Beiträge von colli

    Und ist mit all seinen Accounts nicht mehr bei eBay angemeldet? ;)

    Dann weiß ich auch wer es ist.

    Er hat wirklich viel verkauft. Viele Käufer dort kaufen und verstehen nicht mal was sie da kaufen oder lesen die Artikelbeschreibung nicht. Dann gibt es es Stress. Darauf hat er keinen Bock mehr. Er kommt an viele Sachen dran. Man kann ihm Kaufwünsche mitteilen und er besorgt es dann nach 2-3 Monaten. selbst sehr seltenes. Preise sind dann aber ein eigenes Thema.

    das verstehe ich - eBay macht einfachkeinen Spass mehr - bezahlen mit PayPal noch weniger - KLEINANZEIGEN und abholen - das ist das beste !!!


    :xwing:::disco::

    Den gab es wohl doch...


    Ferner boten Händler den Rechner mit verschiedenem Ausbau des Hauptspeichers an und bewarben diese als 2080 STE oder 4160 STE. Von Atari selbst gab es zwar einen 4160 STE-Prototyp, dieser gelangte aber nie in den Handel und wurde vermutlich nur an Entwickler ausgeliefert.



    Technische Daten
    520 STE 1040 STE 1040 STE+ 4160 STE
    Prozessor Motorola MC68000 Motorola MC68000 Motorola MC68000 Motorola MC68000
    Taktfrequenz 8 MHz 8 MHz 8 MHz 8 MHz
    Coprozessor optional: Motorola 68881/68882 optional: Motorola 68881/68882 optional: Motorola 68881/68882 optional: Motorola 68881/68882
    Arbeitsspeicher ab Werk 512 kB 1 MB 1 MB 4 MB
    Festspeicher (ROM) 256 kB 256 kB 256 kB 256 kB
    Betriebssystem TOS 1.06
    TOS 1.62
    TOS 1.06
    TOS 1.62
    TOS 2.06 (ab 1993)
    TOS 1.06 +
    MS-DOS
    TOS 1.06

    Ja ne, is klar. Kenne ja das Problem. Das war nicht nur bei Floppies so. Auch schon zu Datasetten Zeiten. Da wurden die Originaltapes ja auch auf allen Recordern gelesen, aber nicht immer die Turbofiles vom Kellegen :-)


    Aber wie justiere ich denn nun ? Bei dem Tapedeck kann ich ja die Kopfjustage notfalls mittels Schraubendreher und gutem Gehör hinbekommen. Wo kann ich bei dem Apple Laufwerk ansetzen ?

    Ich habe jetzt das Problem, daß ich jede Menge Apple Rechner habe und zu wenige untereinander kompatible Laufwerke. Oder ich muß zu jedem Rechner einen Satz Disketten anlegen. Das sind nicht wenige.

    Hallo,

    es gibt Testprogramme die die Drehzahl der Laufwerke checken, dann kannst Du ja nachjustieren. Testprogramm mit ADTPro aufspielen und los. Schreib mir mal eine PN mit Deiner email Adresse - ich schick Dir die Programme. Als Anhang mit der Endung .DSK geht es hier nicht...?


    http://asciiexpress.net/


    https://www.youtube.com/watch?v=ogNE-28517o

    https://www.youtube.com/watch?v=xKk9ImlzdLY


    Software gibt's hier:

    http://apple2online.com/

    ftp://ftp.apple.asimov.net/pub/

    Ja genauso hat es sich damals zugetragen und angefühlt und so vollzog sich bei mir auch der Umstieg vom Atari St zum 386er...

    Ein Röhrenmonitor, ein bischen gilbig und vielleicht kaputt, aber ansonsten ein absolut ultra-rares Schnäppchen: https://www.ebay-kleinanzeigen…re-rar/785791088-225-9305

    Ah.. ein kleiner Kassenmonitor, der schon tausendfach entsorgt wurde... für den Preis/50 würde ich den nehmen (das ist auch realitisch m.E.)... aber the Regels sind the Regles... also keine VB :stupid:

    Falls Du so einen Kassenmonitor sucht-ich hätte einen anzugeben - unbenutzt und TOP IN SCHUSS - einfach mal PN schicken

    Nö nicht alle .. :) heute find ich den AMIGA auch klasse!

    So nun für mich auch Ende ::disco::

    Das schöne ist: Heute kann ich _ALLE_ Rechner haben, die ich will :)


    Früher ging das selbstedend nicht.


    Da mußte man Kompromisse machen und ich mir die Vorteile schönreden, und daß mir die 50Hz Flimmerei nichts ausmacht als ich neidisch zu VGA und Atari-Besitzern rübergeschielt habe :)

    So ist es - Früher war ich ATARI FAN - heute habe ich beide dastehen :ätsch:

    Das mit der M21 ist leider geplatzt. Ich bin voll sauer. Habe nach der Ersteigerung sofort überwiesen und es kam per PN die Bestätigung, dass am kommenden Samstag losgeschickt wird. Am Donnerstag dann im Maileingang Rücküberweisung des Betrages, gleich nachgeguckt, was da los ist. Angeblich wäre die M21 beim Verpacken runtergefallen, Tastaturgehäuse etwas kaputt. Ich habe ihm zurück geschrieben, dass ich sie trotzdem nehme und angeboten, dass ich wieder überweise, er soll mir seine Paypaladresse geben - wegen Käuferschutz, damit er auch wirklich versendet. Am nächsten Tag kam zurück, dass ihm seine Frau geraten hat, es nicht zu tun. Was ein Verrückter! Entweder geht das Ding jetzt in den Schrott oder irgendjeand hat ihm nach Ablauf der Auktion angegeschrieben und ihm wesentlich mehr geboten. Jedenfalls ich komme nicht mehr dran. Ebay hat bisher nicht auf die Beschwerde reagiert, der Typ hat jetzt auf jeden Fall eine fett negative Bewertung bekommen. Sch.....

    Mal wieder eBay.... egal als Käufer oder Verkäufer, dann noch Paypal…. ich hab´s gesteckt. Mehr Ärger als Spaß !!! Es wird nicht verschickt, es wird mit PayPal nachverhandelt etc. Ich hatte auch soviel Ärger das ich nur noch "beobachte".. und nur noch bei den Kleinanzeigen agiere und am besten nur Abholung und Barzahlung. eBay ist leider irgendwie nicht mehr das was es mal war...schade eigentlich....