ITT XTRA Computer

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal wieder ein kleines Problem. Langsam
    habe ich das Gefühl meine Computer sind wie Frauen,
    die machen was sie wollen nur nicht das was sie sollen.
    So, jetzt aber zu meinem kleinen Problem: Ich habe einen
    ITT XTRA Computer (CPU 8088; 512Kb RAM; eine Floppy;
    eine Festplatte). Wenn ich den Rechner einschalte
    zählt er normal seinen Speicher hoch und greift dann auf
    die Floppy zu (Platte ist leer). In der Floppy ist eine
    Diskette mit MS-DOS 2.1. Irgendwann fängt der Rechner
    an das System zu starten, bricht aber mittendrin ab.
    Dachte erst die Floppy ist kaputt und habe sie getauscht
    gegen eine aus nem anderen 8088 wo ich weiß das die
    OK ist. Jedenfalls will der Rechner keine anderen Laufwerke,
    Sprich die werden nicht erkannt. Hatte dann mal die Platte ausgebaut, half aber auch nichts. Jetzt stehe
    ich hier mit einem Rechner der nichts tut außer mich
    ärgern. Würde den Kasten gerne zum laufen bringen,
    weiß hier jemand Rat????? Bin für jeden Vorschlag froh.


    Gruß Björn

  • mhh ist das ne mfm hdd oder schon ne ide hdd?
    Du kannst wenn du die hdd instalieren willst und die ide ist sie auch ausbauen und via usb<->ide wandler an den pc klemmen die system disk überspielen via copy
    Dann sollte reintheoretisch die platte wieder booten können

  • Die Platte in einen anderen Computer zu bauen war auch mal mein Gedanke. Alle meine XT Rechner haben 2 Floppys,
    bis auf der ITT XTRA. Habe also die Platte und den
    Controler ausgebaut, nen anderen Rechner aufgeschraubt
    und siehe da, der Controler passt nicht rein, er ist zu
    groß, zu hoch und zu lang. Also nen anderen Rechner
    aufgeschraubt, das selbe wieder. Der Controler ist fast so
    groß wie das Mainboard selbst.


    Gruß Björn

  • Den Controller müsstest du evtl. gar nicht mit rüberbauen. Wesentlich wäre da nur ob entweder die Festplattendaten übereinstimmen oder ob sich die Platte aus deinem ITT bei deinem anderen Rechner "anmelden" läst (BIOS / Bios-Tool). Muss ja kein XT sein, nur ein Rechner mit MFM-Controller.
    Die 10 MB Festplatte war ja üblicherweise Typ 1 usw...

  • Quote

    Original von intel_outside
    Ich kenne mich mit der maschine zwar nicht aus, ist der speicher den überhaupt ok ? Einige maschinen zählen den speicher nur hoch.


    Das sollten sie aber nur soweit machen, wie auch funktionsfähiger Speicher da ist.