Posts by klaly

    ... da wenn man mal ne weile nicht rein schaut, sind schon wieder soviel schöne und colle Sachen drin.
    Viel Spaß damit.

    Zum GLÜCK kann man nicht alles haben.
    Weil sonst hätte man ja gar nicht genug Platz.


    mfG. Klaus Loy

    @tokabln,
    diese Entklebemethode habe ich mal an einem Bürostuhl, bzw. dessen Armlehnen gemacht.
    Mit so einem Grillreiniger, das hat geholfen.


    An dem Gummirad wollte ich es nicht probieren, weil eins war ja ultraweich und der Gummi hat sich sofort überal hin gepappt. Und das andere war ein bisschen weich und leicht pappig, das wäre mit der Grillreiniger Pampe warschein aufgelöst worden. Aber die Ofenkur mit ca. 80° hat nichts verändert.

    Das eine extrem pappige Rädchen hab ich grad eben mit Nagellack Entferne von seiner Gummi befreit.
    Trotz Handschuhe eine ziemliche Sauerei.
    Dann hab ich zwei Schichten Schrumpfschlauch vom Conrad 24/8 aufgeschrumpft.
    Scheint schön zu passen, muss ich Morgen dann die Ränder schön zuschneiden und mal schaun ob es funktioniert.


    mfG. Klaus Loy

    Teer-Rollen-Problem, schöner Begriff.
    Mein Ofen Ausdünstungsversuch wurde beendet.
    Ergebnis: Rolle ist noch immer so klebrig wie zuvor.
    Also kein Erfolg.
    Ich werde die Schrunmpfschlauch, bzw. Schlauchmethode mal probieren.


    mfG. Klaus Loy

    @ThoralfAsmussen,
    ja die Idee mit dem Schlauch hatte ich auch schon.
    Die genaue Dicke, bzw. Umfang der Rolle muss ja auch nicht genau passen, weil ja die Umfangsgeschwindigkeit durch die Motorrolle definiert ist.

    Was das Ausdampfen angeht, die zweite Rolle ist bereits seit ner halben Stunde im Ofen.
    Mal schaun was dabei passiert.


    @Shadow-aSc,
    da sind zwei 1,44MB Disketten (DOS und Windows 3.1) dabei, die kann ich gerne kopieren.

    Ansonsten gibt es hier auch was: Software für Colorado Jumbo 250 MB TapeStreamer gesucht


    mfG. Klaus Loy

    Ich habe gestern auch ein "neues" etwas bekommen.
    Leider ist es alt und ein bisschen kaputt :-)


    Der schöne "neue" QIC TAPE700 Streamer.


    Leider hat die Rolle die Gummiseuche, d.h. komplett weich geworden :-(


    Ich hab einen zweiten Streamer, den wollte ich als Organspender nehmen, aber da ist Rolle auch schon ein wenig klebrig.


    Nun stellt sich die Frage 1:
    könnte man die anfangende Klebrigkeit evtl. rückgängig machen, z.B. die Rolle in den Offen legen und bei mäßiger Temperatur, z.B. 80°C die "Lösungsmittel" ausdampfen ?
    Ich werd das mal versuchen.


    Frage 2:
    Wo könnte man geeigneten Ersatz für solch eine Rolle finden ?

    Frage 2b:
    Wie könnte man so ein Problem beheben.


    mfG. Klaus Loy

    @286Micha, 350$ ist ein stolzer Preis.

    Wie ist das Kit aufbgebaut ?
    Ist es eine Emulation eines 8080/Z80 oder ist es ein "echter S100" Rechner ?
    Mach doch bei Gelegenheit mal noch Fotos von Innen und von der Rückseite.

    Cool ist so ein Gerät auf alle Fälle.
    Aber aktuell sind mir 350$ plus Zoll zu teuer.
    Ein echter S100 Rechner wäre klar noch viel teuerer, aber auch noch cooler.


    mfG. Klaus Loy

    Heute kam mein BlueSCSI Kärtchen an, damit ich die röhrende 1GB Platte aus meinem SE/30 in Rente schicken kann. Ich freu mich schon aufs zusammenlöten!


    Sehr interessant, vermutlich auch schnell.

    Bitte die Bezugsquelle hier mal bekannt geben.
    Evtl. einen extra Thread hier aufmachen.


    mfG. Klaus Loy

    @horniger,
    da das Internet scheinbar gar nichts zur Simatic S3 weiß, wäre es schön wenn du deine Anleitung zum PG mal scannen könntest. Und evtl. in Wikipedia zu Simatic was zum Bereich S3 dazu schreiben könntest. Evtl. könntest auch dein PG1 Bild da mit trein hängen.

    Die S3 konnte ja sogar schon Sprungbefehle.
    Wir (ex Firma) hatte von 1980 bis ca. 1993 eine große Aluminum Strangpresse, die von einer Simatic S3 gesteuert wurde.
    Die Fehlersuche, d.h. Status Abfrage machten wir damals mit dem PG1. Das Programm konnten wir hingegen garnicht ändern, das war fest in PROMs gespeichert. Die Steuerung kam damals von BEA, vermutlich Düsseldorf oder so.


    mfG. Klaus Loy

    Einen Duron hatte ich auch, evtl mit WinMe, oder schon Win2000.
    Das Board hab ich längst weg geschmissen, aber der Duron könnte noch da sein.

    Für mich 4 Tassen, mit VzEkC VC20 Logo (wie ursprünglich gezeigt), keine Name.
    Übergabe könnte über Shadow-aSc und Richi laufen.
    Wieviel nun pro Tase zu zahlen ist, plus Übergabekosten wirst du ja bekannt geben.


    mfG. Klaus Loy

    Die sind natürlich rivjtig cool, da müsten mal ein paar in Richtung Nürnberg kommen.
    Genauen Bedarf würde ich ich noch ermitteln.
    Wieviel kostet eine ?

    mfG. Klaus Loy

    @Shadow-aSc,

    dein Gehäuse ist schön, aber ...
    Das hängt oder liegt dann immer rum.
    Wenn ich so einen Umsetzer bräuchte, dann würde ich den in das Tastaturgehäuse rein setzen, evtl. mit Umschalter XT/AT. Dann hängt nix rum, aus der Tastatur käme dann nur ein Kabel mit altem 5 poliger "Diodenstecker" raus.


    mfG. Klaus Loy

    Markt und Technik Buch gefunden


    Download Link


    Auf der Suche nach nach einem Datenblatt für ein SN74S472N Prom hab ich obiges nettes Buch gefunden.
    Vielleicht ist es für den einen oder anderen interessant.

    Falls jemand ein Datenblatt bzw. Anschlussbild für den SN74S472N Prom hat, bitte mir geben.


    mfG. Klaus Loy

    jungs ihr seit gut.

    Jungs, ...
    Damen sind in diem Forum eher selten oder wie ?
    Oder evtl. sogar verboten ? Was ich aber nicht hoffe.


    Offizielle Frage:
    Wieviel Damen sind hier eigentlich Mitglieder bzw. angeldet ?


    mfG. Klaus Loy

    Hallo Hobi,
    immer wieder kommt was neues, ...
    Was macht eigentlich dein alphatronic PC16 ? :-)

    Und bitte schick mir noch deine Addresse per PM, damit ich dir zwei ROM-Modul Platinen für den PC schicken kann.


    mfG. Klaus Loy

    Mein neues Etwas ist bei mir noch im Kofferraum, hatte noch keine Lust es auszuladen.

    ebay Fund, aus Nachbarstadt selbst abgeholt.

    Jetz hab endlich mal ein Terminal.


    mfG. Klaus Loy

    QL Kleinanzeigen.

    @SmallSmurf,
    Jetzt hab ich es verstanden, da steht tatsächlich: In diesem besonderen Fall biete ich den Artikel GEGEN GEBOT an.
    Das ist mir nicht aufgefallen, frechheit.


    Preis steht nun bei: 345.678 €
    Vermutlich 345 K€ oder was auch immer.

    Ansonsten finde ich Kleinanzeigen eigentlich gut.
    Jemand stellt sein sein Zeug rein, schreibt einen Preis dran wie auf dem Trödelmark.
    Und jemand der es möchte kauft es, man kann auch meist die Leute anrufen.
    Natürlich bei so unverschämten Sachen, kann man halt nichts machen.


    mfG. Klaus Loy