MFA Mikrocomputer - Zeitwerk 4.3c

  • Da steh ich nun, ich armer Tor ...
    ... und weiß nicht, was ein Zeitwerk tut. Oder zumindest nur, was es im Kirchturm tut.


    Aber welche Aufgabe hat diese Steckkarte im MFA-Computer, und wie nennt sich dieser Baustein in einem modernen Gerät?


    Danke und Gruß
    Robert

  • Leider nein ... das Zeitwerk sitzt auf der programmierbaren Parallelschnittstelle 4.3 auf (darum 4.3.c)


    Die parallele Ausgabe hat die Nummer 4.1, Eingabe ist 4.2


    Die sehen nun wiederum so aus ...

  • Die Frage ist, was unter den aufgeflanschen Board ist...


    Die MFA-PCBs haben oft die 8255 als interface für andere Logik verwendet. Dabei ist der 8255 Teil meist gleich (sogar bis zur Beschriftung) und nur die Angesteuerte Logik wird auf der Platine neu hinzugefügt (wie eine Collage).


    -Jonas

  • Unter der aufgesetzten Platine sind keine Bausteine, die Bestückung endet (vom Bus her gesehen) mit den Kabelanschlüssen, die nach oben auf die Huckepack-Platine geführt sind.


    NCR DMV/Olivetti M20/ITT 3030/DEC Rainbow 100/Siemens PC-D/OlyPeople/MFA 8085/TA Alphatronic

  • Und jetzt kann ich meine Frage selbst beantworten - ich hatte den Text zuerst nicht gefunden, weil ich die Scans aus dem MFA-Buch noch nicht mit der Texterkennung bearbeitet hatte.


    Quote

    Für viele Anwendungen in der Steuerungstechnik ist die Einhaltung von Verzögerungen zwischen zwei Ereignissen notwendig. Das 4fach-Zeitwerk dient dazu, vier Ausgangssignale zu erzeugen, die nach Ansteuerung durch entsprechende Eingangssignale zeitverzögert auftreten. Die Verzögerungszeiten zwischen Eingangs- und Ausgangs-Signalen können mit Trimm-Potentiometern in weiten Bereichen eingestellt werden. Außerdem wird durch LEDs angezeigt, in welchem Zustand sich die Ein- und Ausgänge der Zeitstufen befinden.
    Das Zeitwerk besteht aus der programmierbaren Parallelschnittstelle (siehe Seite 351ff.) und zusätzlichen Zeitstufen mit Anzeigen. Hierdurch wird es möglich, die Wirkungsweise des Schnittstellenbausteins anhand eines weiteren konkreten Anwendungsbeispiels kennenzulernen.
    Ein Einsatzgebiet der Baugruppe besteht z. B. darin, sie als Zeitgeber- und Anzeige-Funktionsgruppe innerhalb einer sogen. Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) einzusetzen; vgl. Kapitel 3.


    NCR DMV/Olivetti M20/ITT 3030/DEC Rainbow 100/Siemens PC-D/OlyPeople/MFA 8085/TA Alphatronic