Posts by MarkL

    Nein, denn ginge das so einfach umzubauen, hätte ich mir die teure Maus nicht angetan. Sieht aus wie PS/2, ist es aber bei weitem elektrisch nicht. Da bin ich leider damals bei Anschaffung des X68000 einem Irrtum aufgesessen. Nun bin ich aber happy mit einer formschönen und funktionalen Maus, ein bißchen wird sie noch zielgebleicht, dann passt sie exakt zum Grau der Basis.

    Das ist ein Service, der meiner Meinung nach sein Geld wert ist:

    https://www.whiterabbitexpress.com/de/


    Erst war ich auch etwas skeptisch, zumal man deren für Mitteleuropäer ungewöhnliche Geschäftspraxis wohl nicht mit dem Anspruch an 'Europäischen Verbraucherschutz' messen sollte. Aber ohne Paypal läuft das wohl auch nichts, zumindest nicht bei Auktionen. Da gehen ein paar Buchungen hin und her, da ja der Preis noch nicht feststeht und diverse kleine Gebühren und Versandkosten anfallen. Man sendet denen den Auktions-Link im Freitextfeld und wieviel man bieten lassen will im Preisfeld vom Online-formular, den Rest machen dann wohl eifrige, echte Menschen. Die Kommunikation läuft gut,recht persönlich und transparent. Der Versand von irgendwo in Japan nach Tokio in die Zentrale vom White Rabbit ist meist ziemlich günstig, danach wird es teurer aber für die Maus war das fair. Ich hatte so in etwa gute 20 EUR Nebenkosten.

    Ach ja, das ist eine Orignalmaus für den SHARP X68000, hoffe ich doch. Hat 4700 Yen und noch etwas an Nebenkosten gekostet. War aber ein guter Service vom 'White Rabbit Express', die haben sogar für mich bei Yahoo geboten. Sonst kommt man als Nicht-Japaner da wohl nicht wirklich ins Geschäft.

    Ich hatte die Maus mal für absurde 120 EUR Sofortkauf bei Ebay gesehen. Wenn dann noch Zoll und Steuer kommen, ohje....


    Außerdem ist das gleich auch noch ein Trackball, wenn man den runden Deckel abnimmt und unten von 'M' auf 'T' umschaltet. Ohne diese sehr spezielle Maus geht am X68K gar nichts an ernsthaften Anwendungen.

    Basic 4.1, aber der Einschaltschirm sagt 4.0 ? Und das kommt in 3 ROMs ? Bei meinem sind nur 2 ROMs besetzt und es kommt nur ein '?' :grübel:

    Oooch, ich habe keinen besonderen Bezug zum PET. Fand den immer schon häßlich und technisch unsexy. Liegt aber daran, dass in meiner frühen DDR-Jugend der C64 der heiß Sch... war. Die ollen PETs und andere Grafik und Sound-befreite Commodore-Kisten standen wie Blei in dem angesagten 2nd-Hand-Laden meiner Heimatstadt. Wobei ich meine, die standen nur auf Nachfrage in einem speziellen 'Verkaufsraum' bereit. Ich erinnere mich da an 'aufregende' Spiele wie 'Hangman' oder dergleichen. Jedenfalls habe ich mir danach lieber einen Plus/4 als Fehlkauf geleistet.

    Meine Neuzugänge stammen aus einem Tauschgeschäft 3 zu 3 im Harz.

    PET 3032,IBM 5160 und Macintos Plus erfordern sicher nur mildes Restaurieren, hoffe ich. Zumindest ist die Elektronik-Aufgabe für meine Fertigkeiten und Messtechnik überschaubar. Es sind schöne und gut erhaltene Geräte, die ich schon lange suchte.


    Für den Macintosh kann man doch sicher Diskettenimages via CFFA 300 CompactFlash-Lösung am Aplle-IIgs mit dem 3,5"-Laufwerk schreiben oder sehe ich das falsch ? Hat schon mal jemand ?


    Was wäre denn gerade ein realistischer Preis für einen QL?

    100 - 300 EUR wird gerade gezahlt. Nackig ohne Netzteil, ungewartete Microdrives und defekte Tastaturmembrane fängt es an. Gewartet mit Netzteil, Handbuch, Cartridges und OVP dann halt im oberen Bereich.

    Ich würde den auf ebay.co.uk kaufen, da gibt's die wesentlich günstiger - vor allem bei Verkäufern, die eigentlich nur innerhalb UK verkaufen wollen. Meist versenden die nämlich auch nach Deutschland, wenn man höflich danach fragt und sich bereit erklärt, die Versandkosten zu übernehmen. Kommen zwar noch Versandkosten und mittlerweile leider Einfuhrsteuer dazu, aber das könnte immer noch günstiger sein.

    Genau diese Erfahrungen habe ich auch schon gemacht. Allerdings überfordert der Wust an Versanddienstleistern-,-tarifen und shops die Verkäufer schnell. Da sollte man sich hineinversetzen mit seiner freundlichen Anfrage. Meist geht es genau nach Gewicht, und das steht erst fest, wenn das Paket gepackt und schon im Shop der Wahl steht. In D ist es transparenter.