Lagerung von alter Hardware/Software, Bastelkram usw.

  • Hallo zusammen,


    aktuell versuche ich, in meinem kleinen Computer- und Bastelreich ein wenig Ordnung zu schaffen (vielleicht auch nur Übersicht;) ).
    Leider ist der mir zur Verfügung stehende Platz reziprok mit der Anzahl der Kinder gefallen. Trotzdem wird mein Fundus eher nicht
    kleiner. Deshalb hier meine Frage in die Runde:
    Wie macht ihr das so? Habt ihr eine Empfehlung für Sortierkisten, die sich auch preislich erträglich gestalten? Habt ihr Tipps wie
    man schnell aktuelle, nicht beendete Bastelprojekte wechselt? :nixwiss:


    Ich würde mich über Anregungen und Diskussionen freuen


    Gruß Roman

  • Ich habe mir für wenig Geld ein paar Kunststoffbehälter beim IKEA besorgt mit Deckel. Die mittelgroßen, da passen einige PCI/AGP/ISA Karten eingepackt rein. In einer Kiste habe ich so um die 12 Karten untergebracht, die Kisten sauber aufeinander gestapelt. So sehe ich was drin ist, auf der Seite ist ein Zettel von innen auf dem die Karten drauf stehen. Das gleiche mache ich mit Festplatten.


    Ich versuche auch, soweit wie möglich von Pappschachteln wegzukommen.


    Stimmt, mit Kind ist es schwer. Ich habe vor gut drei Jahren mein Arbeitszimmer räumen müßen, jetzt habe ich unter der Dachschräge nur noch einen schmalen Arbeitsplatz. Den teile ich mir mit sieben Rechnern, da ist schon einiges an Handling und Ordnung gefragt. Ich räume meinen Platz halt einmal die Woche gründlich auf. Momentan überlege ich mir aber auch noch eine andere Lösung wie ich das Platzproblem in den Griff bekomme.