Posts by Postfix

    Ich finde, so eine Fleißarbeit ist nur etwas für einen echten Enthusiasten, denn alle anderen werfen nach ein paar eingescannten Prospekten wahrscheinlich genervt das Handtuch. Es müsste auch ein dauerhafter Webspace verfügbar sein und der kostet i.d.R. Geld.


    Zur Frage von Altpapier , inwieweit das überhaupt Sinn macht: Sicher würde der eine oder andere gerne mal in solchen PDFs stöbern, aus purer Neugier oder aus Nostalgie. Fachhistorische Bedeutung darf man von so einem punktuellen Sammelsurium aber eher nicht erwarten. Wer belastbares Material zur Preisentwicklung von PCs, Monitoren, Druckern, Modems und anderen Peripheriegeräten sucht, ist wahrscheinlich besser bedient mit den statistischen Zusammenstellungen von Branchenverbänden. Die sind z.B. auch Basis für Grafiken wie man sie immer wieder mal in 'Chip' oder in der 'Elektronik Praxis' sieht.

    Endlich mal Zeit, mit den beiden zuletzt hereingekommenen "Rechnern" ein bißchen zu spielen: :)


    1. HP 17bII (formelprogrammierbarer Finanztaschenrechner mit Eingabelogik RPN und ALG)
    2. Casio fx-4200P (formelprogrammierbar, ungeheuer kompakt)

    Ausnahmsweise kein Kauf, sondern über Tauschticket. Finde dort ab und zu mal mittelalte Peripheriegeräte und Kabel, regelmäßig auch Tintenpatronen und Toner. Highlight war ein wenig genutzter Casio FX-850P mit Handbuch. Das Gros der Angebote umfasst aber einfach nur Bücher, mit kleiner Auswahl aus der Ecke Computer/Internet. Leider nur wenig zu älterer Hardware, die uns am Herzen liegt (am meisten noch für C64 und Apple/Mac). Ebay Kleinanzeigen hat da schon eine wesentlich größere Auswahl.


    Schönen Ostergruß

    Thorsten