Posts by discmix

    Die suche ich auch noch 😊

    Hi, schau Dir mal die Lötstelle beim BC516 an. Ist sehr eng. Ich hatte hier bei mir versehentlich eine Lötbrücke. Evtl. Ist Dir das gleiche passiert?


    Beste Grüße

    Marco

    Nochmal ich. Lötsession ist abgeschlossen. Strom ist drauf (5v 3A). Leider keine Reaktion, Resettaste, vierschiedenen Schalterstellungen, alles ohne Wirkung. Wenn ich messe, bekomme ich fast überall die 5v, außer unten links bei den 4 Wiederständen. Kann man daraus etwas ableiten?

    Noch eine Verständnisfrage: Die mit 1uF 16v beschriebenen, ich habe bei den fertigen Geräten mal den Zylinder und mal die Gelben (Siehe rechts) dort verbaut gesehen. Sind beide dafür ausgelegt?


    Hallo Junior Freunde,


    Vor langem Bestellt, nun endlich ausgepackt und dabei Stück für Stück das Ganze als Laie zusammen zu löten. Nun stehe ich an meiner ersten Hürde, die ich weder auf den Screenshots/Bildern, geschweige den auf der schematischen Zeichnung „sehe“.


    1. Die beiden mit den 7Segment mitgelieferten (eingetüteten) Sockel passen nicht, bzw. Lassen eine Reihe frei. Das kann doch so nicht sein, oder?

    2. Ich habe hier ein Doppelsockel mit einem schwarzen Kabel. Wo gehört dieser Sockel hin (Ux) und wo gehört das Kabel hin?


    Danke fürs Feedback und Eure Hilfe!


    Beste Grüße

    Marco


    Das Bild ist doch ziemlich gut für RF. Der Atari macht sich gut neben dem KC85 😉

    Gerade im richtigen Moment aufgenommen. Es „grisselt“ schon ganz schön. Ich habe gesehen das es ein Hardwareumbau gibt um ein RGB Ausgang zu realisieren. Mal schauen ob ich das angehe.

    Hallo Tom,


    Danke für Dein Feedback. Beim 400er kommt das Kabel ja direkt aus dem Rechner. Im Bild sieht’s Du zwei Kabel. Das linke ist ein normales Antennenkabel (zum Vergleich), das rechte ist das Kabel / der Anschluß, der aus dem 400er kommt. Definitiv dicker und ich will es nicht mit Gewalt in mein Fernseher rein drücken 😊 (Klingt irgendwie komisch). Ein Basic-Modul habe ich schon, das Assembler-Modul interessiert mich, evtl. MAC-65. Wenn ich es richtig verstanden habe, brauche ich für das 810 Laufwerk eine Atari DOS II Master Diskette (single density). Hast Du da zufällig was bei Dir und könntest es mir für kleines geld zukommen lassen?


    Beste Grüße

    Marco

    Wahrsagerkugel > 😂


    Ich kann Dir gar nicht sagen ob und welche Karte da drinnen steckt. Ich dachte, so wie man ihn damals gekauft hat, sollte es doch ein „Standard Kabel“ geben. Monitor wäre bspw. ein 1084S, oder am liebsten ein Anschluß (Kabel) für SCART.


    Danke und Beste Grüße

    Marco

    Hallo Forumsteilnehmer,


    ich musste zuschlagen ohne viel Nachzudenken. Das Laster meiner Sammelleidenschaft. Nun habe ich folgende Geräte bei mir stehen: Atari 400 und ein Atari 810 Diskettenlaufwerk. Beide sollten funktionieren, ABER! Und hier nun meine Fragen:

    • Der Antennenanschlussstecker vom Atari 400 sieht irgendwie anders aus wie mein normaler Antennenanschluss. Der Stift ist dicker. Brauche ich da noch ein Adapter? Wenn ja, was hilft mir?
    • Das Atari 810 Diskettenlaufwerk hat eine US/UK Power Supply. Welche Möglichkeiten der Stromzufuhr habe ich? Umbau? Alternative (Auf dem Stecker steht Output 9V AC und 31 VA) Stecker? Habt Ihr eine Empfehlung was ich hier machen kann?
    • Ich habe mich ein wenig eingelesen. Zum Starten braucht man wohl eine DOS Systemdiskette. Wer hat eine solche oder kann mir helfen eine solche zu besorgen?


    Gerne möchte ich mit dem Atari ein wenig programmieren und freue mich über jeden Kommentar/Hinweis der mich meinem Ziel näher bringt.


    Besten Dank und Beste Grüße

    Marco




    Uuuhhhhh, gleich noch ein Schwung Einplatinenrechner...Ich muss mehr auf mein Geld aufpassen...es zerinnt so schnell bei den viele tollen Sachen die man da so findet 😊


    Den Microcomputer System 8085 (von hps?), wie kann ich den an eine Stromquelle anbinden? Hat jemand zufällig eine Dokumentation zu diesem System?




    Danke für's Feedback


    Beste Grüße

    Marco

    So, nun mit repariertem Netzteil. Eingabe funktioniert, Display funktioniert. Nun muss ich in Ruhe mal prüfen ob er er auch „logisch“ arbeitet. An die Reparatur des Netzteils habe ich mich noch nicht getraut. Danke an Haupti65, der mir das Netzteil in Rekordzeit wieder heile gemacht hat: SGS NANOCOMPUTER NBZ80-S