SYMBiFACE II demnächst wieder verfügbar!

  • Hmm??? Wenn die DIP-Schalter alle deaktiviert (d.h. OFF) sind, dann ist es doch richtig, dass nur die "normale" Einschaltmeldung erfolgt. Lade doch mal ein Foto Deines Sets hoch.

  • Also ich kriege das Symbiface nicht zum laufen!


    1. 12V Versorgung über Schaltnetzteil mit 2A hergestellt.
    2. Verbindung zum CPC hergestellt, CPC an.
    3. Am SF leuchtet die grüne Lampe, es kommt nur die normale Einschaltmeldung des CPC.
    4. SymbOS von Diskette geladen. Maus funktioniert nicht. Wenn ich z.b. Settings laden möchte kommt "nicht genug Speicher"-Fehlermeldung.
    5. Wenn ich den CF-Adapter am SF angeschlossen habe kommt überhaupt keine Einschaltmeldung, der Bildschirm bleibt dunkel!


    Bin am verzweifeln...

  • Hallo Sloopie!


    Mir scheint, als ob dein Kabel eventuell nicht in Ordnung ist. Die Kommunikation am Datenbus alleine ist schon nicht astrein, wenn die Maus nicht funktioniert. Speicherfehler in SymbOS deuten auch darauf hin, das das SymbiFace zwar das Bankswitching an den Speicheradressen erkennt, alllerdings wurde der Speicher offenbar nicht als "vorhanden" von SymbOS erkannt.
    Ich würde dir daher gerne mal ein neues Kabel zum Testen zuschicken. Vielleicht gibst du mir mal deine Adresse per PN, dann geht das Montag raus.


    Die Platinen selbst sind alle getestet und mit SymbOS vorgeladen. Wenn also der Aufbau (so minimalistisch wie möglich) richtig ist, dann wäre das mein nächster Versuch.

  • @ Dr.Zed
    Ich habe ein anderes Kabel genommen (hatte noch eines vom Mega Flash) und siehe da: Einschaltmeldung ist da und ich kann SymbOS booten! DANKE für den Tip ;)
    HXC harmoniert auch bestens mit dem Symbiface, braucht aber eine eigene Stromversorgung (unter AmsDOS reicht ein Y-Kabel vom CPC 5V) - ansonsten stürzt SymbOS dauernd ab (wie auch bei Stefan auf der CC passiert)!
    Meine PS/2 Logitech Optical Standard Maus funktioniert nicht! Muss da wohl mal eine andere testen. Welche Modelle funktionieren 100% sicher?
    Der CF-Adapter macht Probleme: Sobald der auf dem Symbiface sitzt, habe ich kein Monitorbild mehr???!!!


    @ deleted_02_21
    R-Type 2012 funktioniert bei mir nur mit dem HxC, von 3.5 Zoll Disk nicht!

  • Hallo zusammen!


    Mich hat vor kurzem wieder der cpc-Virus gepackt und ich habe mir wieder einen cpc 6128 besorgt.


    Jetzt hab ich hier bei Euch nach langem Suchen die Erweiterung schlechthin gefunden.


    Ist noch ein Symbiface für mich übrig? :anbet:


    Ich hoffe, daß ich nicht schon wieder zu spät bin.


    Liebe Grüße


    2fla

    ZX81
    CPC 464 + DDI1
    CPC 6128
    A1000 + Sidecar
    A600 HD
    A1200 1260 HD
    A2000 Rep.-bed.
    A4000 z. Rep.

  • Meine PS/2 Logitech Optical Standard Maus funktioniert nicht! Muss da wohl mal eine andere testen. Welche Modelle funktionieren 100% sicher?
    Der CF-Adapter macht Probleme: Sobald der auf dem Symbiface sitzt, habe ich kein Monitorbild mehr???!!!


    Habe hier ne Logitec USB Maus mit Adapter auf PS/2 angeschlossen. Die tut.
    Die PS/2 Maus meiner Mutter (am PC geht sie) läuft am Symbiface nicht.
    Eine andere schon...


    @ Stefan Both
    R-Type 2012 funktioniert bei mir nur mit dem HxC, von 3.5 Zoll Disk nicht!


    Habe nur gefragt, weil mich eben dieser Fehler dazu veranlasst hat, am CPC
    zu zweifeln - und nicht an der Bastelei.
    CPC getauscht - Symbi läuft - R-Type auch.
    War bis gerade fest davon überzeugt, das hängt irgendwie zusammen.


    Stefan

  • Wie man HIER sehen kann,
    läuft das Symbiface jetzt bei mir.
    Ich kann Allen nur raten, sauberst zu arbeiten, um den Rechner oder
    das Symbiface nicht zu zerlegen. Leider weiß ich, wovon ich spreche... :wand:


    Dank der tatkräftigen Mithilfe hier im Verein (+Dr. Zed) bin ich jetzt (fast) fertig...
    Ich muss tatsächlich ein stärkeres Netzteil einbauen...
    Also: Symbiface 12V 1A (+) Diskdrive im Anlauf 5V, 1,5A CF Karte 5V etwa 700 mA.
    Wenn das Disklaufwerk abgefragt wurde, klappte die Spannung zusammen.
    Ext. LW mit eigener Versorgung dran - TUT !!!


    Jetzt kümmere ich mich erst mal um 2 spezielle Leute.
    Da stehe ich noch im Versprechen, jew. ein Häusle zu bauen.
    ... also, so ein kleines, braun/weißes ...


    Stefan

  • Wie macht sich das bemerkbar?


    -> nix tut mehr



    und was kann da kaputt gehen bei?


    -> Symbiface und CPC


    Und jetzt mal "Spaß" beiseite. Ich habe beim Tüfteln
    nun den 2ten CPC zerschossen, weil ich zu blöde war
    a) die Stecker richtig zu belegen
    b) Ihn dann, als alles geklappt hat, falsch herum
    drauf gesteckt habe.
    Und das Symbiface machte auch keinen Mucks mehr
    (nicht mal mehr die Einschaltmeldung.
    Wenn ich meine Versprechen erfüllt habe, werde
    ich mich um die Reparatur kümmern.
    Ich hoffe, es ist jew. nur der Treiberbaustein.


    Stefan

  • aha...


    also bei mir funktioniert nix mehr wenn ich den cf-adapter am symbiface angeschlossen habe. muss man da noch was dran ändern ( don_vito sagte mir was von lötpunkt entfernen?)

  • ...wenn Du den CF Adpapter nicht direkt raufstecken möchtest, sondern ein Flachbandkabel dazwischen benutzt, brauchst Du den PIN nicht rauslöten. Verbiegen langt auch, schaut nur nicht so schön aus.
    siehe: http://amstradcpc.info/symbiface2/symbiface2
    Die Lösung im 3,5 Gehäuse hat schon seinen Charme.
    Auch die von Stefan ist wirklich sehr gelungen.

  • Hallo
    Ich habe nun für ziemlich viel Geld ein Symiface 2 bekommen uind wollte gern ein Dom 256 MB als Festplatte benutzen und als ich die 5 V Versorgungsspannung am Dom gesteckt habe, hat sich das
    Symbiface zerlegt, also e geht nichts mehr. Kann mir hier jemand behilflich sein das Symbiface wieder zum laufen zu bringen ?
    Ich weiß nicht wo ich mich sonst hinwenden soll. Vielen Dank schonmal !


    MFG GKlonz

  • Ich vermute: DOM = Disc on Module, also sowas wie dieses hier, nur mit mehr Speicherplatz. Je nach Interface sind die 5V nicht erforderlich. Das QubIDE am Sinclair QL z.B. kann auf DOMs ohne zusätzliche 5V Spannungsversorgung zugreifen.
    DOM128.jpg


  • Ja es war ein 256 und 200 € ist für mich sehr viel !