Joyce mit 60 Hz

  • Zufällig bin ich drauf gestoßen, dass die Joyce auch mit 60 Hz betrieben werden kann. Ich hatte eine Schaltung gebaut, die das Videosignal am Erweiterungsport abgreift und eine Joyce reagierte damit darauf, dass sie mit 60 Hz startet. Dabei habe ich NSync nur mit dem Master Reset des 74HC393 verbunden, das dürfte gar nichts ausmachen. Und wenn ich den Widerstand zwischen NSync und GND mit meiner angeschlossenen Schaltung messe, dann ist das Ergebnis im MΩ-Bereich. Das Problem konnte ich lösen, indem ich NSync über einen 10 kΩ-Widerstand mit +5 Volt verbinde.


    Wenn ich NSync mit 1 kΩ auf Masse ziehe startet die Joyce mit 60 Hz. Direkt aus NSync kann ich das nicht herausmessen, und wenn es ich mit einer Schaltung in HSync und VSync auftrenne besteht wieder die Gefahr, das Verhalten des Rechners zu beeinflussen.


    Also habe ich den Bildschirm Weiß Grün gefüllt und das Oszilloskop angeschlossen, und da ist das veränderte Timing auch zu erkennen:


    Der VHold-Regler ist da recht tolerant, evtl. muss man gar nicht daran drehen um das Bild zu fangen.


    Dieses Phänomen habe ich nirgendwo beschrieben gefunden. Weiss da jemand etwas?

    • Official Post

    almasys : Das ist ja interessant. Der Joyce läuft also mit 60 an Stelle von 50 Hz Bildwiederholrate und sonst bleibt alles gleich?


    Habe meinen Joyce leider schon lange nicht mehr in Betrieb gehabt, aber ich glaube die Röhre hat eine lange Nachleuchtdauer, so daß der Sprung von 50 auf 60 Hz weniger auffallen dürfte als z.B. bei einem 1084?

  • Ja, die Röhre ist so träge, dass das praktisch keinen Unterschied macht. Und es könnte das Timing z.B. von Spielen durcheinander bringen - gerade für die als Spieleplattform etablierte Joyce dramatisch. Die grünste Spielekonsole aller Zeiten!

  • almasys

    ich hatte für meinen 6128 auch nur den Grünmonitor, war immer neidisch auf den Kollegen mit seinem 664 und Farbmonitor.

    Fazit: ich suche seit 1986 einen CTM 644, aber die Preise sind mir doch zu hoch, und mit dem Gotek tut es auch ein CTM 640.

  • almasys

    ich hatte für meinen 6128 auch nur den Grünmonitor, war immer neidisch auf den Kollegen mit seinem 664 und Farbmonitor.

    Fazit: ich suche seit 1986 einen CTM 644, aber die Preise sind mir doch zu hoch, und mit dem Gotek tut es auch ein CTM 640.

    Du kannst aber auch auf VGA darstellen...


    xesrjb

    "Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer. Im Pokal mit dem Portal ist der Wein gut und fein