CPC6128 Externer Floppyanschluss

  • Quote

    Da beim CPC 6128 die Floppybuchse aber in der selben Lage wie der Druckeranschluss eingebaut ist, kann die Nummerierung hier nicht mehr übereinstimmen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass beim Platinenstecker die Kontakte wieder alternierend durchnummeriert sind (oben alle geraden, unten alle ungeraden Anschlussnummern), während bei der (Centronics-) Buchse für das Floppylaufwerk die Nummerierung oben von 1 bis 18 und unten von 19 bis 36 geht.


    Hier stimmt also nichts!



    ICH will aber keinen Fehler machen. Ich benötige 2 freie Drähte / nicht belegte Anschlüsse
    am "Centronics-Stecker" (ext.DiskLw).
    Zu allem Überfluss ist im Anleitungsbuch natürlich die falsche Buchsensorte beschrieben.


    Auf meiner Google-Suche bin ich fündig geworden.
    Wie man am obrigen Zitat sehen kann, kann man sich dann aber auf nix verlassen.


    Kann mir jemand helfen?!


    Stefan

  • Ich kann Dir leider auch nicht weiterhelfen, da ich momentan hoffnungslos dem C64 verfallen bin und mein CPC im Keller eingelagert ist. Die Pinbelegung hatte ich mal im Kopf aber das ist zu lange her um da verlässliche Auskunft zu geben. Tut mir leid.


    Gruß
    Tom / Pentagon

  • dass Dein CPC im Keller eingelagert ist. ... oder ist die Redundanz eher zufälliger Natur?


    Ich denke, beides ist Frage - bezogen.
    Wer seinen Rechner nicht parat hat, kann
    nicht nachsehen.
    Ich denke, da ist keine Geheimsprache a la Illuminati dabei ;)


    ZURÜCK zum Thema...
    Ja, die ersten 3 (die Eingezeichneten) SIND frei.
    Ich hab den Umschalter A <-> B jetzt im externen Floppygehäuse.
    Dank Nilquaders Ic-Tüftelei hat ein einziger Schaltdraht gereicht.
    Das Beste jedoch:
    Wenn das Externe LW abgezogen ist, wird das Interne automatisch
    wieder zum A Laufwerk...
    :thumbsup:


    Bedankt und liebe Grüße


    Stefan

  • Quote

    Das ist ja schön, dass Du Spass mit dem c64 hast. Aber ich lese jetzt schon mindestens das dritte mal, dass Dein CPC im Keller eingelagert ist. Willst Du damit irgendjemand was sagen, oder ist die Redundanz eher zufälliger Natur?


    Ich kann schlecht helfen und aufschrauben, wenn ich es nicht parat habe. Da war kein Hintergedanke dabei, die Antwort war für Stefan B. bestimmt, weil er mich direkt um Hilfe gebeten hat. Irgendwann hole ich den guten CPC sicher wieder hoch, momentan fehlen mir aber die Kapazitäten auf dem Schreibtisch und die Lust auf CPC. Also da war nichts sonst dabei, schlimm genug das ich mich rechtfertigen muss.


    Gruß
    Tom / Pentagon