Posts by Elaay

    Die VB Angebote auf Kleinanzeigen sind mir ein Graus. Ich nutze da einen Zweitaccount um auszuloten, was der Verkäufer vor hat. Neulich habe so einen Fall gehabt: Habe X geboten, und der Verkäufer hat gesagt, dass ihm jemand knapp das doppelte geboten hat. Dann habe ich mit dem Zweitaccound X/2 geboten, und er hat mir geschrieben, dass schon X geboten wurde. Ein paar Stunden später habe den mit dem Erstaccount noch um 1/4 runtergehandelt, sonst würde ich ganz abspringen, weil ich ja wusste, dass das zweithöchste Angebot bei X/2 lag,

    Ein ganz schlauer Fuchs :-)


    Wobei, die Idee ist nicht schlecht.... Sollte ich auch machen :tüdeldü::tüdeldü::tüdeldü:

    Ja da hast du recht. Aber wenn ein Händler der nur Geld verdienen will, einen Computer X bei eBay für 100€ einstellt und zufällig Lieschen Müller auf dem Dachboden den gleichen Rechner findet, wird Lieschen Müller mal schauen was für Preise in der Bucht für diesen Computer verlangt werden, bevor sie diesen zum Verkauf einstellt.


    Auch wenn der Preis vom Händler mit 100€ um ein mehrfaches überzogen ist, weiß das Lieschen Müller nicht. Und so machen es viele den beiden nach und schon haben wir hohe Preise. Klar, werden die meisten nicht verkauft und immer wieder neu eingestellt.


    Und wenn dann jemand was hat, was er abgeben mag (z.B. auf dem Flohmarkt), guckt er kurz aufs Handy und sagt "Der wird bei eBay für 100€+ gehandelt, dass stelle ich mir als Preis auch vor".


    Ist eine spirale die sich hochschaukelt. Irgendwann werden die Leute merken das es zu dem Preis keine Käufer gibt, und die Preise gehen etwas runter.


    Das ist das, was ich mit "Die Händler machen die Preise kaputt" meinte... Das ansonsten sich natürlich die Preise durch Angebot und Nachfrage regulieren, ist klar.

    Das kann ich mir auch gut vorstellen. Wir sind zum Teil mit vielen dieser Geräte aufgewachsen. Gerade bei mir die Commodore Leidenschaft. Ich hatte halt einige der Geräte und konnte mir aber vieles damals als Jugendlicher nicht leisten. Jetzt wo wir alle in Lohn und Brot sind, holen wir unsere wünsche von damals halt nach und sind auch bereit ein paar Euro in die Hand zu nehmen.


    Aber "WIR" werden in den nächsten Jahrzehnten leider auch weniger. Ob dann jemand für unserer Liebhaberstücke noch die Preise bezahlt, die wir bezahlt haben ist fraglich. Und so viele Technikmuseen gibt es auch nicht :-(

    Naja zum sammeln sieht eine 1551 neben einer 1541 schon schön aus.


    Im Moment werden die mit knapp 200€ gehandelt. Das ist mir eindeutig zu teuer um es nur ins Regal zu stellen.


    Das Problem bei Kleinanzeigen ist, dass sehr viele Händler da auf Schnäppchen suche sind um alles dann für eine Vielfaches bei eBay zu verkaufen.


    Wenn es nur Sammler wie wir wären, dann würden die Preise nicht so in die Höhe schießen.

    Das 1496E+ gibts bei Kleinanzeigen gerade für 15€. Aber das normale 1496+ habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen.


    Bis 14.4 war aber das US Robotics das beste. Hat am stabilsten die Leitung gehalten.

    Ich sammle ab heute historische Modems ... :P... hier Nr. 2 ... ein DATATRONICS Discovery 1200C+ ... mit Manual & einem funktionierenden Netzteil ... 9V AC.


    THX an Belle ... :anbet:.

    Cool. Habe ich mir auch mal überlegt.


    Drei die ich haben muss, fallen mir direkt ein.


    Supra 9.600

    ZyXEL U1496+

    US Robotics 14.400

    Meine Frau hat jetzt bei Kleinanzeigen einigen Leuten auch Geld zurückgeschickt, weil einige Warensendungen nach 2 Wochen immer noch nicht angekommen sind :-(

    Heute von einem Kollegen einen alten AT-Rechner nebst Zubehör bekommen. Leider doch "nur" ein Pentium und kein 486, wie gehofft ... Aber - das interessante verbarg sich (vielleicht) beim Zubehör ... Ein Rechner, aber zwei Tastaturen ... Neben einer vergilbten Cherry mit AT-Stecker war noch diese dabei :



    Jemand ne Idee, wozu die gehört ?

    Die Tastatur hatten wir auf der Arbeit vor ca. 10-15 Jahren bei Siemens Rechnern dabei..... Müsste zur Zeiten von P1 oder PII gewesen sein.

    Hi,


    womit hast du die Schwarze Farbe vom Gehäuse runterpoliert ?


    Habe auch ein lackiertes Tastaturgehäuse welche ich gerne wieder zur Originalfarbe zurückführen würde :-)

    Jau. Allein für die SID sind die 15€ schon ein Schnäppchen. War heute auch auf nem Flohmarkt. Außer PlayStations und Wii‘s nichts für das Sammlerherz.

    Ja, die Flohmarkt-Zeiten sind wohl vorbei...

    Ich hab vor 25 Jahren auf dem Flohmarkt einen c64 mit 2 Floppys, Joysticks, Disks, Monitor 20 DM bezahlt ;)

    Mein erster SX-64 hat auf dem Flohmarkt 5 DM gekostet. Ohne Scherz. Ließ sich nicht einschalten, wurde mir gesagt. Nochmal 5 DM für einen neuen Schalttransistor im Netzteil ausgegeben, und er ging wieder. :sunny::sunny::sunny:

    Okay. Ich gebe dir 10€ für den SX64. Sind immerhin 19.56 DM :-)


    Schade das ich so zwischen 2000 und 2005 nicht schon gesammelt habe. Da gab es alles für ein Appel und ein Ei :-(

    Jau. Allein für die SID sind die 15€ schon ein Schnäppchen. War heute auch auf nem Flohmarkt. Außer PlayStations und Wii‘s nichts für das Sammlerherz.

    Doch, die größte Sünde beim C [1]16 Netzteil ist auf dem Mainboard zu finden, das ist der dicke Widerstand, der dem Spannungsregler parallelgeschaltet ist, um dessen Strombelastung zu verringern. Das funktioniert, solange alles innerhalb der bei der Konstrukion zugrundegelegten Werte läuft. Wenn aber aus irgendeinem Grund der dieser Katastrophenschaltung entnomme Strom zu gering wird, steigt deren Ausgagngsspannung unzulässig an. Nach Murphy gehen dann natürlich erstmal die teuersten Bauteile vor die Hunde: Die heute zu Horrorpreisen gehandelten Customchips TED und CPU. Das Sterben des 7805 durch die zu hohe Spannung am Ausgang sorgt bei unbedarften Benutzern dann auch direkt dafür, daß eingesetzte Ersatzchips direkt auch gekillt werden.


    Klare Empfehlung für den C [1]16 Erhalt ist also: Die Horrornetzteilschaltung mit dem Heizwiderstand durch was vernünftiges ersetzen.

    Einfachste Lösung dafür: Widerstand entfernen, 7805 durch Schaltregler mit angemessener Leistung ersetzen. Bei der Regler-Auswahl die Datassette nicht vergessen!

    Trifft das auch beim Plus4 zu ? Ist ja fast baugleich mit dem C116.


    Und einen C16 habe ich leider auch noch :crying:


    Gibt es da eine gute HowTo, wie ich dann diese beiden Kisten vor dem Horrortod retten kann ? Also ne Anleitung für n00b‘s ?

    Ich hab nachgeschaut. Der hat tatsächlich bei mir gekauft. Aber nicht hier im Forum oder im F64, sondern bei eBay Kleinanzeigen:motz:


    Alter, ich weiß wo sein Haus wohnt...

    Unverschämt. Natürlich sind die 8€, die du genommen hast ein Spitzenpreis. Bei eBay dürften die für deutlich mehr weggehen. Gerade weil die noch OVP und verschweißt sind.


    Aber das finde ich schon dreist.


    Am besten setzt du jetzt jede menge für 10€ Sofortkauf rein. Dann war es das für ihn.

    Habe letzte Woche einen bei eBay Kleinanzeigen verpasst. Der ist für 10€ weggegangen. Leider war ich wohl nur der zweite der angefragt hat :-(

    Keine Sorge - Sowas sehe ich immer wieder mal für rund 20 Euro. Ich habe auch einen gekauft für 15 Euro. Soll ich für dich nach einen gucken?

    Halte auch schon ausschau. Der war super erhalten und der Preis stimmte.


    Also wenn du einen funktionsfähigen für 10€ findest der auch gut erhalten ist, gerne für mich zuschlagen :-)

    Habe letzte Woche einen bei eBay Kleinanzeigen verpasst. Der ist für 10€ weggegangen. Leider war ich wohl nur der zweite der angefragt hat :-(

    Bei so einem schönen Board würde ich mal eBay abklappern nach einem defekten VC20. Hauptsache Gehäuse und Tastatur ist okay. Dann einmal bleichen und et voila.