Posts by mad

    Wenn ich das nächste Mal in seinem Haus bin, mache ich mal Fotos von all den Maschinen (CBM, 3, 4, 8, Floppys, A3 Plotter, Nadeldrucker, Texas Instruments, HP, diesen C64 in Gehäuse mit Minibildschirm etc.)

    Viele tolle Sachen. :)

    ja wirklich tolle Sachen . Der C64 mit Minibildschirm ist bestimmt ein SX64 . Ein tolles Gerät . Hatte ich auch mal …

    Ich war wie gesagt bei meiner Mama( Saarbrücken) und ärgere mich jetzt, dass ich ihn nicht nach Hamburg mitgenommen habe. Bin aber in 3 Wochen wieder da.


    Großes Kompliment, ich dachte nicht, dass es solch ein Forum überhaupt gibt.

    Ja, das Forum hier ist toll . Ich habe neulich ein Konvolut Pet’s gekauft , da wurde mir hier sagenhaft gut geholfen die alle wieder fit zu machen .


    Falls Du Unterstützung brauchst, kann ich Dir eventuell auch helfen , ich wohne ca. 35-40 km südlich von Hamburg .


    So einen schönen alten Pet hatte ich noch nicht in den Fingern , der fehlt noch in meiner Sammlung ::heilig::


    Gruß Martín

    Moin ,


    hat jemand zufällig ein Prospekt von den CBM 8250 Doppelfloppy Laufwerken in deutsch ?


    Mir genügen entweder die Fotos der beiden seiten oder ein Scan .


    Ich habe im Netz nur das englische Prospekt dazu gefunden .


    Gruß Martin

    Heute kam die Lieferung von https://store.go4retro.com . :tanz:


    Habe ich gleich mal meinen zweiten petSD+ mit den guten Steckern versorgt .


    Ich habe keine andere Quelle gefunden wo man die , mit den Gewinde zum festschrauben, bestellen kann .


    pasted-from-clipboard.jpg


    Damit es sich lohnt habe ich mir auch noch 2x ieee488 Kabel Adapter gegönnt .


    pasted-from-clipboard.jpg


    hier mal ein Bild mit angeschraubtem ieee488 GPIB Kabel


    pasted-from-clipboard.jpg


    Ok, war zwar ne teure Aktion .. allein 24 USD Versand und dann noch mal 7,80 Euro Zoll hat meine Frau beim abholen bezahlt .


    Egal ... man gönnt sich ja sonst nichts ::heilig::

    Das wäre aber sehr schade, wenn dieser Thread gelöscht würde: immerhin enthält er die Fehlerquelle, an die vorher niemand gedacht hat.

    Nein der wird auch nicht gelöscht … Jetzt ist auch wieder gut, hatte mich nur gestern echt über so einen blöden Fehler geärgert ..


    Aber so ist das .. wer was macht macht Fehler .. wer nichts macht kann auch keine Fehler machen ::heilig::

    Ich glaube für den Modular64 wurde noch kein Schaltplan veröffentlich. Matthias sagt immer das es ja ein normaler c64-2 ist analog dem Assy 250469 .


    Und der martin alias @mad2 im F64 bin ich . Dort war halt damals das Pseudo mad nicht frei , bin ich halt der zweite :saint:.


    Gruß Martin

    So Fehler gefunden … :platsch:

    Das ist wieder ober peinlich angst oder dämlich :hau:

    Der Adapter war tatsächlich falsch zusammen gelötet . Habe die GIB oder 24pol Centronix Buchse auf die falsche Seite gelötet .

    Jetzt auf der anderen Seite funktioniert der Adapter plötzlich ..


    Man man man .. kann ja manchmal nicht wahr sein :cry2: den Threat sollte man löschen angst

    So, habe jetzt noch mal die Pet’s mit den Kabeln und einer 8250 Floppy probiert .

    Das hat an den Pet’s mit ieee488 Platinen Anschluss nicht funktioniert .

    Dann habe ich mir den 8032-sk genommen, der hat diesen 24 Pol Ieee488 GIB Anschluß . Und schwups, alle Kabel funktionieren


    Und natürlich auch der PetSD+ …


    Für die Platinensteckervariante habe ich eine Adapter von Bobbel gekauft und zusammengelötet .

    Werde ich wohl noch mal intensiv durchtesten. Aber da ist ja eigentlich nichts drauf auf der Platine und visuell sieht das alles toll aus .


    Na ja, ich forsche weiter, vielleicht sind ja auch die Pet’s kaputt, bzw. der ieee488 Teil ?

    Aber das ist beim 8296-D eigentlich auch nicht möglich, denn da funktioniert die interne Floppy . Wenn ich aber eine externe anschließe funktioniert es nicht . Das ist merkwürdig . Muss also am Adapter liegen ..


    Mal schauen, das bekomme ich auch noch raus .

    Ich hatte letztens auch Probleme mit dem petSD+... hat sich herausgestellt, dass es am IEEE488 Kabel lag! Hast du denn verschiedene Kabel mal probiert?


    Ja, ich habe zwei verschiedene probiert . Hatte ich aber beide in China bestellt .

    Die werde ich noch mal mit ner externen Floppy testen . Dann weiß ich ob die Kabel in Ordnung sind .

    Gute Idee :thumbup:

    Ich gehe davon aus, dass Du bei Deinen Tests erst einmal keine weiteren Geräte am Bus hängen hast, die die Kommunikation beeinträchtigen könnten?


    Dann würde ich jetzt nach fehlerhaften Lötstellen und Probleme bei Steckern und Kabeln gucken -- viel anderes gibt es ja nicht mehr ;)

    Ja, es waren keine weiteren Geräte dran außer beim 8296-D die internen Laufwerke .


    Ich werde erst mal die gesamte Bestückung noch mal prüfen , so auf den ersten Blick habe ich da noch nichts entdecken können .


    Danke erst mal für die Tips .

    Hallo,


    ich habe mir mal ein petSD+ zusammen gebaut .


    Den Threat petSD+ Funktionsweise und Fehlersuche habe ich gefunden und durchgelesen .


    ich bekomme das Teil trotzdem nicht ordentlich zum laufen .


    Ich kann vom Pet über ieee488 nicht darauf zugreifen . Bei meinem 8296-D zeigt er bei Load "$",11 nur searching for $ an .. mehr passiert nicht . Wenn ich am PetSD+ reset drücke kommt

    ?file not found error 

    Bei zwei anderen Pet's kommt sofort nach der Eingabe ein ?DEVICE NOT PRESENT ERROR


    Ich habe verschiedene Firmware probiert .


    zuerst die aktuelle http://petsd.net/NODISKEMU-bin-20181028-12B2387.zip


    und dann die ohne IEC Unterstützung aus diesem Beitrag : petSD+ Funktionsweise und Fehlersuche


    mit der aktuellen habe ich die IEC Schnittstelle an einem C64 ausprobiert, die funktioniert ganz wunderbar .


    Ich habe auch schon verschiedene 75160 und 75161 ausprobiert , aber die sind alle aus einer Lieferung .. Der RCT kennt die leider noch nicht , doch den 75160 kennt er , der ist auch ok .


    Ich habe verschiedene Kabel ausprobiert und auch mal die Verbindung zum Adapter durchgeklingelt . Das ist alles OK .


    Vielleicht hat ja jemand eine Idee .. Sonst werde ich jetzt mal auf die suche nach falsch bestückten Teilen gehen . Was mich nur wundert, die IEC Verbindung klappt wunderbar .

    Könnte auch eine Umschaltung für einen deutschen Zeichensatz gewesen sein, der jetzt fehlt, weil jemand das 2532 durch ein 2516 Eprom ersetzt hat.

    Das ist jetzt aber echt spekulatius...

    Ja das sieht so aus , es ist tatsächlich ein 2716 Eprom eingebaut .




    Dann müsste in den Adapter ja auch ein 2732 passen .

    Mal sehen ob ich sowas bei mir noch finde, und dann die passenden Rom‘s dazu .

    Aber das muss erst mal einen Moment warten, der Rechner läuft ja erst mal :vivat:


    Wird ja normalerweise auch nicht von Hand umgeschaltet. Versuch mal poke 59468,12 und 59468,14. Das sollte die Umschaltung bewirken - wenn ich die Adresse richtig erinnere.

    Das wird heute Abend dann getestet .

    Eingabe funktioniert jetzt auch schon wenn umgeschaltet ist , der Cursor wandert weiter . Aber man erkennt keine Zeichen.


    Aber der Schalter muss ja mal für irgend etwas gut gewesen sein . Vielleicht müssen ja auch irgendwelche Funktionen in den Zusatzroms aktiviert werden . Aber dazu habe ich ja gar keine Dokumentation oder Infos . :wacko:

    Eine Umschaltung zwischen 40 und 80 Zeichen würde zusätzlich zur Umschaltung der Bildschirmspeicheradressierung auch eine Umschaltung des Editor-ROM erfordern. Soweit ich das auf dem Foto sehen kann, ist da aber keine vorhanden.


    der blaue geht direkt auf die 80 Zeichen Karte und der rote über den Schalter zur 80 Zeichen Karte .


    könnte das die Umschaltung sein ? Ich bin aber der Meinung das das auch nur ein 2532er Eprom ist .



    die gelben Pins werden über den Schalter geschaltet und die grüne Verbindung ( blauer Draht :grübel: ) wird direkt verbunden .

    Ok, dann scheint das erst mal normal zu sein, das ist schon mal gut . Im Monitor rumschrauben werde ich erst mal nicht, da kann man so wunderbar alles verstellen angst

    Bisher sieht das Bild ja auch so ganz gut aus .


    Das Bild mit mit abgestellter 80 Zeichen Karte ist ja auch so klein .. Da wird der Monitor auch nicht ausgenutzt .

    Auf der Karte sind ja alle Chips gesockelt. Zur Not kann ich ja mal schauen was ich davon da habe und dann einfach mal durchtauschen . Das kann ja nicht schaden denke ich :tüdeldü:   8) und geht auch ohne Schaltplan .


    Ich zitier mich mal selbst ::heilig::


    Gesagt getan .. na ja nicht ganz , denn ich hatte mal in meinen "normalen" Beständen geschaut und nichts auf anhieb gefunden . Ok , 7400 etc. die habe ich , aber bei den 74ls245 etc.. hörte es dann schon auf ..


    Dann fiel mir ein das ich ja noch den guten RCT , danke slabbi für dieses tolle Stück Hardware , habe und habe mich hingesetzt und ein IC nach dem anderen getestet . Ich war allerdings gleich bei der zweiten Type fündig geworden .


    Bei einem 74LS374 fehlte der Pin 19 . Das habe ich beim entnehmen und in den RCT stecken noch nicht mal bemerkt :platsch: .


    Erst beim entnehmen aus dem RCT . Da war dann plötzlich Pin20 verbogen , der hing am seidenen Faden und ist aus Sympathie gleich auch noch abgefallen .


    Als wenn die Beine weggegammelt sind , so sah es aus .


    Hier mal ein Bild :



    Oben waren die Pins irgendwie korrodiert , hält so auch kein Lötzinn mehr dran .. Also habe ich noch mal mein IC Grabbelkiste mit gesammelten Werken durchforstet , und habe auch tatsächlich noch eine 74LS374 gefunden . Der test in slabbi 's RCT war dann positiv :vivat:


    Da habe ich dann aufgehört zu testen . Christian, Toast_r hatte in #5 ja schon geschrieben das eventuell ein 74LS373 auf dem Pet Board defekt ist . Da habe ich mir gedacht dann kann auf der 80 Zeichen Karte nur dieser 74LS374 defekt sein , der wird dann eventuell ähnliche Funktionen haben .


    Also die 80 Zeichen Karten ohne Namen wieder eingebaut und einen Test gemacht :



    Das sieht erst mal super auf :vivat:

    Ok .. Also bin ich erst mal Happy , wieder einen PET zum Leben erweckt ....

    Was mir ein bisschen komisch vorkommt, aber ich habe auch keine Vergleichsmöglichkeiten , ist das der Text auf dem Monitor so weit unten beginnt .

    Die Bildröhre wird gar nicht richtig ausgenutzt .


    jetzt ist nur noch eins offen ( bis auf die Tastatur , die auch noch nicht so ganz funktioniert )


    Es gibt ja diesen Schalter mit dem man wahrscheinlich die 80Zeichen Karte abschalten kann . Dann müsste ich ja eigentlich im 40 Zeichen Modus sein , oder geht das nicht so einfach ?

    Wenn ich das Monitorkabel direkt auf das Pet Board stecke oder den Schalter umlege sieht das Bild so aus , hatte ich in der letzen Nachricht ja auch schon geschrieben .



    Hat da noch jemand ein Idee zu ? Ein Fehler auf dem PET Board ?


    Der Pet sollte ja eigentlich auch ohne 80 Zeichenkarte laufen ? Oder brauch ich dann andere Roms ?


    Der Schalter muss ja irgendwen einen Sinn gehabt haben als er noch funktioniert hat .


    Sorry für die viele Fragerei angst

    Hallo,


    habe jetzt noch mal ein wenig getestet .


    1.

    Norbert ich habe noch einen anderen 6845 gefunden. der ist es nicht , bei beiden das gleiche Ergebnis


    2.

    dann habe ich mal die 4x 2114 auf der Platine getauscht . Da hat sich auch nichts geändert


    3. jetzt habe ich mal den Monitorstecker direkt ins Pet Board gesteckt . das Bild sieht dann so aus :


    das selbe macht er auch mit dem verbauten Schalter auf der Front, man kann also die Karte abschalten, aber das Ergebnis sieht nicht so gut aus .

    Bedeutet das das etwas auf der Pet Platine noch defekt ist ?


    Schaltplan der Karte habe ich leider nicht, werde ich gleich mal forschen ob man da was findet .


    Auf der Karte sind ja alle Chips gesockelt. Zur Not kann ich ja mal schauen was ich davon da habe und dann einfach mal durchtauschen . Das kann ja nicht schaden denke ich :tüdeldü:   8) und geht auch ohne Schaltplan .

    Ok, na dann muss ich’s mal schauen ob ich da etwas finde .

    Auf der 80 Zeichen Karte ist ja alles gesockelt. Ich habe 2114 er Rams noch da und werde die heute Abend mal durchtauschen .

    Einen 6845 habe ich glaube ich nicht, werde ich aber auch noch mal nach schauen .


    Ich hatte auch ohne die Karte versucht den Pet zu betreiben, da hatte ich aber irgendwie kein Bild . Hatte aber auch die ganzen losen Kabel die da wild verdrahtet sind nirgends angeschlossen .