Amiga 500 Widerstand abgeraucht - Reperatur?

  • Hallo zusammen,


    seit einiger Zeit hatte das Floppy immer wieder Probleme beim Lesen. Ich habe mal alles auseinandergebaut und hatte den Eindruck es habe einen Wackelkontakt am Kabel - Kabelbruch. Mal hat es funktioniert mal nicht. Plötzlich stieg dann ein kleine Rauchwolke auf und ein Widerstand unter dem Floppy auf der Hauptplatine war schwarz... lohnt sich das zu reparieren? Wer hat Interesse? Verschicke ihn gerne, oder wer möchte Ihn für kleines Geld haben. Mit Netzteil und Maus eventuell. Was meint Ihr. War mein erster Amiga und gleich nach 2-3 Wochen defekt. Ich habe seit 30 Jahren Ataris ST - nieeee hatte einer von denen irgendetwas...mmmm.... Sind die Amigas so anfällig nach all den Jahren???


    Danke!

  • Hast du den auch mit dem richtigen Netzteil betrieben? Aber unabhängig davon schaue ich mir den Amiga gerne mal an, wenn du magst. Musst ihn mir halt vermutlich zuschicken, weil "wilder Süden" scheint nicht in der Nähe von Hannover zu liegen, oder? :-)


    Axel

  • Hallo, ok ich schick ihn dir gerne mal zu das wäre super. Habe ihn mit dem Netzteil gekauft, gibt es da "falsche" ???

    Bitte gib mir Deine Adresse mal durch-das ist echt super nett-danke.


    Gruß