch vorgehen:
    Funktioniert der Floppy-Init beim POST noch (Laufwerk fährt Kopf hin und her) ?
    Wenn das noch klappt weißt Du z.B. schon, daß DRIVE SELECT, STEP, DIRECTION und TRACK0 noch funktionieren.
    Läuft der Motor beim Zugriff an? Dann ist MOTOR START OK.
    Mit AMIDIAG kann man das DISK CHANGE Signal überprüfen.
    Dann weiter mit dem Oszi: INDEX bei rotierender Disk prüfen, READ DATA beim Lesen, WRITE DATA und WRITE GATE beim Schreiben, usw ...