Posts by johannes

    Danke für die Hilfe Peter! Wir sind dem Problem relativ schnell beigekommen, daher hier zu Archivzwecken die Auflösung:


    Ich habe das WASD_ROOT auf meine zweite Platte DKA200 installiert. Diese Platte hatte ich aber nicht Systemweit ( mit /SYSTEM) gemounted, sondern nur für den angemeldeten Benutzer.


    Der Demo-Modus läuft interaktiv mit dem gerade angemeldeten Benutzer, daher also auch nicht verwunderlich, dass es da keine Probleme gab. Der normale Startup aber läuft mit dem HTTP$SERVER User, der nun keine Rechte hatte auf die Platte zuzugreifen. Daher wurde der Prozess zwar gestartet, hat sich aber sofort wieder beendet.


    Nachdem ich die Platte mit MOUNT DKA200 DATA /SYSTEM gemounted hatte funktionierte es ohne Probleme.


    Als nächstes beschäftige ich mich mal mit der Konfiguration des WASD Servers.

    Deine VLC frisst die 24GB Platte? Mit welchen Parametern hast du die im SCSI2SD eingetragen?

    Das hat bei mir übrigens am längsten gedauert. Meine VLC war da echt zickig.

    Magst du mal deinen Firmwarestand nennen?

    Die genaue Config/Firmware muss ich leider noch schuldig bleiben, das kann ich erst heute abend nachsehen, aber es ist eine ältere SCSI2SD Variante (glaube V4.2) und die Platte wird so von OVMS7.3 erkannt:


    Was sagt das startup log in [.log_server] ?


    Welchen IP stack hast du installiert?


    Bei mir ist das Compaq TCP/IP Services V5.1


    es gibt keine Logs in [.log_server], das ist es ja.


    IP Stack ist der standardmäßige also auch 5.1, kein multinet.

    Ich nutze einfach mal diesen Thread hier, weil ich wie Toshi nicht im "offiziellen" WASD-Thread rumpfuschen will. Ich habe mich schonmal etwas mit der Thematik auseinandergesetzt und bin schon recht weit gekommen


    4000 VLC mit SCSI2SD ausgestattet - OK

    2 SCSI Devices, 4GB und 24GB - OK

    OpenVMS 7.3 auf DKA100 installiert - OK

    PAKs eingespielt - OK

    UNZIP 6.00 installiert - OK

    DFU 2.7a installiert - OK

    WASD 1150.zip, WASD1150_VAX.zip und expat_VAX.zip geladen und auf DKA200 installiert nach Anleitung - OK (keine Fehler aufgetreten)


    Der Demoserver unter Port 7080 läuft bereits - ziemlich cooles Teil. Wenn ich aber die das [.STARTUP]Startup.com Skript ausführe, wird der normale Server (der ja schon Standardmäßig funktionieren müsste) nicht gestartet:



    Ich bin ein bisschen ratlos. Es wird ja kein Fehler ausgegeben und es werden auch keine Logfiles geschrieben. Das DCL-Skript mit "SAY"-Commands zu debuggen habe ich jetzt noch nicht gemacht, aber das wäre jetzt mein nächster Versuch, wenn niemanden was besseres einfällt, wo ich mich verrannt haben könnte.


    :)

    VG

    Johannes

    Ich klinke mich hier mal ein. Habe mittlerweile eine Vaxstation 4000 VLC, die leider nackt ohne VMS kam. Jetzt habe ich OpenVMS 7.3 auf einer SCSI2SD installiert bekommen - das Medium hatte ich noch von vorherigen Hobbyist Lizenzen, die ich mir mal für SIMH besorgt hatte. Ich weiss, dass das Hobbyist Programm ja nun von HPe nicht mehr weiter betreut wird, aber hatte, in der Hoffnung zumindest bis Ende 2021 weitermachen zu können, nochmal eine Hobbyist Lizenz beantragt. Leider kommt da nix mehr von Seiten HPe. Gibt es noch eine andere Möglichkeit? Oder sollte man denen noch Zeit geben (wahrscheinlich gibt es gerade einen run auf die letzten Hobbyist Lizenzen)? Ist schon 4 Wochen her.


    VG

    Johannes

    Hallo zusammen,


    durch einen bevorstehenden Umzug um neuen Jahr muss ich anfangen, meine kleine Sammlung an UNIX-Workstations zu verkleinern.


    Den Anfang machen:


    SUN Ultra 1 Enterprise

    CD-Laufwerk

    Floppy

    18 GB Seagate HDD SAS


    892MB RAM

    4x Ethernet Karte

    NVRAM aufgesägt und mit CR2032 versehen

    Gehäuse noch recht schön, nichts abgebrochen

    inkl. Tastatur/Maus


    VB 75 EUR


    SUN SparcStation 20

    2x50 MHz Prozessor

    192 MB RAM

    1080 MB Connor HDD SAS

    4x Ethernet Karte

    Zusätzliche Framebuffer

    NVRAM Batterie leer

    Gehäuse leider recht mitgenommen (Teile abgebrochen) - dafür aber mit Aufklebern vom DLR :)


    Ohne Tastatur/Maus


    VB 70 EUR


    DTK Sparcstation 5 (SS5 Clone)

    192 MB RAM

    ohne HDD

    Floppy

    NVRAM ok

    Gehäuse ok

    Ohne Tastatur/Maus


    VB 30 EUR


    HP Envizex Terminal


    a series


    inkl. Software und Handbüchern


    kostenlos



    Die folgenden Server/Komponenten stehen momentan woanders, kann deshalb nicht genau nachsehen. Bei Interesse reiche ich die Daten und auch Bilder dann nach.


    SUN Netra T1 1HE

    ca. 1,8 GB RAM

    2x18 oder 2x73 GB SCSI HDD (nicht mehr sicher)

    DVD-Laufwerk


    VB 70 EUR



    SUN V215 1HE

    2 GB RAM

    2x 146GB 2,5" SAS HDD

    4x Ethernet

    iLOM


    VB 90 EUR


    Apple XServe G5 Node

    1,8 GHz

    4 GB RAM

    1 TB HDD - nur ein Slot für HDDs!

    Grafikkarte mit VGA-Ausgang

    inkl. Railkit/Schienen!


    VB 90 EUR


    Cisco 1812 Router

    ohne weiteres Zubehör


    kostenlos



    Ausschließlich Selbstabholung, Standort ist Düsseldorf. Ich komme auch gern etwas entgegen.


    Bei Fragen schreibt bitte eine PN.


    Bilder folgen!


    VG

    Johannes