Midi Interface für einen Apple Iie

  • Ohhh, die Schweizer sind aber kurz angebunden. :tüdeldü:

    Gruß


    Wolfgang :winke:



    ________________________________________________________________________________________________________________

    :) Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig :)

  • Hallo zusammen ! Ich versuchs noch mal.


    Ich bin Stefan, komme aus der Schweiz und bin froh euch gefunden zu haben.


    Vor kurzem konnte ich einen Kurzweil K150 ersteigern.
    Um dieses seltene Teil zu editieren, braucht man einen Apple iie,iic oder einen iigs.
    Der Apple ist nicht das Problem. Von denen gibts relativ viele auf ebay. Sondern eine Midi Interfacekarte dazu.


    Wer also eine Passport Midiinterfacekarte, eine Roland Mpu-401 Mif-apl, eine Yamaha Music Interfacekarte oder eine von Sentech in der Sammlung hat, soll sich bitte bei mir melden ! Ich bin bereit einen guten Preis zu bezahlen.

  • Hi Steve,


    hab mich extra zum Antworten angemeldet & hoffe, dass dein Anliegen noch aktuell ist. Plamen (von a2heaven, findest du leicht über google) stellt aktuell von der Apple MIDI Karte von Passport eine Replik her für 80$. Die Hardware von ihm hat in der Apple II Facebook Gruppe allgemein einen ganz guten Ruf. Ich selbst hab vor ein paar Jahren eine originale Passport Karte gefunden, aber wenn ich keine hätte, würde ich die nehmen.

    Was ich ja mega cool finde ist, dass man ein Image der Editiersoftware für den K150 (also für den Apple II) von der originalen Kurzweil-Seite runterladen kann :D


    Hoffe, geholfen zu haben & viel Erfolg bei deinem Projekt,

    moogli