CPC-Klassentreffen 2009 vom 29.05. - 31.05.2009 in Erlangen

  • Quote from "Villain"

    Eigentlich müsste der Thread "sticky" sein, oder? Kann es sein, dass die Boardsoftware das nicht hergibt? Auf jeden Fall: Ich komme! :-)


    Ich probier auch gerade dran rum und finde es nicht. Geht aber definitiv mit der Boardsoftware.


    Edit: Hab es gerade gefunden, ist aber sehr versteckt. Dafuer muss man naemlich den Originalbeitrag editieren und es dort einstellen. Irgendwie ziemlich daemlich geloest, da das ja nur fuer Admins sichtbar ist und man dafuer erst in den Beitrag rein muss.

  • JUHU !!
    ******


    Erlangen würde ich auch erreichen. Konnte leider nicht zum Mittwinter
    kommen.


    Ist schon klar wann? Wer kommt ?


    Tapfer bleiben.....


    CPC-MIKE

  • Hy, das Klassentreffen ist nun vorbei, und ich bin gerade Zuhause angekommen.
    Vielen Dank an Brainblaster und Kagaroo Musique für dien RIESEN Aufwand, die Orga und einfach alles. Es war supergummigut, schön und wirklich lustig.
    Schön das einige lange nicht gesehenen da waren, die nicht zu den üblichen verdächtigen zählen.
    Leider sind viele die sich angemeldet haben nicht gekommen, so dass die Orga hier quasi einen "Schlag auf den Kopf" bekommen hat. naja....
    Es ist wirklich schrecklich wenn angemeldete nicht kommen, da hier mit bestimmten Ausgaben, Essen usw. geplant wird. Naja, ich kann mir vorstellen das daraus Fazit gezogen wird. Schade einfach.


    Nichts desto weniger war es super und hat riesig Spass gemacht. Der Besuch am Bergfest war der Brüller, die Kneipen dannach einfach perfect und alle CPCler der absolute Wahnsinn.
    Ich habe das "Giana Sisters Tribute"-WorkInProgress allen die willig waren gezeigt und hoffe damit Lust auf mehr gemacht zu haben.
    Elmsoft hat mal kurz OpenGL in den Arnold reingebastelt (ich sag nur Coder Gott) und anschliessend, ein schlechtes Karma an die Rechner abgegeben, die um Ihn herum Standen.
    Kangaroo, BSC und Villain haben die "MMM"-Schiene vertreten und Folklore Musik gemacht #Ich sag nur "Weisses Rauschen". Nebenbei schrieb BSC auch noch das langersehte "BSC Megademo"
    Mister X; DJH (der alte CeBit Commodore Sprayer) haben sich gewundert das der CPC noch nicht tot ist.
    Albert Einsten hat uns besucht, wurde aber später als Gert Genial enttarnnt.
    Doc Bartock wunderte sich über seinen Assembler?! (Wieg gehen die Befehle nochmal...)
    Blackbeard hat endlich meinen Titel abgenommen und schlug sich mit Discologie herum, und ja er hatte Disketten dabei ;)
    Die beiden Odi- -n und -esoft kämpften sich unter Einsatz Ihres Lebens durch Kerker um die Aufassung von Computer und Gewalt zusammen zu bringen. (zumindest mit einem Nachfolger eines CPC-Spiels (Gauntlet). Nurgle versprach eine 4 MB Erweiterung in seine CPC einzubauen, sollte "A tribute to the Sisters" 4 MB auch nutzen (Verdammte große sprüche meinerseits, da hab ich was eingebrockt).
    Octoate lernte alle hunderte Vortextrackerstücke der CPCRulez Musikkompilation auswendig. "Piep, Piep, Füüht, Triller, Quietsch"
    Face Hugger zog sich aus jeglicher Frage zu seinen Demos mit der Antwort (O-Ton) "Davon hab ich keine Ahnung, ich weiss nicht was ich da gemacht habe, wusst ich das ja damals schon nicht" und musste sich die Forderung nach der Fertigstellung von X-Contra gefallen lassen.
    Brainblaster war wie immer der Mr.Italiano und versorgte uns mit Kaffee und lecker Frühstück. Ausserdem hatte er den Job alle wirr umherirrenden CPCler in Erlagen zu suchen und zum Meetingraum zu bringen. Vergnügte sich aber auch ausgiebig im E-Werk und gab auf die Mädels, sowie CPC-Mike acht, das da nix passiert.
    CPC-Mike... naja sagen wir es so hatte ein Treffen der anderen Art. (Rosswell lässt grüßen) Beglückte Kangaroo aber meist mit Gesprächen die das Känguruh gerne mit Untertitel gehabt hätte. Schön, da der Süddeutsche CPCler Kreis immer größer wird!
    Ythical (schreibt man das so) hat mich im Shump spielen abgezockt und bewies dei Qualitäten eines Uwe Boll, um eine filmische Dokumentation des ganzen Meetings zu drehen. Ach ja, ich hoffe man sieht dich wieder öfters auf Meetings, das 30 Jahre CPC Treffen ist doch ein bisschen lang hin...



    Alles im allen also ein wunderbares Meeting von dem nur die besten Erinngerung zurückbleiben.


    Vielen Dank an Organisation, vielen Dank an die tolle Gesellschaft es war superklasse


    Servus
    Tolkin


    W

  • Ich schliesse mich einfach mal dem Tolkin an (ist ja auch einfacher und ich brauche nicht so viel zu schreiben). In Twitter haette ich jetzt noch das Hashtag #faulesStueck angehaengt... egal ;-).
    Tag 3 und die Meetingbilder werden sich in den naechsten Tage auch noch bei mir im Blog einfinden. Muss das erstmal gescheit sortieren.
    Danke nochmal an Brainy und Kanga fuer die Orga - freue mich eigentlich jedesmal auf den Berg und das nicht nur, weil ich da nicht so weit fahren brauche ;-).

  • Quote from "Kangaroo MusiQue"

    An Ythcal: ICH WILL DAS ROHVIDEOmaterial


    Nur im Tausch gegen Depeche-NC100-Mode-Songs :wink:


    Weiß aber noch nicht, welche Datenmengen ich produziert habe und ob da großartig verwertbare Dialoge drin sind, darauf habe ich nämlich kaum geachtet :-)
    Zumindest sind's ziemlich genau 3 Stunden Rohfilm


    War aber supergeil, Euch Nasen wiedergesehen zu haben. Gerne wieder!

  • jetzt hört bitte mal auf mit Depeche Mode Songs...


    habe immer noch kein Ausweichdatum für das abgesagte Konzert bekommen....

  • So, ich habe endlich die Zeit gefunden, mich ernsthaft mit dem Videomaterial auseinanderzusetzen. Dauert also noch etwas, aber kommt.


    Insgesamt sind übrigens 3 Stunden Rohmaterial entstanden, was gut 35 GB ergibt. Mal sehen, wie ich dem Kanga den Krempel übermittle... CPC-Mike hat auch angefragt. Was wollt Ihr bloß alle mit dem unsortierten verwackelten Müll? ;-)
    Ansonsten lassen sich vermutlich noch ein paar MB eindampfen. Mal den Packer die Nacht durchlaufen lassen...