Posts by MarNo84

    90€ für einen Apple II Clone... ist ein guter Tarif denke ich:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios

    Joa an sich ein guter Kurs. Der Defekt des Monitors lässt sich sicher recht schnell finden, wahrscheinlich nen RIFA. Vorallem der Clone hat ne ordentliche Bezeichnung am Gehäuse.


    Hmm, vielleicht sollt ich meine Clone auch mal rauskramen und auf den Markt werfen, hier liegen dieneh nur ungenutzt rum :/

    Moin :D


    also Aufpassen muss man immer - sonst tut es weh ;)


    Also ja, einfach den Monitor vom Strom nehmen und paar Tage stehen lassen ist nicht die richtige Art. Du musst ein Entladetool haben/bauen um die Restladung der Röhre/Zeilentrafo aus dem Gerät zu bekommen. Hab das hier mal am Beispiel eines SE/30 demonstriert: https://youtu.be/DRwSZIOZCEg?t=470 (oder bei Minute 07:50)


    Wenn man weiß, was man tut, ist das auch harmlos - dennoch, nur auf eigene Gefahr (nach-) machen :zombie:


    Wenn das Ding erstmal entladen ist, kann man gefahrlos alles zerlegen und den/die Übeltäter suchen und raus damit. Wichtig hier: nach Entfernung der defekten Bauteile muss drumherum richtig gereinigt werden - lieber zweimal schauen, nicht das irgendwo noch altes Elektrolyt klebt, was wieder zu Kurzschluss führen kann.


    Grüße,

    Marcus

    Wenn die Maus, die hinter Deiner Steckdose wohnt mal wieder ein besseres Retro-Setup hat als Du :D

    Wo hast Du denn das gefunden, gibt es da noch mehr Bilder davon?

    Das habe ich aus einem Post aus der "Apple ][ Enthusiasts" Gruppe bei FB. Sorry, keine weiteren Bilder bekannt ...

    Doch, da gibt's noch weitere - ich schau mal ob die auffindbar sind. Solche Kunst hätte ich in besagten GB Gruppen und weiteren desöfteren mal gesichtet :)


    Ich liebe solche Sachen - Miniwelten ;)

    Oha, so ein schönes Display :D also da würd ich nicht nein sagen - die Frage nur, wie käme es hier her?

    oh so ne Lampe aus Teilen... mette Idee, die auch noch gut aussieht - da schließe ich mich an und muss mal schauen, ob/wie ich Teile/Boards dafür "opfern" mag...

    oh, bei der Bestückung kein serieller Port dabei? Aber naja, 8 bit Serial gibts ja immer wieder. irgendwo fliegt hier sowas auch noch rum.


    Auf jeden Fall schöne Kiste :D


    Grüße,

    Marcus

    :cat2:na da sag ich nicht nein :D schreib mir mal ne PM/Konversation, da wird man sich sicher einig :sunny:


    Grüße,

    Marcus

    Gestern noch eine kleine Reise gemacht und via Parplatztausch (mit Einhaltung aller Corona-Regeln) neues Obst in die Familie bekommen - mein herzlicher Dank an PeterSieg

    - vorallem der Apple TV 1 und

    - Peripherie zum iMac G3

    - die Spiele-Klassiker


    haben es mir angetan :cat2:


    Grüße,

    Marcus

    Moin :)


    also leider habe ich diese Portables nicht mehr - kann aber schauen, ob noch Bootimages/Disks vorhanden sind :)


    Versprechen kann ich nichts ;)


    Grüße, Marcus

    Grrr :weinen: ich verstehe gar nicht, warum man sich angegriffen oder gar in dieser Richtung rechtfertigen muss, jeder kann tun wie er will... solange man Normal bleibt - ich habe nur gemeint, es gibt leider viele Zeitgenossen, die Teile künstlich hochhalten und dann die Leute, die aufgrund Unwissenheit blind aufspringen und am Ende enttäuscht werden.


    Man kann ja das Ganze auch splitten - wie es eben immer ist - es gibt die normalen Leute die natürlich berechtigt ihren Kram verticken und eben nicht verschenken sollen.


    Aber es bockt mich einfach, wenn Angebote auftauchen, die jenseits aller Normalität liegen. C64 Böcke die über 200€ liegen und noch nichtmal getestet wurden oder/und aussehen wie aus der Tonne oder gleiches mit Amigas oder IBM XT Kisten oder ja, in meinem Fall Apple Rechner/Zubehör jenseits der 500-1000€/$ für Massen-Würfel in Schrott-Zustand - wobei der Zustand für mich oft gut rettbar mit wenig Aufwand ist - dennoch :stupid:


    Klar, ich freu mich auch über Schnapper die günstiger unter dem "üblichen Kursen" gehen oder gar was für lau aber ab und zu darf es auch mal was kosten und das nicht zu knapp.


    Ja, auch wenn ich selten was verschenke - bin ja mehr der Tauscher - aber wenn ich mal was verkloppe, dann sind die Sachen getestet, gut beschrieben mit Bilder/Funktionsvideos und zu fairen Kurs, i.d.R. weit unter "eBay-Preisen"


    Bsp, erst vor nichtmal 2 Monaten habe ich einen verdammt seltenen, gut erhaltenen und einwandfei funktionierenden Apple Color 100 Monitor nebst noch seltener Apple RGB Card für unter 200€ inkl. Porto abgegeben. Wucher war das sicher nicht bei dem Teil (billiger hab ich den auch noch nirgends gesehen, abgesehen davon das es den glaube ich auch jur in sen USA gab? - der stand hier einfach ewig ungenutzt rum und da war's zu schade drum :neinnein:


    Ach egal :D es ist Freitag, alles gut und Friede... hätt ich doch lieber was zum Thema Vollpfosten-Verbrecher-Diktator Trump gesagtangst:fp:


    Aber ja: Wald-rein, Wald-raus ist wirklich wahr

    ...

    Ich verstehe sowieso nicht, dass hier immer wieder wg. der verlangten Preise gejammert wird. Wenn der zu hoch ist kauft man halt nicht.

    Wenn es Käufer gibt, die einen hohen Preis akzeptieren, werden die ihre Gründe haben.

    ...

    Halt, halt :prof: du vergisst einen ganz wichtigen Effekt, den solche Preistreibereien und Fake-Angebote mitsich bringt bzw. bringen kann:


    Viele potentielle "Abgeber", sprich Leute die ihren alten Kram (welche Jahre unnütz im Keller oder Dachboden lag) losbringen wollen, Erben oder eben Leute/Händler die an Teile rangekommen sind, denken sie können Reibach machen und xXxXx verlangen und sehen nur noch €$€$€$ - mitunter gibt es dann auch Kandidaten die nach ihrem Frust weil die es nicht losbekommen, dann tatsächlich soweit gehen, lieber etwas wieder in den Keller werfen bis zur Vergessenheit oder definitiven Verrottung oder im schlimmsten Fall, tatsächlich lieber echt verschrotten/Kleinmachen/Ausschlachten als es unter deren "Wunschgewinn" abzugeben :traurig: ...sowas hatte ich auch schon Live miterlebt.::kotz2::


    Mitunter kann es sehr zäh bis fast unmöglich werden solche "Opfer" der Falschverleitung sachlich und mit echten Argumenten wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen... - siehe Anmerkung was nach dem Frust des Nichtloswerdens passieren kann :nixwiss:


    Nur mal noch diesen Ansatz mit beherzigen :*

    Ja stimmt leider :/ ...aber viel schlimmer finde ich, dass selbst in diesen 'Billiglohnländern' diese Geräte mindestens gleich teuer, wenn nicht sogar teurer sind :stupid: --> das weiß ich, weil wir mal ein "Geschenk" für die Schwiegereltern mitgenommen hatten (iPhone 6+) was hier einiges günstiger war als im Zielland... unglaubliche Schei*e nenn ich sowas...


    ...trotz Obsterei oben im Büro bleib ich meinem ollen Android treu :cat2:

    Apple. Leider teuer...


    Weiss nicht, was sich die Anbieter da manchmal bei denken...


    https://www.ebay.de/itm/143817794181

    Diesem superhonk (so sollte es doch heißen?) hat entweder echt geiles Zeug geraucht oder dem fehlt ne Tracht Prü*** :stupid: - oder es handelt sich um Spaß-Angebote die nicht lustig sein sollen...


    Bilder und Beschreibung decken sich ja auch nicht (ne Maus kann ohne Trackball nicht einwandfrei funktionieren) und ich glaube es sind bei den PowerBook 140/145 die gleichen Bilder. Wenn es nicht bootet wg. fehlendem OS auf der Platte, hat man zumindest Bilder vom laufenden Screen und bei dem Preis auch scharfe Bilder von allen Seiten.


    Ich kapier solch Müll einfach nicht :neinnein:>:(:motz:das macht die Preise einfach nur kaputt und für uns echte Sammler wieder Arbeit, sowas bei potentiellen echten Angeboten gerade zu rücken um vernünftige Preise rauszubekommen :fpa:


    Heut ein kleiner "Schnapper" aus den Kleinanzeigen angekommen - ursprünglich wollt ich ja eine andere haben aber diese hier war zu verlockend günstig und dazu mit den ganzen Games ;)


    Gleich mal angeschlossen im Gästezimmer und angezockt...und dabei wieder in Erinnerung geholt, warum ich eigentlich kein Fan der moderneren Konsolen war (zocken ohne Maus&Keyboard ist einfach nur :stupid: )

    Wie werden denn die mit Strom versorgt? Geht das über den SubD-25? Term-Power?

    Das hängt gefühlt tatsächlich vom Rechner und Platte ab - alternativ kann man 5V dazu geben via extern (Stecker) und optional Terminiert wird an der Seite per Stellrad.