Suche Ersatz für Netzteil!!- Texas Instruments TI99/4A

  • Hallo liebe Sammlerfreunde! ^^
    Ich habe heute bei einer Versteigerung meiner alten Schule einen Texas Instruments TI99/4A Homecomputer ersteigert, leider ohne Netzteil :(
    Dazu habe ich einen Schneider Green Monitor GT 64 erworben, kann der am Texas Instruments verwendet werden?
    So, das Problem ist nun, das ich ein Netzteil für das Gerät benötige!
    Dieses ist leider kein Standardnetzteil, sondern hat einen eigenen Anschluss mit 4 Pins, wie ihr ja sicher wisst :huh: :D
    Nun besteht die Frage, ob ich einfach ein Universalnetzteil verwenden kann, um die Grundfunktion des Gerätes zu testen.
    Sprich, ich müsste wissen, welcher Pin + ist, und diesen könnte ich vielleicht mit einem Universalnetzteil mit richtiger Spannung verbinden...
    Gibt es dahin gehend eine Möglichkeit, oder hat vielleicht jemand ein passendes Netzteil über? :)
    Vielen Dank!!
    Klaus :P

    Der IBM Sammler, der ganz vernarrt in seine "Schätzchen" ist! :-)

  • Hallo Jochen! ^^
    Vielen Dank! Hast du vielleicht eine Idee, wie ich mir da etwas zusammenbasteln könnte?
    Gruß
    Klaus

    Der IBM Sammler, der ganz vernarrt in seine "Schätzchen" ist! :-)

  • Du brauchst einen Trafo, der 220V auf 16 Volt reduziert, idealerweise einen zweiten Anschluß mit 8 Volt oder ein seperater Trafo 220V auf 8 Volt. Ein PC-Netzteil hilft Dir da nicht weiter.
    Alternativ kannst Du die Stromversorgung im TI selbst umgehen, siehe Bilder unter: http://historic-computer.de.tl/Homecomputer.htm
    Auf der Netzteilplatine werden die 8 und 16 Volt in +5 und -5 und ev. noch 12 Volt umgesetzt, da könntest Du eher ein PC-Netzteil einsetzen.


    Bezüglich Monitor: Du kannst einen Grünmonitor an das Y-Videosignal des TI anschliessen, Belegung der Buchse:


    1 Audio
    2 B-Y
    3 R-Y
    4 Y ---> Signal Monitor
    5 +12 Volt
    6 Ground


    Zählweise: 1 oben links, bis 5 aussen gegen den Uhrzeigersinn, 6 in der Mitte.


    Gruß, Jochen

  • Das wäre wirklich total super von dir, sag einfach Bescheid, wenn du das Netzteil getestet hast!! :love:
    Gruß
    Klaus ^^

    Der IBM Sammler, der ganz vernarrt in seine "Schätzchen" ist! :-)

  • Zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich meinen Bestand doch etwas überschätz habe. Etliche TI Teile habe ich den vergangen Monaten über diverse Foren verschenkt und war immer Ansicht das noch "genug da ist".


    Ich habe nur noch ein Netzteil auf das ich schon vor Jahren defekt drauf geschrieben habe. Es gab nie die Notwendigkeit das weiter zu testen, vermutlich sind da ein paar Kondensatoren defekt oder eine Sicherung oder ....


    Dann habe ich noch ein US Netzteil, da braucht man aber einen Spannungswander auf 110V - das ist ungetestet. Wer sich was basteln will, hätte zumindest schon den Stecker.


    Wer die haben will, kann sich ja melden.


    Bei ebay sind einge TIs mit Netzteil im Angebot, zur Zeit noch nicht im 2stelligen Bereich ( das ist keine Werbung für meine Auktionen !!!! )


    DerIBMSammler : wenn du deinen TI nur testen willst, ich bin am 11.07. mit meinem TI Krempel da -> RTC#10