ROMAN V1.0 für CPC Megaflash vollendet

  • Heute wurde eine neue ROM Manager Software "ROMAN V1.0" für die Megaflash am CPC fertiggestellt.


    Die Software ermöglich das schnelle und unkomplizierte Schreiben, Löschen und Verwalten der Megaflash ROM Erweiterung von Bryce.
    Man kann auch auf einfache Art und Weise mit dem eingebauten Rom Generator eigene RSX Roms für den CPC aus Binärdateien erstellen.


    Jeder der neugierig geworden ist, kann die neue CPC Software hier herunterladen:


    CPC-PNG Homepage


    Zukünftig ist auch die Unterstützung für das Symbiface II geplant und für die noch nicht fertiggestellte Megaflash EX Erweiterung.


    Gruß
    Tom / Pentagon

  • Nachdem ich die ganze Woche schon auf die Freigabe des Downloads gewartet habe bin ich sehr erfreut über den Release! Also, das ZIP-File runtergeladen, entpackt, auf SD übertragen und ran an den CPC für einen "Schnelltest".
    Hier mein Statement: Roman 1.0 ist EINFACH zu Bedienen, SCHNELL und FUNKTIONIERT TADELLOS! Erste Amtshandlung: DELete von RomManager 1.35 by TFM - INSTALL von Roman 1.0 by PNG !!

    Zukünftig ist auch die Unterstützung für das Symbiface II geplant und für die noch nicht fertiggestellte Megaflash EX Erweiterung.

    Bitte,Bitte - das wäre super!

  • Dann besorg mir mal die Unterlagen zu dem Ding und ich bastel das um und mach mal eine SF2-Version draus. Ist soweit ich das in Erinnerung habe wesentlich einfacher als das Flash-Gedönse. ;-)

  • Hi,
    super Sache mir dem ROM Manager! Mir fehlt momentan auch noch ein Megaflash, aber das wird ja auch irgendwann kommen, dementsprechend wäre natürlich eine SF2 Unterstützung eine super Sache. Die Doku zum SF2 gibt's im CPCWiki unter Programming-SYMBiFACE II. Für dich ist dann der Teil zum "Rewriteable ROM" wohl interessant :).

  • Genial!


    Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit, den Nachbau von Pulkomandy auch zu unterstützen? Er hat, soviel ich weiß, ja nur eine kleine Routine geschrieben, und will das Programmieren den anderen überlassen.

  • Hallo,


    wenn die Version dokumentiert ist, dann würde das gehen. Der Flashchip ist identisch, allerdings gibt es einige Änderungen in seinem Layout. Ich müsste das mal genau sehen, dann könnte ich Brueggi fragen ob er es anpasst. Soweit ich weiss, fehlt bei seiner Version der Schreibschalter. Aber ich hab keine Karte von ihm und auch keine Doku darüber.


    Gruß
    Tom / Pentagon

  • @Octo: Ja an Wiki habe ich auch schon gedacht, aber ich bin da immer noch gesperrt :-) Ich bekomme da nur einen "403 - Permission denied". Wenn einer von Euch mir mal das ganze zumailen könnte, wäre das klasse. Ich mach dann noch ein SETUP.BAS, wo man nach der verwendeten Hardware gefragt wird - die ändert dann einfach nur ein Byte im ROM-Image, dass dann beim Flashen ausgewertet wird, um die entsprechende Flash-Routine zu nutzen.


    @All: Ich portiere grad Amstrad CPC-Football Manager zum PC. Hat jemand zufällig die Schriftart vom Titel "FOOTBALL MANAGER" oder kann mir die zukommen lassen (2-farbig, da es später ein Zeichensatz für den Textmode wird).

  • Quote

    @All: Ich portiere grad Amstrad CPC-Football Manager zum PC. Hat jemand zufällig die Schriftart vom Titel "FOOTBALL MANAGER" oder kann mir die zukommen lassen (2-farbig, da es später ein Zeichensatz für den Textmode wird).


    Ich !


    Gruß
    Tom / Pentagon

  • Bin mal über einen anonymen Proxy ins CPC-Wiki und hab mir die paar OUT/IN-Befehle runtergeladen. Mal sehen, wie gut meine Laune heute nach der Spätschicht ist, dann flick ich das SF2-Zeug mal mit ins ROMAN-ROM rein und feddich. :-D

  • wenn die Version dokumentiert ist, dann würde das gehen. Der Flashchip ist identisch, allerdings gibt es einige Änderungen in seinem Layout. Ich müsste das mal genau sehen, dann könnte ich Brueggi fragen ob er es anpasst. Soweit ich weiss, fehlt bei seiner Version der Schreibschalter. Aber ich hab keine Karte von ihm und auch keine Doku darüber.

    Prima. Ich sehe Pulkomandy persönlich erst Mitte März, aber frage schon mal jetzt bei ihm an, falls er euch helfen kann.


    Nebst Bryces besitze ich auch eins von Pulko. Ihr könnt es zum Testen verwenden.

  • So, ich hab mal die SF2-Vorab-Version zum Testen rausgeschickt. Wenn die läuft, kann man die dann auch herunterladen. Anders als geschrieben, habe ich mich dazu entschlossen, nicht eine all-in-one-Version zu machen, sondern jeweils eine für das MF und eine für das SF2. Das reduziert den Aufwand und man hat noch in jeder Version genug Platz für Updates.

  • Sloopie war fleissig und hat getestet - soweit läufts am SF2. Nur SHOW RSX lässt den CPC und das SF2 abstürzen. Warum? Keine Ahnung - der Code tut nichts anderes als bereits die Routine zum Erstellen der ROM-Liste. Upper ROM einblenden, ROM auslesen. Klappt mit nem normalo-CPC und mit dem MF, mit dem SF2 nicht. Ist mir ein Rätsel. Wenn alle Stricke reissen, gibts halt am SF2 kein "Show RSX" :-) Das Problem ist dabei ist das Debuggen per "Ferndiagnose". Code-mäßig ist es ok und müsste eigentlich laufen... MÜSSTE... :-D

  • Sehr interessant ist das wirklich, am Emu läuft alles.... Egal :-) Ich hab Dir nochmal was geschickt, Sloopie. Aber keine Hektik beim Testen. Auf ein paar Tage kommts nicht drauf an :-) Wenn das läuft, prima, wenn nicht, entferne ich SHOW RSX aus der SF2-Version. Das Installieren usw. von ROMs geht ja.

  • PNG muss die Software erst offiziell freigeben. Diese wird dann sicher auf der PNG-Homepage zum Download bereit gestellt.

  • PNG. Das ist so kindisch. :)


    Gruß x1541

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • :S
    Wie immer... zu Spät...

    Da ich im Moment nicht lackieren kann
    (Garage - zu kalt, zu feucht) komme ich bei
    Dr. Zed´s SF2 nicht so richtig weiter.
    Habe eine "Sparversion" für mich selbst
    gebastelt. Aus nem alten Syquest 40 Gehäuse.


    So kann ich zwischendurch wenigstens Tests machen.
    Nur noch ein Anschlusskabel löten... ? irgendwie ist mein
    "altes" nicht wieder aufgetaucht... :huh:
    Dann werde ich "ROMAN V1.0 auch testen können.


    Stefan