XE1541 Kabel zum XM1541 umlöten

  • Hallo Leute


    Ich hab mir vor einiger das XE1541 Kabel gekauft..
    XE1541


    Habe dann versucht mit Starcommander unter DOS Daten zu übertragen,aber leider stürzt
    das Programm oft ab.


    Jetzt wollte ich es mal mit openCBM probieren aber das funktioniert nur mit einem
    XM1541 Kabel.


    Ich habe allerdings gehört,daß man das XE1541 zu einem XM1541 machen kann
    in dem man ein paar Kabel umlötet.


    Kann mir jemand sagen welche Kabel ich vertauschen muß.

  • Na das sind ja beides Entwicklungen von unserem 2 Vorsitzenden Nicolas aka x1541


    XM1541
    XE1541


    soweit ich das sehe wird nur


    Pin 5 vom Commodore Stecker
    und
    Pin 6 vom Commodore Stecker auf andere Pin´s am ParallelPort Stecker gepackt.


    Schau dir die zwei Bilder an dann siehste du den Unterschied.
    Kannste dann umlöten:-)
    Pass aber auch auf die Dioden auf das die wieder richtig eingelötet werden.


  • Ok Vielen Dank ich probiers mal aus.


    Ich tausche sie dann lieber am Commodore Stecker,ist ja das gleiche und außerdem
    einfacher. :)


    EDIT: Hat funktioniert,konnte meine Floppy Programme jetzt mit dem PRG Mover
    auf den PC übertragen. :thumbsup:

  • Ahh die guten alten Kabel :D Ich weiss noch wie der erste xm1541 Entwurf die Kabel ganz durchgewürfelt hat, ich hab das zum Glück bereinigt auf zwei vertauschte Leitungen. :)


    Versendet mit tapatalk 2 von x1541

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550