Posts by siberia21


    https://www.ebay.de/itm/Neue-k…id=p2349624.m46890.l49292


    Viel Spaß damit und erspart mir das Gejammere das man das Papier nicht geschenkt bekommt. Wer Papier braucht und das für den HP 85 ist nun mal keine gängige Größe der wird sich freuen.

    Ja sowas habe ich auf den c64 früher in den 90er und 20ender auch gesehen. Besonders auf Treffen beliebt weil man mir ein Teil zu schleppen hatte.


    Nicht so wie ich 1999 mit Bahn nach Padaborn um den Hals geschnallt den Commodore Monitor auf dem Rücken den c128d mit Cmd Ramlink und natürlich wie bescheuert den Star lc2410.


    Natürlich gut verpackt. Den wer im IC auf dem Gang sitzen muss hat sonst keine Chance.


    plus Koffer für Sachen für 7 Tage.

    Bänder ü Ei


    Ich wünsche es gäbe hier Bänder / Software Archivare.


    Es tut mir im Herzen so unendlich weh zu wissen das hier Zeitgeschichte enthalten ist. 1981 ...


    Und dann zu wissen das aus Erfahrung heraus fast 99,9 der Bänder durch das eigene Transport band irreparabel beschädigt wurden bricht mir das Herz!



    Ein Teil sind Master Controll Bänder für Signal Analyser von HP z.b. dem 5420a.


    Bänder für den 9825A usw.


    und wie gesagt man kann von 99,9% Schrott ausgehen.

    Da meist das hier passiert:



    das Transportband hat mittig schön sauber die Magnet Beschichtung entfernt. Das war ein DC100 Band mit HP Lable.

    Diese Plotter kenne ich auch. Einfach ein Stift rein und los. Sowas gab es auch von HP. Kann man in Youtube sich ansehen.


    Plotter habe was für sich. Ohne Frage schon allein die Modelle mit den 4 Stiften in einer Trommel ermöglichen Farbdruck. Nur wie gesagt die Stifte. Ich finde 20 Euro sind lächerlich wenig.


    Für den HP 85 wird es wohl auf 55,87 € plus MwSt. hinaus laufen und das wäre dann auch nur eine Notlösung. Dann lieber Stifte für 20 Euro.

    Ich bin mal ganz Brutal ehrlich:


    Ich mag Plotter nicht!


    Doch nicht das Prinzip des Druckens mag ich nicht sondern, dass hat einen anderen Grund:


    Iher Verbrauchsmaterialien!


    Ich habe hier so das eine oder andere Gerät der Firma Sharp, Sharp PC 1500 und der Sharp PC 2500 nutzen Plotter so wie es auch bei Casio zu dieser Zeit üblich war.


    Die Stifte bekommt man noch, ist nämlich noch aktueller Medizinischer Bedarfs Standard. Doch alles in allem... Nö... nervt weil wenn die alle sind geht die Rennerei erst richtig los.


    Druck Technisch finde ich es erste sahne. Hier kennt sicher so gut wie jeder wie so ein Gerät Arbeitet. In einem Sharp PC wird das Papier wie wild rum gewirbelt. Ganz Klasse! Muss man mal gesehen haben.


    Allerdings hängen da auch viele Negative Erfahrungen dran.


    Mein erster PC1500, dafür bin ich extra nach Hessen gefahren für ein was sich dann herausstellte kaputtes Drucker Modul. Also alles mehr oder minder negativ behaftet.


    Ein schöner großer HP Plotter soll sehr schön sein.

    Hallo Helmut,


    Wow! Das nenne ich mal ein Text.


    Jetzt verstehe ich was meine Telex Kollegen damit meinte, wenn sie zur mir sagen:


    Unter ein Meter Papier geht es bei dir nie André :D


    Bei dir gerade auch nicht.


    Aber soll ich dir was sagen: Hoch Interessant!


    Wenn das bei dir heisst dir gehen die Pferde durch würde ich sagen. Lass Sie laufen.


    Was du erzählst ist gut geschrieben und interessant.

    Der heißt M10.

    Du hast vollkommen Recht. Ist schon zu lang her das ich ihn raus geholt habe. Leider ist mein NEC Gerät kaputt also Schrott um genau zu sein zertrümmert. Sonst hätte ich Ihn auch noch mit aufgezählt. Doch nur Geräte die ich habe kann ich nennen.


    Interessant vielleicht sollte ich das mal machen. Mal sehen wie lang die Liste werden würde. Da ich jetzt eh leider Umziehen muss mit meinem Büros und auch mit dem Lager, kommt sicher genug zum Vorschein.


    Aber im Moment weil wir ja bei dem Was habe ich neues sind:


    Das hier hab ich neu seit gestern Nacht. 1100 Kilometer Fahrt dafür. 11 Stunden plus im Auto.





    Witzig hier fehlt ein Print befehl: zwischen "und noch was:"


    Fehlt noch: Hat mal jemand darüber nachgedacht, dass dieses Papier auch mindestens 30 Jahre alt ist?

    Wundervoll ganz ehrlich! Wieso passt das nicht rein. Immerhin war Radio Shake einer der Namen in den USA wenn es um Heimcomputer ging. Glaube jeder hat irgendwas davon rum zu fliegen. Glaube bei mir ist es ein TRS-100 der Mobile der viel Reportern usw. im einsatz war. Tolles Teil, wobei mir der Olivetti M100 besser gefällt.

    Im Durchschnitt bekomm man einen Macintosh Würfel für etwas zwischen 100 und 500 Euro. Je nach Modell. Ich habe für meinen Vollständig überholten und ge Recapten Color II z.B. 400 Euro bezahlt. Der SE auch komplett überarbeiten 300 usw.


    Ich hatte mich auf Ebay auch schon mal mit jemanden gestritten deswegen.


    Aber habt ihr euch mal gefragt wieso es z.B. Küchenstudios gibt? Wird den wirklich jeden Tag einer Wach der sagt, ich brauch ne neue Küche... und wisst ihr was die Kosten... Würde mir der Fuss fehlen... Also wundert mich das bei Ebay Teils gar nicht mehr.

    Hallo ihr,


    schön zu sehe das ich nicht der einzige bin der sich damit befasst.


    Ich müsste meine auch mal wieder raus holen .


    Ich hatte mich für die IQs interessiert, weil sie wie die Sharp Pocket PC einen Drucker unterstützen. Den habt ihr sicher auch. Lautes Kerlchen aber zuverlässig.


    Mich Fazinieren Geräte die den Drucker nah bei einander haben. Was nützt es mir ein Memo zu schreiben wenn ich es nicht ausdrucken kann.


    Leider hatte Sharp damals den Tick dieser Gummi Ummantelung die sich im bestfall Später aber eher früher auslöst in klebrigen Mist.



    Gruß aus Berlin