Posts by csdragon

    Grundsätzliches Thema Video-Aufzeichnung:

    Ich habe die Vorträge letztes Jahr mit nem Camcorder und einem kleinen Richtmikrofon aufgenommen.

    Hat das sich jemand schon auf unseren Vereins-Youtube-Channel angeschaut?


    https://youtube.com/playlist?list=PLHfb4hWhhOLdXn_hv6e2rfPhPa89Sz8R1&feature=shared


    Passt das so von der Tonqualität?

    Das Equipment kann ich wieder mitbringen...

    Zur Not könnte ich auch noch mit einem Rode Ansteck Micro (Wireless Go) arbeiten...

    Bloß hab ich da die Befürchtung, dass der Akku da vermutlich keinen ganzen Tag durchhalten wird...

    Hallo zusammen!


    Bringe auf jeden Fall irgendwas mit!

    Erst mal schauen, was der Rest so hat und mitbringen kann.


    Ich würde vorschlagen

    - nen Sega Megadrive mit Sonic

    oder

    - nen Super Nintendo mit entweder Super Mario oder Donkey Kong Country II

    mitzubringen...


    Sind für mich irgendwie die Klassiker, die mich dazu bewegten damals an den Konsolen zu zocken :)


    Wenns verschiedene Genres sein sollen (sind ja alles Jump and Run) wäre auch noch Starwing, Streetfighter 2 oder Turtles in Time möglich...

    Für die meisten Konsolen hab ich Module, mit denen man dann die Spiele von SD-Karte zocken kann.


    Wäre gut, wenn jemand alte Fernseher mitbringen könnte... Ich bin nicht sicher, ob ich so nen Röhrenfernseher noch zusätzlich in mein Auto rein bringe...

    Hab mittlerweile relativ viel durch die Repa-Ecke und das Video-Kamera-Zeug dabei...


    Arcadeautomat wird dieses Jahr leider auch nichts von meiner Seite... bei 170km fahre ich Abends nicht mehr heim, sondern such mir vor Ort n Hotel.


    Zu den Controllern:

    Wenn man die mit Absicht auf den Boden wirft gehen die natürlich kaputt...

    Wäre schade, sind aber ersetzbar...


    PS: Deko wie kleine gedruckte Figuren oder so könnt ich auch mitbringen...

    Ich bin auf jeden Fall ab Freitag wieder in der Repa-Ecke...


    Was hättet ihr denn gern für die Spiele-Ecke? Hab vieles Konsolen - von Pong-Spielen, Atari 2600, NES, SNES, Megadrive, Mega-CD bis hin zur Dreamcast oder Xbox 1 und XBOX 360...

    Auch einen originalen C64GS könnte ich beisteuern (Gaming-Konsole von Commodore, die total floppte) ;)

    Alles kann ich aber nicht mitbringen... Hab schon zu viel im Auto für die Repa-Ecke dabei. So 1-2 Konsolen wären aber sicher möglich!


    Auf Handhelds wie GameGear, Game-Boy, Atari Lynx würde ich glaub eher verzichten... So was fehlt ziemlich schnell...


    Ihr könnt auch gern mal warten, was der Rest so mitbringt und mich im Hinterkopf behalten. ;)

    Effektiv hatten diejenigen, die "The story of Commodore" gemacht hatten kein Bild vom tatsächlichen Transport und haben halt ein Bild ge-photoshopped...

    Nichts ungewöhnliches bei solchen Videos.

    Der Pet, der damals auf der Messe ausgestellt wurde war auch noch nicht aus Metall - der war noch aus Holz zusammengezimmert worden und war deutlich runder, als das was später raus kam.

    Hab davon irgendwo mal ein Bild gesehen...

    Shadow-aSc

    Also ich hab gestern mal nachgeschaut... bei meinen 469er Boards (3Stück) waren lediglich

    151J

    221J (dürften ja 22pf und nicht die benötigten 22nf sein...)

    und .1Z 25V

    drauf...


    Ist das bei deinem Board anders?


    Toast_r

    Sollte halt wenn möglich jetzt nicht zu sehr von den anderen abweichen... also schon so n Scheibenkondensator sein.

    Dann schau ich mir das am Wochenende mal an... dankeschön!


    Hab da eh so n Board zu dem ich eigentlich n Repair-Video machen wollte, aber bei dem minimum der Prozessor und der PLA aufgrund eines Kurzschlusses auf der Unterseite des Boards defekt waren und nach dem Tausch beider Chips immer noch nicht sauber funktioniert...


    Wird glaub ich spätestens jetzt falls dort die Kondenstatoren drauf sind ein Teile-Spender...

    Ein wirtschaftlicher Totalschaden wars auch vorher... war eigentlich nur der Ansporn da, das wieder hin zu bekommen...

    Aber da gibts grade Wichtigeres, wofür ich die Zeit eher brauche...

    Hallo zusammen!

    Bin ja immer noch an der Analyse eines defekten C128 dran... beim Aushebeln eines Chips bei meinem (bis dato funktionierenden) C128 hab ichs leider geschafft einen 224z 16v (vermutlich) Keramik Kondensator zu zerbrechen.


    Wo bekomme ich diese her? Am Liebsten natürlich originale...

    PS: Aus einem anderen C128 ist leider nicht möglich ;)

    Nachdem dort (bis vermutlich Mitte nächster Woche) alle Videos der Vorträge von der CC2023 hochgeladen werden, mache ich dann gleich mal nochmal Werbung für unseren Vereins-YouTube-Kanal:

    https://www.youtube.com/channel/UCceu4gB1XP-mX7lrYPyY1pg


    106 Abonnenten sind schon n bissl arg mau...

    Also: fleißig "Abonnieren" und die Glocke anklicken ;)


    Bis morgen früh sind zumindest 4 von 11 Videos hoch geladen...

    Und morgen mach ich dann ne Spendenaktion für ne dickere Leitung XD

    (nee... aber im Ernst: da muss ich mir echt auf kurz oder lang ne schnellere Leitung zulegen... das erlebst ja nicht...)

    Sooo... es wird so langsam.

    Die Videos sind demnächst fertig mit Rendern - pro Video braucht mein Rechner ca. 15-30 Minuten...

    Aber: das Hochladen dauert pro Video hier mit meiner 25er VDSL Leitung ca. 2,5Std...

    Heißt: heute werde ich sicher nicht mehr damit fertig die Videos hoch zu laden und nächste Woche auch vermutlich nicht gleich...

    Die 4464 sind ja trotzdem weiterhin kompatibel zu den bisher genutzten Programmen und Spielen, wenn ich das richtig verstanden hab?!?


    Auf das Angebot von Scouter3D würde ich gern zurück kommen.

    Möchte mir jetzt keine 30 Stück auf Lager legen, aber den ein oder anderen für ne Reparatur macht schon Mal Sinn.

    Ja... im 128 braucht man nur 2 Stück... Hätte gern aber mal nen kleinen Vorrat für weitere Reparaturen angelegt.

    Den RCT hab ich auch. Bräuchtest also nicht testen.

    Werde ich auch mit den Chips aus China machen ;)

    Also beim 64er gammeln die Schalter gerne mal. Beim 128er hab ich keine Erfahrungswerte.
    Ich würd zuerst den Elko nachmessen und wenn der okay ist mir den Schalter mal genauer angucken.

    Nachdem das die gleichen Schalter mit gleicher Belegung sind: Ja... auch die C128 Schalter gammeln...
    Den Schalter von meinem C128 konnt ich nicht mal mehr in die andere Position bringen...

    Werde demnächst n Video zur Reparatur raus bringen... Der zweite C128 ist leider noch Work in Progress...

    Hallo zusammen!

    Bin grade am Reparieren von Holgers C128.

    Der C128 Deadtest von Kinzi (wird auf ein 27C128 gebrannt und statt dem Kernel eingebaut) sowie der Ultimax RAM Tester vom Check 64 sagen beide, dass der Screen-RAM defekt sei...


    Kennt jemand eine gute Quelle für die Chips?


    Hab bei eBay von nem Chinesischen Shop welche bestellt...

    Aber den Chinesen trau ich bei solchen Sachen schon gar net über den Weg...

    Hab vor längerer Zeit auch mal zum Test aus China 10 RAM-Speicher für den C64 gekauft...

    2 der Chips wurden gar nicht als RAM erkannt (vermutlich einfach ein anderer von den Chinesen umgelabelter Chip); 3 waren defekt -5 konnten verwendet werden...


    Deshalb: wo bekomme ich preiswert und gut 4416 DRAMs?

    In meinem Fall möchte ich für die C128/C128D und den C128DCR zwei EPROMs mit einem Deadtest brennen.


    Im Forum64 hat Kinzi einen veröffentlicht, der scheinbar auf dem Z80 läuft und bei dem man zum Test das Kernal ROM gegen das gebrannte EPROM austauscht.

    Die EPROMs wären also die meiste Zeit außerhalb eines Gehäuses...


    Doch Mal vielleicht schauen, ob ich für meinen Labeldrucker beschichtete Labels her bekomme.

    Hab mir auf Helmut Proxas Rat ja einen kleinen Labeldrucker zugelegt, der gemodded wurde und somit nicht nur das Standardpapier des Herstellers frisst ;)

    Hallo zusammen!


    Reicht es bei den EPROMs, wenn man über das Fenster ein normales Papier-Etikett drüber klebt oder sollte das zwingend aus einer silberbeschichteten Folie bestehen?


    Vielen Dank für die Info!