Mein neuestes Etwas

  • Ich möchte auch mitspielen! :tüdeldü:


    Also hier meine gesammelte Beute der Monate April und Mai:


    2 x Videopac G7000
    Atari 2600 6-Switch mit Spielen und Compumate Tastatur
    Vectrex mit 5 Spielen
    SX64
    TI-99/4A
    Atari 800XL mit Datasette und einem Riesenpack Kassetten


    Apple SE mit Tragetasche
    Apple IIGS mit Tastatur, Maus, 3,5", 5.25"
    1,5MB Erweiterungskarte für den GS
    Noch´n Aple II (Nr. 14)
    Apple Monitor II (Nr.3)
    2 ADP-Tastaturen mit Mäusen
    2 externe Apple II Tastaturen
    2 Super Serial in OVP
    5 Apple II/II+ Boards und Netzteile zum Reparieren
    2 Apple II Netzteile zum Reparieren
    Microsoft Multiplan Deutsch für den AII - Sealed
    2 x ProdDos Deutsch für AII - Sealed
    AppleWorks Deutsch für demn AII - Sealed
    Apple BusimnessGraphics für den AII - Sealed
    Apple Workbench Dokumentation komplett - Sealed
    3 Stück Originalverpackte NOS Joysticks für Apple II mit DP9/DB15/DIL Adapter


    2 Roboter die nich einfach mitnehmen musste 8-)


    Nicht auf dem Bild:
    Ein spezielles Desktopgehäuse, welches extra für Apple II gefertigt wurde
    Colecovision, zur Zeit in Reparatur meiner Werkstatt
    Diverse AII Karten, die schon in die Kisten einsortiert sind


    Manches teuer gekauft, manch Rares geschenkt bekommen aber insgesamt Taschengeldfreundlich erworben, sonst hätte ich schon längst mit meinem Kopf das Nudelholz meiner Gattin verbeult :D

  • Da wird man ja fast neidisch, also wenn man den Platz hätte :D

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Respekt, Respekt - jetzt fehlt eigentlich nur noch ein cooler Highscreen-Monitor (Vobis! Jaaa!), an den man die Apples anschließen kann. Oder vielleicht ein paar Austausch-Analogkarten - man weiß ja nie, wann einem wieder ein defektes Laufwerk unterkommt.... :tüdeldü: :tüdeldü: :tüdeldü:

  • Quote

    jetzt fehlt eigentlich nur noch ein cooler Highscreen-Monitor (Vobis! Jaaa!), an den man die Apples anschließen kann. Oder vielleicht ein paar Austausch-Analogkarten - man weiß ja nie, wann einem wieder ein defektes Laufwerk unterkommt....

    Farbe und Monochrom jeweils auch als Highscreen vorhanden, ebenso ca. 25 DiskII Karten und zwei große Umzugskisten sonstiger Karten.
    Einfach Fragen hilft :sleeping:

    Leben ist eine Krankheit die durch Sex übertragen wird und in jedem Fall tödlich endet!

  • Da ich solch interesanten Stücke liebe konnte ich nicht wiederstehen:


    8" Festplattenlaufwerk im Sichtgehäuse - find ich mal richtig hµpsch :love:
    (im Vergleich zu 8" / 5.25" und 3" FD)


    Brachial angetrieben über einen Riemen von einem 22V VAC Motor von General Electric
    Die Köpfe kann kann man auch wunderbar von aussen steuern - über den Antriebskopf mit "do not touch" :whistling:


    Leider habe ich keinen Hersteller finden können. Solche Platten fand man aber so zwischen 1978 und 1985 oft bei IBM ...

  • Cool! Das Vergleichsbild find ich super! 3" fehlt natürlich - aber hey.. 8" 5.25" und 3.5" so direkt nebeneinander zu sehen ist schon cool

  • Hmm mit zentralem Auswurfsknopf? Aber du könntest recht haben. die dicke des SLots ist schon eher 3" als 3.5"

  • Achso ... einen vergessen:


    Großartig!!!

  • Bilder stehen frei zur Verwertung, wer was damit anfangen kann!


    Das 3" Laufwerk hat im Übrigen echten Seltenheitswert.
    Es handelt sich nämlich um ein Laufwerk für den Apple II der Firma Amdek
    http://www.8bitcomputer.de/pag…mmlung/apple/amdisk-1.php

    Leben ist eine Krankheit die durch Sex übertragen wird und in jedem Fall tödlich endet!

  • Wow. Respekt. :anbet:


    Da ist ja einiges. Und ich fände insbesondere die Sachen vom Bild "Vergleich", also die verschieden grossen Floppys und das alte Hardddrive - als Austellungstück für die Classic Computing interessant.


    Viele Grüße
    Andreas

  • Im Rahmen einer größeren Schenkung von Prof. Dr. Horst Völz ist uns heute ein besonderer Computer übergeben worden: Ein Exidy Sorcerer, den Völz Anfang der 80er-Jahre in die DDR "importiert" hatte und auf dem viele wichtige Anwendungen für Z80-basierte DDR-Computer entstanden. Zum Sorcerer, denVölz durch eine ROM-Platine erweitert hat, gehörte ein zum Monitor umgerüstetes Reise-TV-Gerät sowie ein selbst gebauter Nadeldrucker und eine Unmenge an Literatur Zeitschriften und Programmen:


  • und:

  • Das 3" Laufwerk hat im Übrigen echten Seltenheitswert.
    Es handelt sich nämlich um ein Laufwerk für den Apple II der Firma Amdek
    http://www.8bitcomputer.de/pages/die-sam…le/amdisk-1.php



    Uff, habe 2 davon... Ich bin reich!!!


    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • Kann ich mangels Kabel (Braucht 5,25" edge-connector Stecker) nicht testen.


    @Devilmarkus :Brauchst auch so einen Stecker?


    Dann bitte deine Adresse per PM


    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • Heute frisch aus London eingetroffen. Eine Kiste die ich schon lange gerne ausprobieren wollte: Acorn Archimedes A3020



    Ich habs noch nicht eingeschaltet, muss Netzkabel auf Euro umbauen. Interne CF-Karte als Festplatte, externe Syquest SparQ 1 GB als Datenspeicher. Und ich keine Ahnung davon. Aber wir haben mittlerweile einen (noch leeren) Acorn Bereich im Forum, da werde ich dann ein bisschen was reinschreiben - zum Bespiel wie man sich als Laie in die Bedienung dieser Kiste reinfindet. :-)


    Viele Grüße
    Andreas

  • Acorn Archimedes A3020

    Glückwunsch dazu! Bin auch immer mal mehr, mal weniger auf der Suche nach so einem Teil! Aber die gehen wenn ich sie finde zu Preisen weg, die ich einfach nicht bereit bin zu zahlen für ein Teil wo ich noch nicht mal weis, wie ich es nutzen soll...


    Bringst du den zur CC mit?


    Aprospop CC, habe mir überlegt evtl. noch ein SABA Videoplay mitzunehmen oder sind Konsolen da nicht so gefragt?

  • Bring mit, was du willst - alles was Retro ist ist gerne gesehen :D
    Wenn du am Saba ein Autorennen hast, können wir es auch in die "Autorennen im Wandel der Jahrzehnte"-Ausstellung reinnehmen :D

  • Klar geht der Archimedes mit zur CC. Was ich bisher weiss: Multiscan Monitor vom Amiga 1200 passt, und die Kiste bootet von der internen CF-card und läuft :-)) YEAHH :-)
    Morgen schliesse ich dann mal die SyQuest an und schau auf die beigelegte CD mit den Docs.


    Viele Grüße
    Andreas


    P.S.: Klar gehen auch Retro-Konsolen :-) Sind ja praktisch Heimcomputer ohne Tastatur - und sind wir mal ehrlich - viele haben an den Heimcomputern die Tastatur nur dazu verwendet um die Spiele zu laden :-)))))))


    Viele Grüße
    Andreas


  • Hast du den kürzlich bei eBay ersteigert? Da hab ich auch fleißig mitgeboten. :-D

  • Für meine Datenträgersammlung.
    Wobei der Originalkoffer einiges an Überredungskunst und Langmut gekostet hat :juchee:

  • Aus dem Kuriositätenkabinett:


    Das BTX Brettspiel
    Eine Mischung aus Memory und Mensch-ärgere-Dich-nicht.