iBook M6497 - Probleme mit Multiboot

  • Ich habe das erwähnte iBook geschenkt bekommen. Es ist OS9.1 sowie OSX installiert. Standardmässig ist eingestellt, das es ins OSX bootet. Ich hab dann im OSX das Startlaufwerk auf OS9.1 geändert, damit ich mir dieses ansehen kann. Allerdings möchte ich wieder zu OSX zurück. Wenn ich jetzt im OS9.1 das Startlaufwerk wieder über das Menü andern will, friert der Rechner sofort ein. Beim Boot die 'ALT' Taste gedrückt halten hilft nicht. Das iBook bootet direkt durch ins OS9.1. Hat jemand eine Idee? Ich bin was Apple angeht leider der absolute Unwissende :D

  • Weißt du welche OSX Version installiert ist? Normalerweise müßtest du das OS9 Laufwerk auch in OSX sehen können, du kannst auch OS9 Programme in OSX starten über die Classic Umgebung (sollte automatisch starten wenn du ein OS9 b.z.w. Classic Programm startest. Das geht bis OSX 10.5 in der PPC version (nicht in der Intel Version), aber das M6497 ist ja ein PPC.


    Und Pram reseten, wie wolfgang schon gesagt hat, ALT-Apfel-R-P für die nicht so Apple angehauchten... (so habe ich letzte Woche ein defekten MacBook für 21 Euro in der Bucht geschossen, PRAM geresettet und er ging wieder....)

  • Besorg dir mal das Update auf 9.2.1.
    9.1 ist eigendlich das System für Rechner die nicht X fähig sind.
    Drücke beim booten die alt Taste, kurz nachdem du den Startknopf gedrückt hast, vor dem Gong. Dann werden die die startfähigen Partitionen angezeigt, mit den Pfeiltasten dann das Startllaufwerk aussuchen und bestätigen.
    Das ändert dann aber nicht in den Einstellungen für das Startlaufwerk im System, beim nächsten Neustart schaut das System dort nach.

  • Dem ersten Posting entnehme ich, daß das 9.1 läuft.
    Warum updaten, wenn man sowieso das beste Mac OS 9 laufen hat?


    Tasten drücken würde ich erst, wenn der Rechner gegongt hat - ich habe den Eindruck, daß vorher gedrückte Tasten nicht immer genommen werden.
    Ansonsten könnte es helfen, eine passende OS X Install-CD einzulegen, um das Startvolume von dort aus auszuwählen.

  • Das Kontrollfeld könnte man sich einfach mal von einem anderen System besorgen und testen.
    Wenn ein OS läuft, dann würde ich das erst einmal in Ruhe lassen, selbst, wenn es angeblich nicht funktionieren soll.
    Noch dazu 9.1, das mein Leib- und Magen- OS war, bevor ich mit X angefangen habe. ;-)


    Und ich finde sowieso, eine System-CD wäre hilfreicher.

  • Noch dazu 9.1, das mein Leib- und Magen- OS war, bevor ich mit X angefangen habe. ;-)


    Hast ja Recht, war meins auch, aber dieses ibook wurde auch mit 9.2.1 ausgeliefert.
    Ein kleines Wunder das 9.1 läuft.
    Ich nehme an das es vom Vorbesitzer nicht installiert wurde sondern einfach von einem anderen Volumen kopiert worden ist.
    Sonst streikt nämlich schon der Installer wenn du es instalieren willst

  • So, nachgesehen, weil ich wissen wollte, worüber genau wir hier sprechen.


    M6497 kann sowohl das G3/500 als auch das G3/600 sein.
    Das G3/500 läuft laut LowEndMac offiziell mit 9.1, das G3/600 nicht.


    Ich weiß noch, daß das G3/500 damals mein Traum-iBook gewesen wäre, weil ich 9.1 genutzt habe, und weil es ein paar Verbesserungen gehabt hat, die mich interessierten.
    Leider hatte ich das passende Kleingeld nicht, deshalb ging es bei mir mit einem gebrauchten iBook G4/800 und OS X los.

  • Versuch mal beim Einschalten "X" gedrückt zu halten ;)


    Das hat geholfen, Danke. Jetzt kann ich beim Boot mit 'ALT' auch wieder alle beiden OS auswählen. :D


    Verstehe ich richtig, dass das quasi nur Ordner sind in denen die jeweiligen OS drin liegen? Also keine Patritionen.


    Danke euch für eure Hilfe, jetzt kann ich weiter auf Entdeckung gehen.


    Eine andere Frage noch am Rande: Kann man bei diesem Book das Wlanmodul tauschen? Es hat nur 802.11b, welches nicht mit meinem Netzwerk bzw. dessen Verschlüsselung zusammen arbeitet (WPA/WPA2).

  • Moinmoin.
    Soweit ich weiß, kannst du das W-LAN-Modul nicht tauschen, sondern solltest dich freuen, daß eins verbaut ist.
    Mein iBook G3 hat keines, und das Modul des iBook G4 kann ich dort leider nicht einsetzen.
    Am LAN-Kabel machen die Schneeweißchen allerdings richtig Dampf!
    Du kannst natürlich versuchen, einen der W-LAN-Sticks zu bekommen, für den es OS X Treiber gibt, aber der hänge wiederum an USB 1.
    Oder eine LAN auf W-LAN-Brücke.


    OS X und Classic können, müssen aber nicht auf einer Partition liegen.
    Wenn du nur eine findest, sollten sie es tun.


    Falls dich das iBook irgendwann langweilen oder es dir sonstwie nicht gefallen sollte, wäre ich daran interessiert - wegen der Möglichkeit, 9.1 zu nutzen.