Xbox (original) Linux bzw. besser Kolibri OS?!?

  • Inzwischen habe ich 4 XBoxen mit Softmod sind 2 versehen und 2 haben einen Chip (gekauft über das Forum hier). Linux DSL habe ich auch schon mal gestartet bekommen. Es fehlt mir allerdings ein Weg dieses automatisch zu starten, da ich einen Cluster aus den 4 Boxen bauen möchte. Außerdem hab ich noch nicht ganz verstanden, wie das Linux gebootet wird. Ich möchte ja gerne die kolibri os floppy img Datei starten, um zu testen, ob kolibri os booten würde.

  • Wenn die CD/DVD eingelegt ist, bootet es nicht automatisch? Ich hab Linux auf der XBox
    zwar getestet, aber wirklich einsetzen tu ich es nicht. Linux hab ich nur auf meinen PCs,
    Raspberries, Dockstars, ...

  • Kleine Nachfrage zu verbauen einer Sata Festplatte. Welchen Adapter kann man da von Amazon kaufen? Ich habe zwar welche gefunden, aber scheinbar gibt es da welche die nur "Optische Medien" unterstützen und ich denke mal, man muss damit auch Master Slave einstellen können. Eine 1 TB Sata Platte sollte mit kleinen Partitionen ja gehen, oder? Außerdem wollte ich fragen, ob man den Akku der Uhrzeit rauslöten muss und wo ich da mehr Informationen finde.

  • WIMRE ist die XBox nixht sehr effizient beim Zeit und Datum halten. Das ist kein eigener Chip songer in irgendeinem großen nVidia-Ding verbaut. Da wird auch die Batterie nicht lang halten.


    Bei dem Adapter hab ich mir bisher keine große Mühe gemacht. Da haben selbst die billigsten Chinakracher funktioniert. Gut ist, wenn du Master/Slave jumpern kannst. Ich bau leiber kleinere Platten und dafür 2,5"-Zoll ein. Die werden auch nicht so warm.

  • Ich bau leiber kleinere Platten und dafür 2,5"-Zoll ein. Die werden auch nicht so warm.

    Ich habe eine 160er WD-Blue (IDE) in der Box. Taugt, wird nicht heiß, macht keinen lärm.

    Benutze die Box als Media-Player (xbmc) und zum Zocken. Sollte sich aber mit Linux auch nicht anders verhalten...


    Das einzige was mich an der Kiste stört: nur 100MBit Lan (aber: who cares... dann ist der Datentransfer per FTP halt nicht ganz so flott)

  • XBMC wollte ich evtl. für meine VHS filme nehmen. Schade falls das Gleiche nicht auch mit Games gehen würde. Dann müsste ich nicht immer durch meine XBOX Classic und PS1/2 Sammlung suchen, wenn ich mal Zeit finde was zu schaun oder zu spielen.

  • Du kannst die Spiele aber als ISO auf die Platte legen und von da aus spielen. War an Xbox-LAN-Partys immer ganz praktisch, weil man die Spiele nicht alle mitschleppen musste.


    Fun Fact: Halo überprüft nicht, ob alle Spieler schon im Spiel sind. Sollte ja auch auf jeder Box gleich lang dauern. Wenn man das Spiel von Platte startet, ist man 15-20 Sekunden vor den anderen im Spiel und kann sich schonmal mit der Sniper Rifle ne Anhöhe suchen ;)

  • Bei einer softgemoddeten (schönes Denglisch:fp:) XBox hat ja das alternative Dashboard die Netzdienste wie FTP und SMB. Wenn das Spiel gestartet ist, sind die aber weg und da das Spiel ja eigentlich von DVD läuft gibt es dafür keien Implemetierung im Spiel. XBMC hat natürlich wieder Netzzugriff, also gehen die Inhalte auch vom Netz. Der Softmod erlaubt allerdings Spiele von Platte zu spielen (ISO der auch File-Kopie). wenn du deine Spielesammlung allerdings transferieren willst wäre es gut, das an einem PC zu machen. Der Rest ist echt lahm - << 100MBit.


    Kennt eiegtlich jemand einen brauchbaren IDE nach 2x SATA Adapter. Ich wollte mal probieren, ob man das DVD-Laufwerk dann über einen SATA nach IDE Adapter extern anschöießen kann. Warum? Interessiert mich halt :tüdeldü:;)