Posts by Elaay

    Aber das war ja eigentlich nicht das Thema.


    Ich weiß, dass wir hier Handwerker und Elektrofachkräfte im Vorstand haben.

    Deswegen werde hier mal rechtzeitig aussteigen. Das ist auch wieder keine Diskussion auf Augenhöhe.

    Was müsste man denn vom Beruf sein, bzw. welches Diplom sollte man haben um mit dir auf Augenhöhe über bestimmte Themen reden zu "dürfen" ?

    Ein großer Fortschritt, als RAM-Bausteine endlich digital wurden und man keinen spitzen Bleistift mehr brauchte, als Computer abgestürzt sind:

    :grübel: Sind das dann Endlosbänder? Und kann man durch andere Bänder den RAM erweitern? Fragen über Fragen :kafeee:

    Und vor allem die Zugriffszeit. Wieviel ns ähhh ich meinte Minuten das wohl wahren :)

    So jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben...


    M/W/D ist für mich vollkommen okay. Solange dann nicht irgendwann noch ein paar Buchstaben dran gehangen werden, sollte mit diesen drei Buchstaben alles gesagt sein. Und LGBTQ reicht ja wohl auch, aber da werden immer mehr Buchstaben dran gehangen, dass man irgendwann nicht mehr weiß was das bedeuten soll.


    Mir ist das total Schnuppe wer sich als was identifiziert. Was mir einfach nur auf den Sack geht, ist das die "Genderei" die Sprache absolut kaputt macht und man es nicht übertreiben muss. Je nachdem wen man anschreibt, muss man ja höllisch aufpassen das man nachher nicht noch eine Rüge bekommt, weil man jemanden falsch angesprochen hat.

    Wieso will eine Bank mein Geschlecht wissen, wenn ich ein Konto eröffne? Hängt davon meine Kreditwürdigkeit ab?

    Ja, da Männer und Frauen eine unterschiedliche Lebenserwartung haben.

    Schließ mal eine Lebensversicherung sowohl für dich als auch für deine Frau ab und staune wie sehr sich die Beiträge unterscheiden :(

    Bin auch dabei. Das problem ist, habe keine Idee was ich verwichteln soll.


    Vielleicht kann ja jemand Tipps und Anregungen geben, wieviel das verwichtelte maximal kosten sollte (wobei unser „Schrott“ ja so gesehen „wertlos“ ist). Also dann eher nach Bucht Preisen eine Anregung geben?

    Ohne einen Bootselektor wirst du da leider nicht von der Gotek extern booten können.

    Selbst mit einer höheren Kickstart wo man auch von DF1: booten kann, laufen einige Spiele nicht, weil die unbedingt von DF0 booten wollen.


    Habe bei mir auch die gleiche Konstellation am laufen. Internes Laufwerk und externe Gotek. Dann einen Bootselektor damit ich DF0: wahlweise auf DF1 legen kann und umgekehrt.

    Keine Filme, bitte

    jetzt erst recht. hehe

    Ich meine mal irgendwo bei den Top verrücktesten Internetseiten gelesen zu haben, dass es eine Seite gibt, wo man die Hinterlassenschaften in der Keramikschüssel von anderen Leuten bewerten konnte..... Ich weiß zwar nicht wie die Leute auf so schräge und ekelhafte Ideen kommen, aber das fiel mir gerade dazu ein :)


    Hoffe das du dich erfolgreich von dem Dosendeckel "befreien" konntest :tp: :klo:


    Dabei fällt mir auf, wir haben einfach zu wenig Smileys...

    Die PLCC Sockel können (müssen aber nicht) auch ein großes Problem sein. Diese verlieren mit den Jahren ihr Stabilität und führen oft zu Kontaktproblemen.



    (Ausversehen im lustige Bilder thread gepostet)

    Habe dir schon im a1k geantwortet, deshalb hier nur kurz und knapp "Tolle Maschine... Viel Spaß damit".


    P.S.: Bin neidisch, auch haben will :)

    ..das versteht man nur, wenn man hier in der Tuerkei gesehen hat, wie es aussieht nachdem die Besucher eine Packung Sonnenblumenkerne (Nuts) vertilgt haben;)


    PHOTO_20220918_160445.jpg

    Kenne das Problem gut. Aber diese Mist Sonnenblumenkerne machen aber auch mega süchtig. Bevor die Zunge wund ist oder das Bier alle ist, ist aufhören nicht möglich.


    Bin ab nächsten Donnerstag wieder in der Türkei und freue mich schon auf das leckere Essen :)

    Danke an die Organisatoren und den Vorstand für eine wirklich schöne CC :thumbup:


    Hat echt Spaß gemacht. Viele nette Gespräche geführt, viele Mitglieder kennengelernt mit denen man sonst nur geschrieben hat und viele viele neue Infos bekommen.


    Sehen uns dann hoffentlich nächstes Jahr wieder.

    Hallo axorp ,


    ja, ich fahre am Samstag zur CC. Sofern es keine große Menge ist, könnte ich was mitnehmen, da mein Auto leider rappelvoll sein wird und wir zu zweit im Auto sind.


    Schreib mlr mal eine eine PN was du mir mitgeben möchtest.

    Bazooka Nummer 2 enthält übrigens keine Entlastung bei den Spritpreisen, aber ein deutschlandweites Ticket für die Öffis soll kommen.

    Können die sich auch schenken die Bazooka Nummer 2.


    Anstatt mal generell für Energie die Steuer zu senken, CO2 abgaben etc. mal auszusetzen etc. kommen die mit Tickets für die Öffis und Einmalzahlungen.

    Die Menschen in DE brauchen monatliche Entlastungen.

    Habe einen Gasgrill draußen. Vielleicht sollte ich mir 2-3 Reserveflaschen besorgen.

    So können wir wenigstens bei einem Blackout ein paar Tage trotzdem was warmes zu Essen machen.


    Einen Campingkocher hatte ich eh schon immer da. Und Kerzen sollten auch noch irgendwo welche rumliegen und bei den ganzen Elektronik teilen die wir zu Hause haben, sind auch immer genug Batterien vorhanden :D :D


    Denke Essen und Trinken für ein paar Tage hat jeder immer zu Hause. Und mal ein paar Sixpacks Wasserflaschen mehr kaufen ist jetzt auch kein großes Ding. Ist halt nur Doof mit Kühlschrank und Gefriertruhe.


    Zum Glück haben wir uns damals einen Kaminofen gekauft. Eher für die gemütlichen Wintertage um vor dem Kamin zu sitzen. Aber jetzt macht der auch wirklich Sinn und könnte uns bei einem Blackout die Bude warm halten (und eventuell auch den Gasverbrauch senken, wenn wir den öfter benutzen als nur am Wochenende sich einen gemütlichen Abend zu machen).


    Hoffen wir, dass die ganzen Warnungen wirklich nur Warnungen bleiben.


    Also preppen, ist das noch lange nicht. Eher das, was man halt immer zu Hause hat. Vielleicht minimal mehr, aber meiner Meinung nach noch lange kein preppen.


    Damals gab es eine Serie auf Discovery Channel von echten Preppern. Das fand ich schon sehr absurd.