Posts by CBM_Ba

    Jain, solche Pfosten heben unser Hobby und die damit verbundenen "Werte" in komplett falsches Licht. Das macht es doch allen normalen so enorm schwierig oftmals noch an Dinge zu wirklich "gerechtfertigten" Preisen zu kommen. Wer einmal mit dem "Retro/Vintage == Gold"-Fieber angesteckt wurde, lässt sich oftmals nicht mehr kurieren und im schlimmsten Fall landen manche Stücke dann wieder bei Händlern die es noch weiter treiben oder wenn jemand nach x-Monaten entnervt ist, auch mal beim Recycler anstatt in ordentliche Hände. Alles schon erlebt :( .. so nach dem Motto: wenn es nicht für Gold x weggeht, dann mach ich es kaputt und ab in die Tonne :censored: ...deshalb solchen Trollen und Situationen kein Zündmaterial liefern und tatsächlich kann melden manchmal ganz gut sein, wenn Aufklärung nicht hilft bzw. fruchtet oder wei schon oben genannt, entsprechende Art und Weise der Kommunikation so gar nicht angebracht laufen - ansonsten muss man tatsächlich diese Plattformen konsequent meiden, zumindest für eine Zeit, wenn man nicht gänzlich verrückt werden will ;)::heilig::


    Wobei... ich bin auch oft hin und her gerissen und versuche dann solche Angebote/Leute auszublenden... sonst wäre man nur noch mit sowas beschäftigt - und da gibt es definitiv sinnvolleres, mit dem man sich beschäftigen kann :sunny:

    Also ganz ehrlich:

    Als Verkäufer bei KA kann ich verlangen, wonach mir ist. Was will man da melden?

    Versteh ich nicht, spiegelt aber unsere Gesellschaft aktuell (Thema u.a. Gesellschaftsspaltung in Pandemiezeiten) ganz gut wider.

    Wir hier im Verein machen doch untereinander gute Preise und helfen uns gegenseitig- wenn nur genügend Leut so zusammenhalten, braucht man solch unfreundliche Menschen aus ebayKA nicht. ;)

    Angebot-Nachfrage eben.

    Wenn einer dann entnervt über einen nicht erfolgten Verkauf zum Wunschpreis seinen Altcomputer lieber entsorgt, ist es doch auch SEINE Sache?!


    So gesehen müsste man auch Immobilienbesitzer melden, welche auf einmal für ihr Haus 600k verlangen, wo sie es doch vor 10 Jahren für 150k gekauft hatten. :D


    Ich begrüße solche Vorgehensweisen auch nicht- hab aber absolut keine Lust, mich darüber aufzuregen.

    Außer: Meine höflichen Anfragen werden beleidigend beantwortet...


    Grüsse,
    Matthias

    Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich die STL schnell optimieren, bzw. einfach ein eigenes Modell konstruieren.

    Schon suspekt, dass die Taste so garnicht passt? Gab es evtl. für bspw. Commodore Taschen/Tischrechner leicht andere Tasten, von denen dieses Modell abgenommen wurde? So daneben kann man doch ned liegen, wenn man ein Original vor sich liegen hat?


    Na, evtl. schaff ichs demnächst. ;)

    Das umdenken muß in den Köpfen stattfinden dann regelt das die Marktwirtschaft.

    Prinzipiell bin ich da bei dir- aber vermutlich wird Umdenken wohl zu lange dauern.

    Wobei viele Junge Leute schon keinen Führerschein mehr machen, bzw. generell den Konsum dezent einschränken.

    Trotzdem:

    Noch finden viel zu viel Menschen einen X7 superklasse, um bspw. in München den Nachwuchs zum Kindergarten zu fahren. :D

    Könnten sie gerne machen- wenn bspw. jährlich 5000€ Steuer fällig wären. Mindestens. Denn ein Panzer-SUV-Fahrer müsste das Geld dafür auch locker haben.

    Andererseits: Die Koffer sind ja alle finanziert und geleast- auch so eine Krankheit unserer Konsumgesellschaft.

    Yep. Ich finde auch, man sollte alles verbieten, was ich nicht habe, brauche oder möchte.

    Man sollte einfach endlich mal umdenken... und ja, dazu eventuell auch sowas wie unnötige Riesenkoffer verbieten, sowie Autos im Generellen wieder kleiner und effizienter machen.


    Ich brauchte ein Auto fürs kommende Kind- ZÄHNEKNIRSCHEND wurde es ein Kombi der unteren Mittelklasse (C-Klasse, gebraucht).

    Ohne Auto geht hier nicht- und mein Wunsch (Kombi aus den 80/90ger Jahren) ist ja nicht mehr sinnvoll zu bewegen, ohne öfter mal schrauben zu müssen.

    Die C-Klasse ist innen witzlos klein, bei derben Außenabmessungen. Schon traurig, so eine Entwicklung!


    Ich bin absolut kein 100%ig-Grüner, aber der Meinung, dass genau im Bereich KFZ ENDLICH mal was passieren muss!

    VW hattte mit dem e-UP! ein geniales Elektroauto- und was passiert?! Klammheimlich verschwindet er vom Markt, die Nachfrage war RIESIG.

    Anstatt dessen kann man jetzt einen ID3 fahren. LÄCHERLICH. 200PS, SACKschwer, vollgestopft mit Kram, den niemand braucht.


    Könnte da stundenlang schreiben... bringt aber nix. Da muss wohl die Politik endlich einschreiten.

    Für mich gibt es auch nichts unsympathischeres, als SUVs.

    Wer sowas kauft... puh, ich schreib hier lieber nicht weiter. :D


    Diese unförmigen Batzen sind unglaublich unwirtschaftlich, unglaublich schwer, unglaublich klobig, undynamisch (ja, auch ein X6M), dann innen NICHT größer, als ein 1989ger VW Passat bei gefühlt 10-fachem Materialverbrauch, etc,etc,etc...

    Ich könnte da stundenlang Argumente GEGEN diese DR*CKSKisten (sorry) vorbringen, und würde die Fahrer dieser Wägen einfach extrem zwangsbesteuern, damit dieser Irrsinn an Verschwendung endlich ein Ende hat, bzw. entsprechend bezahlt wird.


    Ausnahmen gibts natürlich: Geländewagen für Gewerbe/Waldbesitzer/Landwirte/etc... aber genau dafür kannst halt von X1-Q7, GLE, etc... nicht gebrauchen. :D

    Gegen kleine, höhere Autos hab ich ja nix, aber ab X5/Q7/GLE wirds unlustig.

    Auch das Gelaber, dass die Kunden nach so einem design- und umwelttechnischen Unfall schreien würden, ist Unsinn. Der Markt gibt einfach her, also wirds gekauft. DA liegt das eigentliche Problem.


    Nochmals sorry, nix Persönliches- aber SUVs sind eben das LETZTE (und nope, darüber lässt sich nicht diskutieren).


    Viele Grüsse und nix für Ungut,

    Mattthias ;)


    *edit*

    Das Problem ist generell, dass Autos immer größer und schwerer werden. Vergleicht doch nen Golf I mal mit einem Golf 8.

    Wann begreifen die Autohersteller endlich mal, dass man nicht mit jedem Modellwechsel GRÖSSER und SCHWERER werden muss?

    Den TA-PC ganz würde ich gerne mal näher sehen!

    Kommt die Tage, aktuell hat mich eine Grippe gut im Griff... :(

    Hier ist vor einiger Zeit auch ein großes Konvolut angelandet, welches noch gesichtet werden muss.

    Ne, oder? Wo bekommt ihr den Kram nur immer her, in diesen Mengen. :fp:


    Ich suche hier händeringend Gehäuse für meine Einzelboards und arbeite größenteils mit fliegenden Aufbauten (wo mir der Kram dann abraucht, wie bei dem XT-Board). Ich habe derzeit einen einzigen 486er im Gehäuse. Ok, demnächst kommen die zwei Gehäuse aus der Verlosung. Mal schauen, was sich da draus basteln lässt. ;)

    Detlef, sowas ist mir auch noch NIE davor passiert! Und es schadet auch nicht, weil ich unbedingt ein paar CBM-Forenkäufe der letzten Zeit refinanzieren muss.

    Einen Teil der Rechner werde ich wohl abgeben, muss es aber erst sichten. (Der Highscreen, Siemens, PC10 und noch ein weiterer werden bleiben/sind schon weg).

    Auch, wenn ich alles gerne behalten wollen würde- WOHIN damit?

    Die letzten CBM-Einkäufe waren in Summe ein wenig viel, da sind diese PCs ein willkommener Retro-Zugang.

    Hatte auch lange überlegt, ob ich's hier überhaupt poste- weil es langsam auch den Eindruck erwecken könnte, ich würde wahllos bunkern- dem ist nicht so, ich bräuchte einfach mehr Zeit. :(


    Viele Grüsse,

    Matthias

    Hier ist vor einiger Zeit auch ein großes Konvolut angelandet, welches noch gesichtet werden muss.


    Bilder anklicken, damit man alles sieht:




    In den Kartons befinden sich zig Laufwerke, Kabel, ISA-Karten und Co., dann noch vier Monitore (der CTX hat ein kleines LED-Display für die Modi und ist ne Wucht, vom Nixdorf mit seinen unzähligen Anschlüssen garnicht zu reden!) und acht Rechner.


    Ein weiteres Highlight ist der Soundblaster 1.0 hier:


    Hier soll kein falscher Eindruck entstehen- diese Sachen wurden nicht wild von mir zusammengerafft, sondern kamen von einer Einzelperson.


    Aktuell liege ich leider flach, deshalb dauerts ein bisserl.


    Viele Grüße vom dezent Bekloppten. :)

    Burschen!


    Österreich hat nach Bayern geliefert! Die beiden gehören eigentlich eh zam, oder Scouter3D ? :D



    EEEENDLICH! Ein eigener 8296-D!

    Der bekommt wohl- zusammen mit dem gleichen von Holger ein erquickliches Überholungsprogramm. ;)


    Tom, merci dir nochmal sakrisch!


    Bald auf diesem Kanal.

    Viele Grüße,

    der Kaputte

    Das meiste sind Zufallsfunde von Kleinanzeigen, die mir so während der Arbeit drüber stolpert, wenn man mal wieder so unendlich viel zutun hat oder eben Sachen, die mir wie in diesem Fallen aus den Umliegenden Dörfern angeboten werden :)

    Und was machst du dann mit den Rechnern? :)

    Davon zeigst du leider hier so wenig...

    Halt mal die Politik bitte raus aus dem Forum, sonst fliegt dir das Thema ganz schnell um die Ohren.....

    ....hatte auch schon ueberlegt so ziemlich das selbe zu schreiben.....;-)

    Also das mit keine Politik...

    GEGEN BLAU/BRAUN zu sein ist keine Politik- sondern eine grundsätzlich geltende Einstellung halbwegs intellektueller Menschen, Burschen! ;)

    Burschen.


    Heut gabs keinen STRAMMEN MAX- sondern nen RomMax! Phonetisch ähnlich- in der Funktion jedoch grundverschieden.

    Das Eine macht satt, das Andere brennt einem erquickliche EPROMS für schrottreife Rechner aus den 70/80ger Jahren. :)



    mister-freeze hat sich überhaupt nicht lumpen lassen! WAHNSINN!

    Es gab ein Pfund Eproms gratis mit dazu. Auch eine UV-Lampe, um die Dinger adäquat löschen zu können, falls mans vergeigt hat oder nen Tapetenwechsel will.


    Nach dem Einbau in den Woodgrain 486 fiel mir Vollpfosten nichts anderes ein, als eine der sinnlosesten Goodies für den CBM 4032/8032 zu brennnen.

    Der 901447-10 wurde schnell mit der Variante aus dem Netz ersetzt- ZACK:





    Die Schriftart ist echt lustig- aber schwer zu lesen, zumindest beim 80xx.


    Jedenfalls geht der Eprommer einwandfrei, ich freu mich TIERISCH!


    HERZLICHEN DANK an dieser Stelle nochmals an mister-freeze


    Viele Grüsse,

    ein glücklicher Matthias

    Weil wir grad bei Druckern sind- ich hab heut die Farbbänder für den Commodore CBM 4022 bekommen:



    Jetzt muss nur der Drucker einmal komplett überholt werden.

    …eigentlich sollte der Keller NACH der CC ja leerer werden. EIGENTLICH:



    Musste ein bisserl was unscharf machen, sonst denkt man am Ende noch, es sei noch mehr gewesen. :D


    Herzlichen Dank hier nochmal an die Beteiligten, wegen denen ich diesen Haufen hier liegen habe. :)

    Mein Schmuckstück ist ein Jetta 2, BJ 1987 - rundum erneuert und gerade bekam er eine komplette Motor Überholung. Automatik, in "Goldfarben", mit Lammfellbezügen, Einspritzer (KE-Jetronic), Braunes Interieur, Sonnenrollo Heckscheibe, 100 Pro Original.

    Hach, KE-Jetronic hat mein Golf II 16V auch. Damit war ich mal zwecks Feineinstellung beim örtlichen VW Händler, da mein Kumpel und ich nicht die entsprechenden Gerätschaften parat haben.


    O-Ton Serviceannahme: Da müssen wir warten bis der alte Meister aus dem Urlaub zurück ist, er ist der einzige der sich damit noch auskennen könnte.

    KE-Jet hat den Teufel gesehen, japp. Empfehle hierzu den lieben 5 Zylinder Marco aus Dortmund (Youtube, ich liebe diesen Kanal).

    Die Autos haben in 90% aller Fälle auch nie die Serienleistung (egal, wo diese Einspritzung drauf sittz).

    Dennoch: Diese Kisten haben einfach unglaublichen Charme!

    Aber keiner für 100€ ;)