Posts by yalsi

    Hi!


    Ja, ist ein richtig schöner kleiner Mac, viel Spaß damit! Vielleicht hast Du ja Glück und kommst noch an eine LC-PDS Ethernetkarte, dann kannst Du mit dem Internet Explorer 4 für Mac auch surfen... geht ganz gut.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hallo Allerseits


    Einen Tag vor der Mittsommernacht können sich alle, die ATARI, Commodore, Apple und andere digitale Klassiker noch schätzen, wieder Gleichgesinnte treffen. Zum Classic Computing Stammtisch gibt es ein gepflegtes Bier, wir plaudern, tauschen Erfahrungen aus und schmökern auch mal in mitgebrachter Fachliteratur. Auch der eine oder andere PDA wurde schon gesichtet.


    Der 6. Classic Computing Stammtisch findet aufgrund der verschiedenen Rückmeldungen in den Foren statt am


    Donnerstag, den 20.06.2013 ab 19:00
    Ort: "Das kleine Museum", Grotestr.10, Hannover Linden


    Die Anfahrt ist mit der Strassenbahn Linie 10 Richtung Ahlem möglich: Ausstieg Haltestelle Leinaustr. , dann in Fahrtrichtung etwas zuück und rechts in die Grotestr., das kleine Museum ist dann auf der rechten Seite.


    Bis dann!


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hallo Allerseits


    Guck mal bei Ebay unter dem Stichwort Apple IIc. Da ist im Moment eine Maus im Angebot...


    Jau- und nun ist sie bei mir. Das Gesuch bzgl. Maus ist also erledigt.


    Die Maus geht wunderbar mit Jane, Mousepaint, Mousedesk- alles klappt. Damit behaupte ich, das die Ur-Macintosh M0100 Maus entgegen anderen Gerüchten eben nicht identisch mit der //c Maus ist. Und meine M0100 Maus ist auch nicht defekt, am Mac selbst läuft sie ja. Ist auch eine Erkenntnis... .


    Gruss- Georg B. aus H.


    PS: Vielleicht sollte der Threat nach Apple 8-Bit verschoben werden... .


    /etc/crontab


    Code
    0 0 * * * 0 meinlokalerlinuxuser wget -v --http-user=meinusername --http-password=geheim http://account.dyn.com -O /tmp/dyndnsstartseite.html -o /tmp/wgetdyndns.log

    .


    Tja, schade eigentlich :oops: - ich hätte mir die Seite mal ansehen sollen, die wget da geholt hat. Das ist das Login-Formular, so mal eben klappt das mit dem Login also nicht, besonders nicht bei Cookie Authentisierung. Ich grüble noch mal neu- Sorry für die Verwirrung.


    Gruss- Georg B. aus H.

    An der falschen Uhrzeit mäkelt er aber nur, wenn er vom Strom getrennt war - mein 8600 hat auch keine Batterie mehr, und solange er SAFT hat, ist das kein Problem.


    Ja, nee, schon klar... kennst mich doch: Alle Rechner an Schalter-Steckdosenleisten und alle mit Aufkleber :)


    Gruss & Gute Nacht- Georg B. aus H.


    Meines Wissens nach gab es nur einen einzigen Mac, der nicht ohne Batterie startet (Modell weiß ich jetzt nicht mehr genau).


    Die Mac Perfoma 4xx Reihe macht ohne Batterie nix, hat mir der Perfoma 475 hinter mir schon zweimal gezeigt... . Der PowerMac 7200 läuft auch ohne Batterie hoch, mäkelt aber an der falschen Uhrzeit herum.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hi


    Wer zuhause einen Linuxserver am Laufen hat, kann mit cron und wget den DynDNS Leuten ein Schnippchen schlagen:


    /etc/crontab


    Code
    0 0 * * * 0 meinlokalerlinuxuser wget -v --http-user=meinusername --http-password=geheim http://account.dyn.com -O /tmp/dyndnsstartseite.html -o /tmp/wgetdyndns.log


    Dann wird die Seite immer Sonntags um 00:00 angesurft... .


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hallo


    Ich habe hier einen Mac-Tester stehen, mit dem wir das Problem identifizieren könnten. Wird an alle Anschlüsse des Mac angeschlossen und testet dann den Mac durch. Wir müssten uns halt nur mal irgendwo treffen... . Hannover und Gladbeck sind zwar nicht aus der Welt, aber auch nicht mal so eben um die Ecke.


    Gruss- Georg B. aus H.


    Ja, das passt so. Hab hier ein PDF, das von den Informationen her mit dem auf der von dir verlinkten Website übereinstimmt.


    Ja, das ist es. Allerdings bin ich schon wieder de-motiviert worden: Hier hängt gerade eine M0100 Maus von einem Mac 512k leihweise am //c. Keines der Programme, die ich so im Auge hatte, können damit 'was anfangen. Jane kennt keine Apple Maus im Installationsprogramm, Mousepaint scheint einen Joystick zu erwarten (der Mauspfeil kommt in Bewegung, wandert dann aber zum unteren Bildrand und bleibt da), GEOS braucht eine Installation. Hab ich bisher nur mit dem IIGS auf Festplatte / CFFA3000 gemacht... Disketten probiere ich am WE.


    Also brauche ich wohl eher den Joystick... .


    Gruss- Georg B. aus H.

    Nur die Pinbelegung ist anders, die muss man anpassen. Suche ich heute nach der Arbeit mal raus und poste es hier. Hab so eine schöne Grafik, wo die Belegung von Atari, Amiga und Apple gegenübergestellt ist.


    Hab's vor Neugier nicht mehr ausgehalten und das hier gefunden: http://blog.syrinxsystems.co.uk/mac-plus-mouse-alternatives/. Die Ur-Mac Mäuse sollen ja am //c laufen. Hier im Büro steht noch so einer, ich teste das heute abend mal. Wenn das klappt, wäre das Problem ja fast gelöst!


    Gruss- Georg B. aus H.

    Joystick lässt sehr schnell aus einem IBM kompatiblen 15p Analog-Joystick und neuem 9p Stecker umlöten, das dauert keine 10 Minuten.


    Naja, bei mir dauert schon die Brandwundenbehandlung länger, wenn ich einen Lötkolben zur Hand nehme :fp: Hast Du eine Pinbelegung? Einen Lötprofi kenne ich wohl.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Kannst eine Atari- oder Amiga-Maus umbauen, damit Sie am IIc läuft. Anleitung hab ich irgendwo, kann ich bei Bedarf raussuchen. Man braucht nur den passenden Stecker und muss die Pins anders verbinden.


    Echt, das geht? Ich habe gelernt, das sich Amiga- in Atarimäuse wandeln lassen. Das man die zu seriellen Apple Mäusen gentherapieren kann, war mir neu. Hast Du einen Link? Eine Ersatz-Amigamaus liegt hier noch... .


    Gruss- Georg B. aus H.


    Details habe ich hier gepostet: Mein neuer Apple //c.


    Die Maus hätte ich gern für GEOS und Jane.


    Leider steht meine CC Teilnahme noch in den Sternen. Meine Gattin hat in den Wochen um die CC herum Betriebsferien und es scheint der einzige Zeitraum zu sein, zu dem wir gemeinsam Urlaub machen können. Kann also sein, das ich wieder absagen muss :oops:


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hi,


    während alle anderen am Vatertagsabend vorübergehend geschäftsunfähig in der Ecke lagen, habe ich bei eBay einen Apple //c ohne Monitor für deutlich unter € 100,- abgegriffen. Das ist im Moment ja schon ein Schnäppchen... . Es ist ein ursprüngliches Modell, hat also noch keine revidierten ROMs und unterstützt auch keine 3,5 Zoll Unidisks. Zur Wiedergabe nutze ich den Composite Eingang an meinem TFT Monitor, das klappt ohne Probleme.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hallo Allerseits


    Wer möchte sich von seinem Apple IIe/c/GS Joystick (also mit DB-Stecker, nicht mit DIL Beinchen) trennen? Und hat jemand vielleicht noch eine serielle Apple Maus (also auch DB Stecker, keine ADB oder USB Maus) übrig und es satt, die vor seiner Katze zu verstecken? Ich bin an beiden so sehr interessiert, cih würde sogar dafür bezahlen :whistling:


    Bitte meldet euch... mein neuer //c braucht Peripherie.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Der Umzug der Website und der Domain verlief untypisch. Es gab Irritationen bei Kündigungsterminen und Fristen beim alten Provider und... sagen wir mal "Abstimmungsprobleme" mit dem alten ISP beim Transfer der Domain. Dadurch war die alte Site schon offline, bevor alle Daten zur neuen transferiert werden konnten und das war auch die Ursache für den Mailverlust (den Transfer solte ich eigentlich machen). Der Rest hat -dank Blader- ja gut geklappt.


    Das Ganze ist also nicht exemplarisch zu sehen, macht euch bei Umzügen eurer Domains keine Sorgen. Hauptsache, ihr habt aktuelle Backups der Site. Und verwendet nie absolute Namen in HTTP-Links auf eure Site, ein Link auf


    Code
    /toll/index.html


    ist gut, einer auf


    Code
    http://meine.site/toll/index.html


    ist böse, wenn man mal die Site verschiebt und der Domainname sich ändert.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hallo


    Der Stammtisch gestern war sehr nett: wir haben zu viert vor dem Kaminfeuer und unter ausgestopften Krodilen gesessen, mit dem iBook gespielt, viel über alte Rechner geklönt, gut gegessen und getrunken :tanz: - ein schöner Stammtischabend also. Der nächste Termin ist dann wohl im Mai. Und sobald Sommer ist, wird bei mir im Garten gegrillt.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Weil's gerade zum Thema passt und ich dafür kein neues Topic erstellen will: Läuft ein Iomega Zip-Laufwerk (SCSI) eigentlich einfach so am Mac, oder braucht man dafür Treiber?


    Du brauchst einen Treiber und am besten auch die vollständigen Iomega Tools, die gibt's hier: http://www.iomega.com/support/documents/10425.html


    Wenn Du das ZIP Laufwerk nicht jeden Tag nutzt und Dein Mac Speichermangel hat, reicht die Installation der Guest-Tools. Die sind dann zwar jedes Mal separat zu starten, belegen aber auch nur dann Speicher. Schreib' mir ggfs. eine PM, wenn Du den Download als Disk haben willst.


    Gruss- Georg B. aus H.

    Hallo Allerseits


    Das Jahr ist schon vorangeschritten, Hannover bereitet sich auf die CeBIT vor- also höchste Zeit, neben den Maßnahmen "A" und "R" auch wieder "C" auszurufen, nämlich den Classic Computing Stammtisch. Hier treffen sich Freunde digitalen Altmetalls auf ein gepflegtes Bier, plaudern, tauschen Erfahrungen aus und schmökern auch mal in mitgebrachter Fachliteratur. Auch der eine oder andere PDA wurde schon gesichtet.


    Der 5. Classic Computing Stammtisch findet aufgrund der verschiedenen Rückmeldungen in den Foren statt am


    Freitag, den 22.03.2013 ab 19:00
    Ort: "Das kleine Museum", Grotestr.10, Hannover Linden


    Die Anfahrt ist mit der Strassenbahn Linie 10 Richtung Ahlem möglich: Ausstieg Haltestelle Leinaustr. , dann in Fahrtrichtung etwas zuück und rechts in die Grotestr., das kleine Museum ist dann auf der rechten Seite.


    Bis dann!


    Gruss- Georg B. aus H.


    Gute Idee, aber einige Mac-Formate fehlen da, z.B. .dmg oder .dsk ...


    Naja, klar, ist ja noch in Arbeit. Ich trage nur die Formate ein, für die ich Programme auf meinen Rechnern habe und die ich auch getestet habe. Und ich bin im Rückstand beim Testen und Pflegen... . Die Liste wird aber sukzessive wachsen.


    Gruss- Georg B. aus H.