Was sind klassische Computer?

  • Hallo ihr Lieben.


    Ich frage mich gerade, was eingendlich genau sind klassische Computer.. bzw. was versteht der Verein darunter.. also
    in wie weit sind 'Grenzen' gesteckt..


    Wie alt müssen Computer sein, um als klassisch zu gelten?
    Gehören z.B 'PDA' dazu?
    Handy's/Smartphones?


    Bin mal auf eure Meinungen gespannt..


    Peter

  • Morgen!


    Schliesst das dann auch alte IBM-komp. PCs ein? Mit denen will nun wirklich keiner mehr arbeiten, die haben aber auch keinen Sammler- und Liebhaberwert. Mit alten Apple (Mac) Rechnern ists da schon anders, was aber auch von den teilweise exravaganten Gehäusedesigns kommt.


    Ich habe für meine Sammlung die Definition so gelegt, das alte, individuell aussehende und individuell arbeitende Systeme und Maschinen in die Sammlung dürfen. So kann ich dann auch die SGIs rechtfertigen, obwohl die nun -wirklich keine- Homecomputer sind *g*.


    Thiemo

  • Quote

    Original von Thiemo
    Schliesst das dann auch alte IBM-komp. PCs ein? Mit denen will nun wirklich keiner mehr arbeiten, die haben aber auch keinen Sammler- und Liebhaberwert.
    Thiemo


    Das hängt davon ab, von welchem Hersteller der PC stammt. Ein IBM-PC oder AT hat sicher einen Sammlerwert. Ich persönlich besitze auch Commodore PCs. Die sind vielleicht auch nicht ganz wertlos.
    Wenn es aber um Noname-PCs geht, dann stimme ich voll und ganz zu. Da könnten allenfalls Bauteile interessant sein (war da nicht jemand, der aus Platzmangel nur PC-Mainboards sammelt?).

  • Quote

    Original von compirudi
    Wer beschränkt "klassische Computer" auf Homecomputer?


    Ich sag' ja: Für meine Sammlungs habe ich das so gemacht - allerdings sind die Grenzen zu alten Bürosystemen, Rechenmaschinen und Telespielen da recht fliessend.

  • Quote

    Original von compirudi
    Jeder Computer, der nichtmehr wegen seines eigentlichen Zwecks, sondern aus nostalgischen Gründen erworben wird.


    Das, so finde ich, ist schon eine sehr präzise und schön knappe Definition! Gefällt mir sehr!


    ______
    /hiemo

  • Ich denke klassische Computer sind Computer die in
    der Gegenwart nicht mehr genutz werden ( zum arbeiten oder spielen). Obwohl die Grenzen etwas verschwimmen. Es soll ja immer noch Menschen geben die auf "alten" Systemen arbeiten, wie der kleine Schreinerbetrieb um die Ecke, der noch seine Buchhaltung mit nem 286er und MS-DOS 4.0 macht weil ihm das reicht. Oder wie der Zimmermann den ich kenne, der eine CNC-Maschine mit einem CBM 4032 steuert. Aber im Grunde sind klassische Computer doch wie Oldtimer, einen wirklichen nutzen haben sie nicht, außer ein Stück Technikgeschichte live zu erleben.


    Gruß Björn

  • Ich glaube, so "Sprünge" in der Technik (z.B. vom 286er auf 386er --> 16 auf 32 Bit) kann man durchaus auch als klassische Computer bzw. Technik bezeichnen.

  • Rudi, eher friert die Hölle zu :-).


    Stinkt mir ja selber, dass ich zur letzten CC nicht kommen konnte. Spätsommer ist immer die einzige Urlaubszeit, die ich mit meiner Freundin zusammen nehmen kann wegen Jobs.

  • Quote

    Original von Ajax
    Ich denke klassische Computer sind Computer die in der Gegenwart nicht mehr genutz werden ( zum arbeiten oder spielen).


    Bei der Definitiion sind meine neueren Compis bei mir die klassischen und umgekehrt. :D
    Ich mache fast alles mit relativ alten Systemen.
    Hauptrechner sind ein Atari Falcon, ein Milan und ein Power Macintosh 8600.

  • jens,


    so geht es mir auch, ich mache auch das meiste auf meinen
    alten Rechnern. Ich dachte mit meiner Aussage da eher an
    die breite Masse. Wer benutzt heute noch einen Apple II
    zur Buchhaltung, wer nutzt noch nen Atari ST für CAD?
    Außer wir (meine jetzt alle die sich mit den Kisten befassen)
    macht das doch keiner mehr. Hier und da sieht man noch nen CBM 8032 oder nen alten Mac die treu ihren Dienst tun,
    aber das ist selten.


    Gruß Björn

  • Freaks eben... :D


    Ich könnte mir schon vorstellen, daß es hier auch Leute gibt, die normalerweise aktuelle Hardware nutzen und die alten Schätzchen nur gelegentlich auspacken.
    Uli tickt glaube ich so. ;-)

  • Uli hat im Moment nicht die Möglichkeit anders zu ticken und zum zweiten hat die Welt bei aller Liebe natürlich noch mehr als olle Compis zu bieten. Wenngleich, dass ist schon schwer zu überbieten... .
    Ausserdem fehlt einem der Kontrast, wenn man nur alte Hardware nutzt. Man weiss sonst garnicht mehr, was man eigentlich gar nicht braucht ;-)


    Grüessli, Uli