Beiträge von Wolfgang_A

    Fehler

    n.


    Eine unerwünschte und unbeabsichtigte Eigenschaft eines Programms oder einer Hardware, insb.

    eine, die eine Fehlfunktion verursacht. Antonym des Merkmals . Beispiele: Es gibt

    ein Fehler im Editor: Es schreibt die Dinge rückwärts aus.? Das System ist abgestürzt

    wegen eines Hardware-Fehlers.? Fred ist ein Gewinner, aber er hat ein paar Bugs?

    (dh Fred ist ein guter Kerl, aber er hat ein paar Persönlichkeitsprobleme).


    Historische Anmerkung: Admiral Grace Hopper (ein Pionier des frühen Computing besser

    bekannt für die Erfindung von COBOL ) erzählte gern eine Geschichte, in der ein Techniker

    Behebung eines Fehlers in der Harvard Mark II-Maschine durch Ziehen eines Istwerts

    Insekt aus den Kontakten eines seiner Relais, und sie

    anschließend verkündet Fehler in seiner hackish Sinn als Witz über die

    Vorfall (obwohl sie zugeben musste, war sie nicht dabei, als es

    passierte). Seit vielen Jahren ist das Logbuch mit dem Vorfall verbunden

    Der eigentliche Bug (eine Motte) befand sich in einer Vitrine am Naval Surface

    Warfare Center (NSWC). Die gesamte Geschichte mit einem Bild des Logbuchs und

    Die Motte, die in sie aufgenommen wurde, ist in den Annalen der Geschichte von

    Computing, Vol. 3, Nr. 3 (Juli 1981), Seiten 285-286.


    Der Text des Protokolleintrags (vom 9. September 1947) lautet? 1545 Relay # 70

    Panel F (Motte) im Relais. Erster tatsächlicher Fehler gefunden? Diese

    Der Wortlaut besagt, dass der Begriff zu der Zeit in seinem Wortlaut bereits verwendet wurde

    Gegenwärtiger spezifischer Sinn? und Hopper selbst berichtet, dass der Begriff Fehler war

    regelmäßig auf Probleme in der Radarelektronik im Zweiten Weltkrieg angewendet.


    [Bugpic-col]


    Der? Ursprüngliche Fehler? (das Untertitelungsdatum ist falsch)


    Tatsächlich wurde bereits die Verwendung von Fehlern zur Bezeichnung eines industriellen Defekts festgestellt

    In der Zeit von Thomas Edison kann ein spezifischerer und eher moderner Gebrauch sein

    gefunden in einem elektrischen Handbuch von 1896 (Hawkins Neuer Katechismus von

    Elektrizität, Theo. Audel & Co.): "Der Begriff" Fehler "? ist an a gewöhnt

    begrenzter Umfang, um einen Fehler oder eine Störung in den Verbindungen zu bezeichnen oder

    Arbeiten an elektrischen Geräten. Es stellt ferner fest, dass der Begriff?

    sind in der Quadruplex-Telegraphie entstanden und wurden an alle übertragen

    elektrische Geräte.


    Die letztere Beobachtung kann eine gängige Volksetymologie des Begriffs erklären;

    dass es aus der Telefongesellschaft kam, bei welchen Fehlern in einem Telefon

    Kabel? wurden für laute Zeilen verantwortlich gemacht. Obwohl diese Ableitung zu sein scheint

    irrtümlicherweise kann es sich um eine verzerrte Erinnerung an einen ersten Stromstoß handeln

    Betreiber von Telegraphen vor mehr als einem Jahrhundert!


    Oder vielleicht kein Witz. Historiker des Feldes informieren uns, dass der Begriff "Fehler"

    ? wurde in den frühen Tagen der Telegraphie regelmäßig verwendet, um sich auf eine Sorte zu beziehen

    von halbautomatischen Telegrafie-Keyern, die bei Bedarf eine Reihe von Punkten senden würden

    hielt sie nieder In der Tat die Vibroplex-Keyer (die zu den meisten gehörten)

    diese Art hatte sogar eine Grafik eines Käfers (und macht es noch immer)!

    Die Möglichkeit, automatisch wiederholte Punkte automatisch zu senden, war sehr nützlich

    professionelle Morsecode-Betreiber, diese waren auch viel schwieriger

    als die älteren manuellen Keyer zu verwenden, und es könnte etwas Übung erfordern

    Stellen Sie sicher, dass Sie keine überflüssigen Punkte in den Code einfügen, indem Sie die Taste halten

    einen Bruchteil zu lange gedrückt halten. In den Händen eines unerfahrenen Bedieners a

    Vibroplex - Fehler? on the line könnte bedeuten, dass viele verstümmelte Morse dies tun würden

    bald kommt dein Weg.


    Der Begriff? Fehler? wird seit langem unter Funktechnikern eingesetzt

    beschreiben ein Gerät, das elektromagnetische Feldänderungen in umwandelt

    akustische Signale. Es wird verwendet, um Funkstörungen aufzuspüren und zu suchen

    gefährliche Funkemissionen. Die Radio-Community-Nutzung stammt von der

    Plötze-ähnliche Form der ersten Versionen von Physikern des 19. Jahrhunderts. Das

    Die ersten Versionen bestanden aus einer Drahtspule (Roach Body) mit zwei Drähten

    Enden ragen heraus und sind zurückgebogen, um sich fast zu berühren, wodurch eine Funkenstrecke gebildet wird (Plötze

    Antennen). Der Fehler ist für den Funktechniker, was das Stethoskop ist

    der stereotype Arzt. Dieser Sinn ist fast sicher Ahnen

    für den modernen Gebrauch von? Fehler? für ein verdecktes Überwachungsgerät, kann aber auch haben

    trug zur Verwendung von? Bug? für die Auswirkungen von Funkstörungen

    selbst.


    Tatsächlich geht der Einsatz von Fehlern im allgemeinen Sinne eines störenden Ereignisses zurück

    zu Shakespeare! (Henry VI, Teil III - Akt V, Szene II: König Edward:? Also,

    liege dort Stirb du; und stirb unsere Furcht; Für Warwick war das ein Fehler

    befürchten wir alle.?) In der ersten Ausgabe von Samuel Johnsons Wörterbuch

    Bedeutung von Fehler ist? ein schreckliches Objekt; ein gehender Gespenst ?; das wird verfolgt

    "Bugbear", ein walisischer Begriff für eine Vielzahl mythologischer Monster, die (um

    den Kreis vervollständigen) wurde kürzlich wieder in die Volksgruppe aufgenommen

    Lexikon durch Fantasy-Rollenspiele.


    Auf jeden Fall bezieht sich das Wort im Fachjargon fast nie auf Insekten. Hier ist ein

    ein plausibles Gespräch, das eigentlich nie passiert ist: Es gibt einen Fehler

    diese Ameisenfarm !? ?Was meinst du? Ich sehe keine Ameisen darin. Das ist das

    Fehler.?


    Eine ausführliche Diskussion der etymologischen Fragen findet sich in einem Beitrag von

    Fred R. Shapiro, 1987, Entomologie des Computerfehlers: Geschichte und

    Folklore ?, American Speech 62 (4): 376-378.


    [Es gibt einen weit verbreiteten Mythos, dass der ursprüngliche Fehler in die Version verschoben wurde

    Smithsonian und eine frühere Version dieses Eintrags so geltend gemacht. EIN

    Der Korrespondent, der zu prüfen glaubte, stellte fest, dass der Fehler nicht vorhanden war.

    Bei der Untersuchung Ende 1990 entdeckte Ihr Herausgeber, dass der NSWC

    hatte immer noch den Fehler, hatte aber erfolglos versucht, den Smithsonian dazu zu bringen

    akzeptieren ? und dass der gegenwärtige Kurator ihrer amerikanischen Geschichte

    Das Technology Museum wusste das nicht und stimmte zu, dass es einen machen würde

    lohnende Ausstellung. Es wurde Mitte 1991 an den Smithsonian verlegt, aber wegen

    Platz- und Geldeinschränkungen wurden tatsächlich seit Jahren nicht gezeigt

    danach. So wird der ursprüngliche Computer-Fehler untersucht

    Fehler behoben auf völlig unerwartete Weise, indem der Mythos wahr wurde! ESR]


    [73-07-29]


    Es ist hilfreich zu wissen, dass dies aus dem Jahr 1973 stammt.



    Google Übersetzer:)8-):)