Eure Lieblings-Listings von damals

  • Hallo in die Runde!


    Ich greife mal wieder eines meiner Themen aus dem alten Forum auf (den Thread finde ich derzeit nicht).
    Die Frage lautet: Welche Listings aus den damaligen CPC-Magazinen gefielen Euch damals besonders gut?


    Es gelten sowohl Listings, die ihr selbst eingetippt hattet, als auch Listings, zu denen ihr Euch die Heft-Datenträger besorgt habt.


    Aus dem Stehgreif fallen mir als besondere Highlights ein:
    - Guazuela (CPC International SH 5/87)
    - Formel 1 (CPC International 3/87)
    - Landgraf (CPC International 2-3/91)
    - Memotron (Schneider Magazin 5/87)
    - Steinschlag (Schneider Magazin 6/86)
    - Softball (Schneider Magazin 7/87)
    - Monstergarten (CPC International SH 3/86)
    - Hanseat (CPC International SH 8/89-90)
    - Tennis-Manager (CPC International SH 5/87)
    - Wipo (CPC International SH 3/86)


    Btw.: Und gab es damals auch Listings, die Euch SEHR interessiert hätten, deren Eintipplänge Euch aber dann doch abgeschreckt hatte? ;)


    Auf rege Diskussion freut sich
    - Zehphez -

  • Super THEMA !!!


    Da bin ich auch mal gespannt auf die weiteren Beiträge.. Deine bereits genannten hatte ich damals alle abgetippt ;)


    Hier mal ein paar Sachen die ich auch noch so im Kopf habe (muss am Wochenende dann mal in den Keller um genauer nachzusehen)


    Starfighter, Showdown in Tombstone City, Centipede, Tennis, Q-Bert, Hero, Samson und die Kisten, Nibbler, Panic Car, Suicide Squad, Pingo, etc..

  • MIDNIGHT (Computronic März/April 1986)


    Da gab´s auch glaub ich mal ein Listing namens INTERCEPTOR..? War auch nicht schlecht!


    PS: Ich suche dringend DSK´s der Zeitschriften Computronic und Compute mit !!!

  • Ich hatte ziemlich kurz nachdem ich meinen ersten Rechner bekam, ein prägendes Frusterlebnis mit dem Abtippen. Und zwar habe ich irgendein Spiel für den Apple II aus einem Buch aus der Bibliothek abgetippt und dann gegen Ende festgestellt, dass jemand zwei Seiten aus dem Buch herausgetrennt hatte. Die fehlen mir natürlich. SEHR ärgerlich, wenn man vorher schon den ganzen Rest abgetippt hat.


    Danach beschränkte ich mich auf kurze Listings. Ich erinnere mich an irgendein Mario-Jump-and-Run aus der 64er, das hatte höchsten 1 oder 2K und war ein reines Assemblerprogramm. Dann noch diverse BASIC-Spiele aus Büchern, aus denen ich mir einige Tricks abgeschaut hatte. Auch alles noch auf dem C64. Auf dem CPC hab ich dann später gar nichts mehr abgetippt, sondern schließlich konnte man die neuesten Spiele (war bestimmt alles PD) ja auch mit dem Nachbarsjungen tauschen.

  • Habe gerade "Star Fight" (CPC-Magazin 01/87) geladen. Hab ich damals auch abgetippt und das gehört auch in die Liste rein!!!

  • Ja, da fällt mir das Listing zu dem Programm GIGA CAD ein. Das habe ich mit einem Schneiderkumpel abgetippert. Mehrere Riesen DATA Kolonnen und Checksummen weiter, ergab sich dann das Problem, es lief nicht. Das war schon sehr enttäuschend. Viel habe ich auch von dem A. Zahlmann abgetippt. Da waren echte Highlights dabei.
    Tombstone und Jolly Jumper. Aber auch Anwendungssoftware.
    Bis bald Amigerix

  • Danke für die 2 DSK´s. Hatte ich noch nicht ;)


    Hast du evtl. auch HERO / PANIC CAR / SAMSON UND DIE KISTEN (alles aus Compute Mit oder Computronic / weiß nimmer genau)

  • Ich habe zu den dazugehörigen Zeitschriften eine Frage. Ich
    habe ja damals beim Verkauf meines Rechners erstmal "vorsorglich "
    alles mit weggegeben. Gibt es diese Zeitschriften noch irgendwo als Scans? Ich
    habe die CPC Hefte gelesen, in dem die
    "Zahlmann" Programme abgedruckt waren. Bis bald Amigerix

  • Fällt mir gerade noch so ein. Mein Schwager hatte sich den CPC vor mir gekauft. Und mir gefiel die Gesamtlösung Rechner + Monitor. Und der kam dann mit den Spielen Minnie's flight und Harrier Attack(Gekauft) an. Minnie war einfach simpel und gut.
    Bis bald Amigerix

  • Das war also das Schneider Magazin, guck mal in der CPCWiki.eu nach.


    Die Zeitschriften kenne ich alle außer die CPC-Welt, die kenne ich garnicht!
    Gab´s die in RLP nicht zu kaufen oder wieso ist mir die entgangen?
    ?(

  • Ich hätte vermutet, dass sie vor allem im süddeutschen bzw. bayrischen Raum erhältlich war. Aber sehr schade, dass dieses Magazin kaum mehr zu haben ist. In Sachen Listings wäre das wahrscheinlich sehr interessant gewesen...


    LG
    - Zehphez -

  • Wenn der Verlag noch bekannt ist, könnte man ja mal recherchieren, ob es den inhaber noch gibt - und ob der ggf noch ein paar ausgaben hat zum abscannen. Die Leute heben doch immer alles auf, wenn sie mal was gemacht haben... Wobei.. DOCH ich hab noch Brotkasten Live und so zeugus bei mir im AltpapierKeller irgendwo :D

  • Wollte dieses Thema nochmal in Erinnerung holen, ist einfach zu interessant als das es vergessen geht.


    Suche nach wie vor immer noch "Panic Car" und "Samson und die Kisten" aus der ComPute Mit...

  • Ich habe ein paar ComputeMit Hefte rumliegen. Ich gucke mal nach, ob ichs hab...

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    https://webnose64.ch

  • Habe doch gewusst, dass ich mindestens ein Klasse-Highlight vergesse. Und fast unverzeihlich ist, dass ich BURNING WHEELS aus der Compute Mit 11/87 nicht genannt habe ;)


    Showdown war der größte Knaller!


    xesrjb

    "Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer. Im Pokal mit dem Portal ist der Wein gut und fein

  • Ich habe so viel Zeug abgetippt. Ich erinnere mich kaum noch.


    Was mir allerdings lebhaft in Erinnerung geblieben ist, war das "Mondlandung"-Listing im TRS-80-Level-2-Handbuch. Das hab ich mehrfach abgetippt (warum eigentlich??) und so stark modifiziert, dass ich zum Schluss eine Auswahl verschiedenster Himmelskörper zur Landung hatte (nebst derer Gravitationskonstanten) und eine grafische Visualisierung des Landeanflugs.


    Ein ähnliches Erlebnis hatte ich mit einem Programm, das eigentlich dafür da war, die Annäherung des Halley'schen Kometen an die Erde zu berechnen. Das habe ich dann auch mit weiteren astronomischen Daten gefüttert.

  • Ich habe nahezu alles abgetippt, was ich für den VC-20 gefunden habe. Am meisten im Gedächtnis blieb mir ein Spiel - ich glaube aus der 64'er - mit einer Maus im Labyrinth, recht Pacman-mäßig, mit super Klassikmusik-Untermalung.


    Ich muss meine alten Tapes durchsuchen, wie das hieß.


    Edit: Ich glaube das war Mousetrap aus einem 64'er Sonderheft von 85 ;)