Floppy Emulator für den CPC

  • An die Amiga und Atari Scene hab ich nicht gedacht habe ich aber auch keinen draht zu.
    Ich hätte auf jedenfall gerne eins solange es sich um die 100€ bewegt. Kann den hier niemand im Forum die Hardware Programmieren müsste sich doch jemand finden der sich mit fpga? ausennt.?! :roll:

  • Hallo. Bin aus der Amiga 'Ecke' :-)
    Habe bisher mit FPGA nur am Terasic DE1 Board Berührungen gehabt..
    FPGA werden nicht im Chip geflasht, wie z.B CPLD's / AVR's / PIC's...
    Deshalb müssen sie zum Einschaltzeitpunkt mit SW versorgt werden..
    Dazu ist z.B beim DE1 ein spezieller Flash mit drauf.. Beim Minimig wird die FPGA SW über PIC von SD Karte geladen..


    Deshalb ist mit das hier bei der USB Version nicht klar.. es sei denn, man
    muß das jedesmal erst vom PC in den FPGA laden..(was ich vermute und sch**ße finde).. Dazu gibt es Tools vom Hersteller Altera..


    Deshalb finde ich die Standalone Version interessanter...


    Peter