Apple Lisa II (Mac XL) bei ebays Kleinanzeigen

  • Der Anbieter hat jetzt endlich ein paar Fotos vom Innenleben nachgeliefert. Definitiv keine Batterieseuche und das Netzteil ist vorhanden. Interessant zu wissen wäre, welche Erweiterungskarte in der Lisa steckte und ob die Festplatte noch vorhanden ist. Auf jeden Fall ist die Lisa auch sehr schmutzig von innen. Da muss eine Grundreinigung des Gehäuses und auch des Innenlebens stattfinden. Korrorsion schneint keine vorhanden zu sein. Dennoch halte ich den Preis von 700 € in dem Zustand für etwas zu hoch angesetzt, da die Füße auch anscheinend Kratzer aufweisen.


    https://www.ebay.de/itm/Apple-…id=p2045573.c100033.m2042

  • Ich sag dir, was da drinnen war - zu 98% die Apple Parallel Card mit 2x Parallelports zum Anschluss für Drucker und ProFile HDD ;-)


    Entweder war die schon draußen oder taucht nach Verkauf zufällig zusätzlich in gesondertem Angebot auf ;-)


    Aber entweder liest der mit oder hat soviele Zuschriften bekommen mit Bitte nach mehr Bildern...

  • Ich sag dir, was da drinnen war - zu 98% die Apple Parallel Card mit 2x Parallelports zum Anschluss für Drucker und ProFile HDD ;-)


    Entweder war die schon draußen oder taucht nach Verkauf zufällig zusätzlich in gesondertem Angebot auf ;-)


    Aber entweder liest der mit oder hat soviele Zuschriften bekommen mit Bitte nach mehr Bildern...

    Letzteres wäre mir irgendwie lieber als ersteres. :rotwerd: Falls er mitlesen sollte, hoffe ich, dass er auch nochmal die Frontblende löst und ein entsprechendes Foto macht, damit man sehen kann ob die Festplatte noch vorhanden ist. 8-)


    Eine Parallel Card ist aber nicht ganz so teuer, meine ich. Zumindest ist die mir schon Mal auf ebay begegnet, meine ich. Kann man die fehlende Blende für den Erweiterungsslot leicht ersetzen?


    Bei näherer Betrachtung fällt auch auf, dass die Leertaste der Tastatur eine Macke hat. Ist die Tastatur grundsätzlich reparabel oder gibt es diesbezüglich Schwierigkeiten?