Philips VG 8020 Defekt

  • Ich habe durch eine Spendenaktion im A1k Forum einen Philips VG8020 MSX bekommen. Ungetestet und läuft nicht.


    Netzteil ist bei dem Modell ja intern. Also Strom drauf und am TV per Tuner angeschlossen den Sender gesucht. Gefunden wird aber nur ein Grau / Schwarzes Bild mit grauen Vertikalen Streifen.


    Dann das Pinout rausgesucht und per AV versucht. Auch hier sowohl beim Video Out als auch Monochrom das selbe Schwarze Bild mit den grauen Streifen. Die Streifen sind ähnlich dennen die man vom C64 kennt.


    Manchmal beim Einschalten oder Reset macht er ein Komplett Hellgraues Bild.


    Muss dazu sagen ich habe keine Ahnung vom MSX System und auch ausser dem 8020 keinerlei Zubehör.


    Aber nach dem Anschalten müsste doch der Nackte 8020 bereits einen Blauen Screen mit MSX ... bringen, oder ?


    Hab ihn dann aufgemacht. Sieht im ersten Moment recht gut aus. +12V, -12V und +5 V kommen an der Platine am Stecker an. Gehe davon aus das das NT in Ordnung ist.


    Power LED leuchtet (das tut sie ja meistens).


    Habe mal den Z80 und das Microsoft Rom nachgelötet. Alles kein Erfolg.


    Der Yamaha Chip auf der Unterseite sieht recht Seltsam aus. Als sei da was drauf. Auch um den Elko direkt neben dem Stecker von NT siet es seltsam aus.


    Aber beim Messen macht er keine auffäligkeiten.


    Gibt es TIpps wo man am Besten ansetzen kann ? Irgendwelche Typischen Stellen die für solch einen Defekt verantwortlich sein können ?


    mfg Jehuty

  • Hallo,
    ich kenne mich damit nicht ALLZU gut aus, habe aber einen funktionierenden VG8020 hier bei mir.
    Daher kann ich bestätigen, dass das BASIC (blau) natürlich auch ohne Modul oder ähnlichem starten sollte.
    Derweil habe ich leider wenig Zeit, aber im Zweifel kann ich das Gerät auch mal öffnen zum Vergleich.
    Nette Grüße,
    Martin

  • Tja, bei dem Fehler kann ich leider nicht weiterhelfen, weil meine MSX alle noch laufen...
    Du bist nicht zufällig an der CC? Sonst könnte ich Deinen Rechner mit meinem Vergleichen und auf Spurensuche gehen ;)

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Der Yamaha Chip auf der Unterseite sieht recht Seltsam aus. Als sei da was drauf. Auch um den Elko direkt neben dem Stecker von NT siet es seltsam aus.


    Stell mal ein Foto ein, dann kann man sich unter "seltsam" auch was vorstellen. ;) Evtl. ausgelaufenes Elektrolyt aus einem Elko? Die dicken Glättungskondensatoren in alten Netzteilen laufen gerne mal aus, dann hat man eine kreisrunde Pampe aus Staub und Elektrolyt um den Elko herum. Die also auf jeden Fall schonmal tauschen, wenn's das ist. Und natürlich die Rückstände entfernen, denn die leiten Strom und greifen Metall an.

  • Danke für die ersten Antworten. Werde morgen mal Bilderachen. Bin ich heute leider nicht zu gekommen.
    Auf der Classic Computing, wird dort auch Repariert ?
    Kann man da einfach so als Besucher auftauchen?
    Könnte den Rechner ja einpacken und vorbei schauen.

  • Quote

    Auf der Classic Computing, wird dort auch Repariert ?
    Kann man da einfach so als Besucher auftauchen?


    Klar doch :)

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch