Posts by tokabln

    da wird man aber bißchen auf die Kühlung achten müssen ...


    die 4 Unterlegscheiben ganz außen (2li+2re) könnten noch ein bißchen kleiner im Durchmesser sein. So, daß sie eben unter der Schraube hervorschauen ( 1mm ) aber am Rand bißchen mehr Platz zum Holz lassen.


    Schöne Sache das !

    Ja... was die Kühlung angeht hat es bis jetzt immer gepasst. Ist ja hinten auch offen das Ganze. Ggf. müssen Lüftungsgitter wie in Arbeitsplatten oder ähnlichen Systemen eingesetzt werden.



    Aber mit knapp 13 Euro pro Stück bin ich da etwas knauserig. Zwei Stück pro Case müssten es dann schon sein (oben / unten)

    Die letzten Tage mal 2 neue 19" Holz Cases zur Aufnahme von 19" Rahmen meiner aktuellen MFA Bastelei gebaut:


    Die beiden Cases (eins davon mit einem MFA Rahmen mit Netzteil und BMZ MFA Videokarte bestückt). Da soll demnächst die von funkenzupfer designte neue 68030 Prozessorkarte sowie die ebenfalls neue Videokarte Einzug halten. Zweites Case ist schon mal auf Vorrat. Ich habe meine 19" Rahmen mittlerweile alle in diesen Holzcases untergebracht. Sieht einfach schön aus.



    Hier zwei Detailfotos (die Setzmuttern kommen natürlich von hinten in die dafür vorgesehenen Bohrungen rein)


       


    ...und hier der MFA Rahmen in seinem Gehäuse nochmal alleine. Ach ja... Gehäusefüße fehlen noch.



    Wünsche ein schönes Wochenende.


    Nachtrag: das Holz bleibt übrigens unbehandelt, also weder Öl noch irgendeine Farbe.

    Im Thinkwiki steht die CR1220 drin... dann würde ich die denke ich auch nehmen. Länger halten würde die CR2032.

    Letztlich kommt es aber eventuell auch drauf an wieviel Platz an der Batterieposition ist.


    Type Volt Ø mm Höhe mm
    Kapazität / Leistung
    Kommentar

    CR 1220

    3,0

    12,5

    2,0

    35mAhnicht ladbar

    CR 2032

    3,0

    20,0

    3,2

    210-230 mAhnicht ladbar
    LIR 2032
    3,6V 20,0 3,240mAhladbar


    Quelle: https://www.akkuline.de/batterien/knopfzellen/vergleich

    Quelle: https://www.renata.com/de/

    Quelle: https://docs.rs-online.com/04df/0900766b8170b069.pdf


    Technische Daten:

    CR1220.pdf      CR2032.pdf      LIR2032.pdf


    Habe das originale BPPatch und BPPatch2 bei archive.org gefunden:

    Beide Dateien finden sich heute noch auf einem ftp-Server von Heise... und können z.B. mit FileZilla unter ftp.heise.de/pub/ct/ctsi herunter geladen werden.


    bppatch.zip
    188.052

    14.12.97

    DOS: Patch fuer Borland Pascal fuer schnelle Prozessoren

    ctbppat.zip

    49.574

    11.04.00

    DOS: ctbppat V1.2 (BPPatch2), Patch für Borland-Pascal Programme bei Verwendung von Pentium II/II oder Athlon über 550 MHz, "Nicht schon wieder: Runtime Error 200", Hotline c't 8/2000


    Vielleicht für den einen oder anderen von Interesse.


    Quelle (bis einschliesslich 2000) : https://web.archive.org/web/20…eise.de/ct/ftp/ctsi.shtml

    Quelle (bis einschliesslich 2010) : https://web.archive.org/web/20…-t-Systeminfo-473388.html

    Du darfst persönlich fragen... ich versuche in solchen Fällen die richtigen Ansprechpartner zu finden. Ob ich da immer den richtigen Ansprechpartner finde... kann ich nicht behaupten. Zu Deinem Thema habe ich hier zwei Links gefunden von denen ich annehme, das die wissen wovon sie reden:


    https://deutsches-ehrenamt.de/app/uploads/2021/08/2021_Deutsches_Ehrenamt_Leitfaden_Vereinsgruendung.pdf

    gGmbH gründen: Das Wichtigste auf einen Blick | DEUTSCHES EHRENAMT
    gGmbH gründen: Erfahren Sie, was Sie bei der Gründung einer gGmbH beachten müssen & welche Vorteile Sie erwarten.
    deutsches-ehrenamt.de


    und da gibt es sicher mehr und weitere Informationen.


    Ansonsten gebe ich Toast_r recht, das ein Steuerberater ggf. auch ein guter Ansprechpartner ist. An den habe ich oben leider nicht gedacht.


    Nachtrag: ob obige Links zielführend sind, kann ich nicht sagen da ich mich mit diesem Thema nicht beschäftigt habe. Eigentlich müsste ich diese wieder löschen, denn ich mache damit gerade das was ich weiter oben angezweifelt habe... Entscheide Du bitte selber ob sie nützlich sind. Da Du ja wohl schon einiges an Erfahrung hast, kannst Du das besser als ich beurteilen.

    obsd_guru : Nichts für Ungut bezogen auf Deine Frage... aber wäre es nicht sinnvoll ein paar Euro anzulegen und sich fachlich fundiertes Wissen bei entsprechenden Leuten (Notar/Rechtsanwalt etc.) einzuholen?


    Ich behaupte einfach mal, das Du hier soviele verschiedene und vor allem möglicherweise auch unqualifizierte Antworten bekommst und Du am Ende an der gleichen Stelle stehst wie jetzt. Wenn Du nicht vor hast den nächsten Ansatz zu verschleissen, würde ich mich auf darauf spezialisierte Leute verlassen, auch wenn das mit Aufwand und/oder Geld verbunden ist.


    Nachtrag: allein schon die unterschiedlichen Auffassungen hinsichtlich Stammkapital die bisher getroffen wurden, sollten Grund genug sein die Frage an anderer Stelle zu stellen. Damit möchte ich auch gleichzeitig klarstellen, das ich hier keinen der Vorredner diskreditierte.

    Ich wünsche allen friedliebenden Menschen egal welcher Ethnie, Hautfarbe, Religions- oder Glaubenszugehörigkeit, Staatsangehörigkeit, ob arm oder reich, ob alleine oder in Gemeinschaft einen guten Start ins Jahr 2024. Möge es für JEDEN dieser Menschen ein friedliches, gesundes, zufriedenes und glückliches Jahr werden und aktuelle Konflikte beenden.


    Ich weiß nicht von wem dieses nachfolgende Video ist, aber ich empfinde es im Gegensatz zu den aktuell laufenden Feuerwerken als schön...


    Feuerwerk der Blumen.mp4.zip


    Hinweis: Sollte ich bezüglich des Videos gegen Regeln oder den Urheber verstossen haben, dann möchte bitte einer der Admins dieses Video löschen und ich bitte um Entschuldigung. Normalwerweise versuche ich die Quelle zu benennen, kann ich aber in diesem Fall leider nicht, da ich dieses Video heute selber ohne Quellennachweis erhalten habe.

    Wie Dietrich weiter oben schon schrieb: Nur wenn die Ladeschaltung auf der Kathodenseite der Diode liegt... dann sollte es zu keinem Ladestrom in Richtung CR2032 kommen. Wenn Du eine LIR2032 einsetzt, und die Ladeschaltung auf der Anodenseite der Diode liegt, würde dieser Akku geladen werden.


    Ob Du Enelopes nimmst hängt ja von der Kapazität ab... die LIR2032 hat eine kleinere Kapazität als die Enelopes. Somit würde die LIR2032 nur einen kleinen Zeitraum des Datenerhalts gewähren, während die Enelopes da sicher längeren Datenerhalt gewähren.


    1x LIR2032 = 3,6V / 45mAh

    1x Enelope = 1,2V / 800mAh


    das ist schon ein Unterschied Faktor 17,7. Dann stellt sich noch die Frage der Ladeschaltung... die LIR2032 ist ein Lithium Akku... die Enelops sind NiMH. In wiefern das funktioniert... siehe dazu diesen Thread.


    PS: ich hoffe Du hast meinen Hinweis zum Thema Datablue auch gelesen.

    Bei dem oben verlinkten Linux Terminal ist ein Demo Verzeichnis enthalten.
    Die Dateien müssen im gleichen Verzeichnis wie die katce.exe liegen, dann kann man die im Editor der Kat-ce laden.
    *.kps sind Pascal Beispiele.

    Das Demoverzeichnis ist leider nicht enthalten... nur die Dateien katce.exe und katce.pas sind in der ZIP Datei.

    Toshi : Das ist die unbelastete Ausgangsspannung, sobald Du entsprechende Zellen anschließt, geht die Spannung runter...


    Das gleiche habe ich beim Datablue 2000 festgestellt. Hier speise ich 9 Volt AC ein... die auch zunächst mehr oder weniger am unbelasteten Akkulader anstehen. Sobald ich die NiCD Akkus dranhabe, geht die Spannung auf die Zellspannung zurück. Ich nehme auch sehr stark an, das Deine mir genannten 19,2 V beim Datablue viel zu hoch sind... und letztlich die Spannungsregler stressen. Ich habe mal bei Wilke eine diesbezügliche Anfrage wegen des Datablue gestellt. Wird aber sicher über die Feiertage keine Antwort geben.

    Heute eine Leckerchenwippe für meine Hunde für Weihnachten fertig gestellt... mal sehen wie lange die Fellnasen benötigen das Prinzip zu verstehen.


    Es geht ja nicht nur darum die Wippe bzw. eines der Rohre der Wippe nach unten zu drücken, nein man muß es auch einen Moment unten halten, denn das Leckerchen braucht etwas Zeit um von der einen Seite der Röhre zur Öffnung zu rutschen ;)


         


    Wünsche ALLEN besinnliche und frohe Weihnachten ::geschenke::::xmas::


    Supi... also wenn davon noch Karten erstellt werden sollten, würde ich mich über eine freuen. Ich würde dann ggf. darum bitten, das der notwendige POKE auf der Karte entsprechend beschriftet wird. Ggf. einfach direkt unter allen anderen Angaben, dann kann man das nicht mehr verlegen und braucht nicht zu suchen. Wäre ein (kleiner) Wunsch von mir.


    Wünsche ansonsten schöne Feiertage...

    Hallo Florian,


    hier meine Anschrift und obiges passt plus der CPU Sachen...


    [Adresse geloescht]


    Dir und Deiner Familie schöne Feiertage...


    Gruß aus Berlin, Torsten

    Schreib doch Dein Problem ins ELV Forum zu diesem LED Tester... vielleicht weiß ja jemand Rat oder der Support schreibt etwas dazu:


    Velleman Bausatz LED-Tester MK198
    Das praktische Tool für Maker! Der Tester bestimmt nicht nur die Polarität der LED und ermittelt deren konkrete Durchlassspannung, er ermöglicht auch…
    de.elv.com


    Etwas nach unten scrollen und da findet sich der TAB "Forum"