Neue GUI für A8 bald fertig?

  • Flashjazzcat, der Entwickler von "Last Word", arbeitet seit einiger Zeit an einer GUI, die ähnlich dem alten Mac OS sein wird (Zumindest optisch). Die GUI kommt mit 128K aus, läuft also auf einem normalen 130XE. Diejenigen, die nur 64 KB haben, müssen leider aufrüsten (Was sich aber sowieso lohnt, gibt es doch einige tolle Games für Rechner ab 128K).


    Hier der Thread auf Atariage, mit einem kurzen Video, wie das aussehen wird:


    http://www.atariage.com/forums…iew__findpost__p__2453339


    ...und natürlich die entsprechende Seite bei Flashjazzcat:
    http://www.atari8.co.uk/


    Dort unter GUI nachsehen.


    Ich bin jedenfalls schon gespannt.


    Und wer sich fragt, ob es denn überhaupt schon eine GUI für den A8 gibt: Ja. Und zwar hier:


    http://andymanone.dyndns.org/atarixle/index.htm


    dort auf Software gehen und Boss-X ansehen oder gleich runterladen. Ist für gratis. Und ist gut.

  • Endlich kommt GEOS auf den XL ...:D :)

    Wie gesagt, mit Boss-X gibt es sowas ja schon lange für den XL. Nur wird die neue GUI von flashjazzcat mehr Geschwindigkeit haben, was ja entscheidend ist. GEOS habe ich in Natura noch nicht gesehen, kann das mal einer auf das Waiblinger User Treffen im März mitbringen? Würd mich mal interessieren.

  • Ich hab mal nen Capture vom letzten Geosstand gemacht, Geos Megapatch3.0. (1999) Allerdings nur aufm 64er, aufm 128er in 80Z ist es nochmal schöner. BTW: das Video zeigt 1541-Floppybetrieb, von HDD oder aus dem RAM wäre das Booten natürlich noch etwas flotter, auch das Laden der Programme. Mit SCPU lernt MP3 richtig fliegen.


    http://www.youtube.com/watch?v=tBAXa7l-fNU



    Noch zu empfehlen als GUI-basierte Systeme sind für den C64/C128 Wheels und wenn man eine SuperCPU hat natürlich auch WINGS.

  • Hmm GEOS. Ich war nie so der GEOS User, "damals" war meine Hardware einfach zu schwach dafür. Ich kann ja mal die Variante für NeoRAM mitbringen, das ist schon ganz brauchbar, weil es nicht ständig von Floppy nachladen muss. Das entspricht dann eher so einer Minimalausstattung ohne die man das System nicht sinnvoll nutzen kann. Das andere Ende der Fahnenstange ist dann die SCPU128 sowie Festplatte :)

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • hexagon? wo? ;)


    Die SCPU128 bring ich auch nicht mit aber die kannste immer auf der H&E bei WTE besichtigen :D

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • ich werd alt...:fp: ....


    Sorry, da bin ich irgendwie durcheinander gekommen ...
    also, wenn Du die Variante fürs NeoRAM mal mitbringen und laufen lassen könntest, wär das prima.


    +Jetzt schuld ich dir ein Bier....

  • Stimmt, hab ich vergessen zu erwähnen, MP3 braucht mindestens 192kb RAM.
    Früher hab ich immer ne 512k GeoRAM genutzt, zwischenzeitlich die NeoRAM, mitunter aber auch mal meine 2MB REU. Da fällt mir ein, dass ich die 1581 noch mit einbinden wollte...

  • Hi Stefan:


    der einfachste Weg ist hier beschrieben:
    http://www.nightfallcrew.com/1…kb-for-atari-600xl-800xl/


    Das ist ein 320K Modul für den PBI, 800XL User müssen allerdings die 5V noch an den PBI legen. Atari hat dammals die 5V nur beim 600XL am PBI gehabt, weswegen ja auch die 1064 Erweiterung nicht am 800XL geht....


    Dann kann man noch direkt Erweiterungen in denRechner bauen, aber momentan kann ich nicht sagen, wer diese Erweiterung aktuell noch anbietet. Am einfachstn Mal im Forum auf Abbuc.de nachfragen, da findet sich sicher der ein oder andere.


    Gruss, Holger


    (Edit hexagon: Eingefügter Link korrigiert)