Trommeschläger Laufwerk Netzteil defekt oder was.

  • Da ich mein VideoGenie samt Trommeschläger Diskettenlaufwerk am 25.11 mit nach Köln nehmen möchte weil dieses nicht mehr richtig läuft, habe ich diesen heute mal angeschlossen und gemerkt, dass er gar nichts mehr macht. Und das Netzteil wird sehr heiß. Und es kommt kein messbarer Strom aus den beiden Molex heraus. Das Ding lag jetzt auch Jahre herum


      


    Wenn ich das richtig sehe, ist dies auch nur ein 5v und 12v Netzteil, stimmt dies. Dann würde ich einfach ein anderes Netzteil nehmen. Ich habe zwar noch eins von diesen, aber ich weiß momentan nicht wo. Liegt noch in einem Umzugskarton.

  • Moin,

    du hast auch die Doppelfloppy TCS400/2 oder so?

    Da kannst du ein handelsuebliches PC Netzteil nehmen, der Stecker an den Laufwerken und Floppy-Controller ist sogar der gleiche.


    Hast du das Netzteil mal alleine laufen lassen, also Stecker abgezogen? Oder ist das die beschriebene Messung?

    Aber dieses Neztteil ist sowieso eine gewagte Konstruktion.

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Ja genau das Teil. Ich habe das Netzteil mal ohne Laufwerke gemessen, total null. Dass mit den normalen Spannung hoffte ich schon. Ist da auch die Polung die selbe wie beim PC, also die 5V 12v und Masse? Dann werde ich morgen da mal ein normales Netzteil anschließen.

  • Ist da auch die Polung die selbe wie beim PC, also die 5V 12v und Masse?

    Radio Eriwan: Im Prinzip ja, aber...


    ... ich weiss es nicht mehr 120%ig.

    Ich habe letztens den Genie, einen Floppy Controller und ein Laufwerk ohne die Doppelfloppy am laufen gehabt und habe dazu ein normales PC-Netzteil benutzt. Aber besser du kontrollierst es nochmal.


    Vielleicht hat Fritz die Doppelfloppy im Zugriff.

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Das Bild ist von einer Doppelfloppy in der aber nur eine Floppy drinne war und den Kontroller hatte Florian zum testen. Ich habe noch eine 2te und werde morgen mal danach schauen wenn ich denn etwas aufgeräumt habe damit ich ans Regal komme.


    Roman78 Du solltest die Teile auf jeden Fall nach Köln mitbringen.

    Ich hab auch noch einige Einzellaufwerke zum Genie die an die Expansion angeschlossen werden.

  • Hmmmppffff


    Ich habe mal ein anders Netzteil probiert. Da fing es an zu rauchen. Einmal auf der Innenseite der C9




    Und auf der anderen Platine dieser Widerstand R19.




    Auf der großen Steuerungsplatine die sich auf der anderen Seite des LW 0 befindet fing nichts an zu rauchen...


    Oh man....


    Das sing lag jetzt auch schon mindestens 20 Jahre unbenutzt herum, wenn nicht länger.

  • Und auf der anderen Platine dieser Widerstand R19.

    Den kenn ich, der war damals aber schon abgeraucht.


    Ausschnitt vom Schaltplan:


    Ich meine der C3 oder C4 hatte einen Kurzschluss.


    Viel Erfolg.

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Aus dem R19 kam aber jetzt auch Qualm raus. Ich werde mal einige Sachen durch messen, habe so ein Billig ESR-Meter auch China. Das Ding ist für seine knapp 10 Euro einfach genial.


    Hast du passendes Material da? Bis Samstag wird es doch recht knapp zu bestellen.


    Der Schaltplan ist das der von der kleinen Platine? Dann wäre C9 820 eeehhh ist das Micro oder Pico Farad... Was sind das eigentlich für Kondensatoren? Sind das Kunststofffolienkondensatoren?

  • Den kenn ich, der war damals aber schon abgeraucht.

    Sorry, da hab ich mich ungeschickt ausgedrueckt.

    Ich meinte bei meiner Floppy war der damals schon abgeraucht, als ich die bekommen hatte.



    Der Schaltplan bezieht sich auf den R19, den Raucher.

    Pruef zuerst C3, der wird wahrscheinlich einen Kurzschluss haben.


    Bauteile kriegste bestimmt am Samstag auch in Koeln, irgendeinen grossen Elektronikladen haben die bestimmt.

    Ich kann auch einen 10R und einen Elko mitbringen. Oder besser 2 Elkos, dein C9 ist der gleiche.


    Die restlichen Schaltplaene findest du im Handbuch im Anhang.


    Viel Erfolg

    Files

    • fdd1005.pdf

      (2.25 MB, downloaded 13 times, last: )

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Bauteile kriegste bestimmt am Samstag auch in Koeln, irgendeinen grossen Elektronikladen haben die bestimmt.

    Da muss ich Euch leider warnen - Köln hat alles mögliche, aber keinen vernünftigen Elektronikladen mehr. Angeblich existiert noch der van der Meyden direkt in der Innenstadt - war früher mal ein echter Geheimtipp, aber in letzter Zeit auch nicht mehr so gut. Große Elektronikmärkte gibt es schon länger nicht mehr. :fp:

    Sorry!

  • Das haette ich nicht gedacht. Gut zu wissen.

    Muessen die Koelner also wieder nach Duesseldorf, zum Buerklin? :-)

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Das haette ich nicht gedacht. Gut zu wissen.

    Muessen die Koelner also wieder nach Duesseldorf, zum Buerklin? :-)

    Im Leben nicht!!:motz::abgelehnt::aerger::bigmotz:


    (Interessant, was es alles für Smileys gibt ...)


    Dann eher nach Bonn, zum - ähem - großen C. Oder bei Simons/Kessler in Kerpen bestellen.

    Aber doch nicht nach ... nach ... ach, Du weißt schon ...


    :saint: