SYMBiFACE II demnächst wieder verfügbar!

  • Naja, solang die Platine nicht halb verkohlt ist sollten sich die Materialkosten für 'ne Reparatur irgendwo um maximal 50€ bewegen.

  • Und ich mit der Hardware nicht 100%ig vertraut und wollte reparaturtechnisch erstmal wieder etwas kürzer treten.
    Sollte man jedenfalls wieder hinkriegen können.

  • Hallo
    Also die Platine sieht völlig OK aus. Ich habe gestern abend mal gemessen und es kommt an keinem IC Spannung an. Ich vermute mal das der Spannungsregler ausgefallen ist.

  • Hallo Stefan
    Bin dabei, nur der Ersatz kommt erst heute.
    An dem Dom von Trancent ist ein Kabel für ein PC Netzteil mit der 5 Volt Leitung.
    Es macht eigendlich keinen Sinn das dadurch das SF kaputt gegangen sein soll.
    Aber vieleicht ist das Transcent defekt, habe auch keine Lust es nochmal zu
    probieren, da der Wert bei nur 1,50 € liegt . Nun hoffe ich das nicht noch mehr
    am SF kaputt ist. Habe mir jetzt eine Festplatte rausgesucht da ich das SF ja
    sowieso an einem PC Netzteil hängen habe.


    MFG Gottfried

  • Bei vielen DOMs ist Pin 20 für eine einfachere Stromversorgung auf +5 Volt gelegt. Normalerweise ist dieser Pin nicht vorhanden (key).
    Wenn der Pin bei dem Interface auf GND liegt, ist der Kurzschluss da.

  • Der Spannungsregler ist gewechselt und es sieht auf der Platine wieder so aus wie vorher ,nur die Einschaltmeldung kommt nicht !
    Was kann ich nun noch tun ? Ich weiß nicht mehr weiter.
    Über hilfreiche Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

  • Was soll denn bitte diese Bemerkung ? :nixwiss:
    Vielleicht ist es einfach so, daß sich hier niemand mit genau diesem Stück Hardware entsprechend auskennt, und die nötigen Elektronik-Kenntnisse mitbringt.
    Ich z.B. weiß bisher nur, daß ein IDE-Interface dran ist, und daß es für CPC-Rechner verwendet wird.
    Trotzdem habe ich versucht, einen Hinweis zu geben.
    Was mit Pin 20 ist, hast Du aber noch nicht mitgeteilt. Ohne Deine Mitarbeit kann Dir sowieso niemand helfen.


    Außerdem sollte Dir klar sein, daß das hier ein Hobbyforum mit Leuten ist, die das in ihrer Freizeit machen.


  • Heißt das jetzt das ich das SF in die Tonne werfen kann ?
    Ich habe das Gefühl das man hier allgemein Angst vorm helfen hat , das kenne ich vom Robotron Forum anders. Schade !


    Und, was sagen die im Robotron-Forum zu deinem Fauxpas?


    Schon mal versucht, den Verkäufer zu kontaktieren? Vielleicht kennt der sich ja damit aus.
    Oder frag mal in 'nem CPC-Forum nach, z.B.:
    http://cpc-live.com/forum/

  • Was soll denn bitte diese Bemerkung ? :nixwiss:
    Vielleicht ist es einfach so, daß sich hier niemand mit genau diesem Stück Hardware entsprechend auskennt, und die nötigen Elektronik-Kenntnisse mitbringt.
    Ich z.B. weiß bisher nur, daß ein IDE-Interface dran ist, und daß es für CPC-Rechner verwendet wird.
    Trotzdem habe ich versucht, einen Hinweis zu geben.
    Was mit Pin 20 ist, hast Du aber noch nicht mitgeteilt. Ohne Deine Mitarbeit kann Dir sowieso niemand helfen.


    Außerdem sollte Dir klar sein, daß das hier ein Hobbyforum mit Leuten ist, die das in ihrer Freizeit machen.


    Endschuldigung ! Da bin ich wohl übers Ziel hinausgeschossen, tut mir leid. Das mit dem PIN 20 habe ich nicht verstanden, wenn der
    IDE Anschluss gemeint war so habe ich doch geantwortet ,ich habe keine Festplatte drann. Das SF ist gelaufen bis ich das DOM mit
    Strom versorgt habe, danach ging nichts mehr.Das mit dem Spannungsregler hat ja leider auch keinen Erfolg gebracht. Ich bin halt
    über meine eigene Unfähigkeit gefrustet , das ist die erste Baugruppe die ich nicht zum laufen bekomme.

  • Gibts nen Schaltplan? Dann könnte ich mal drüber gucken was betroffen sein könnte.
    Grob geschätzt wird wahrscheinlich der CPLD auf der Platine hin sein ... wahrscheinlich auch das ROM.


    Kommen jetzt wenigstens wieder Spannungen an?

  • Prodatron hat sich leider auch irgendwie rar gemacht. :(


  • Es ist fast so als wenn das SF seine Software verloren hat. ?(


    Sofern im SF2 die ROMs 0 und 7 gelöscht wurden (also alle Byte &FF enthalten) sollten diese über die DIP-Switches abgeschaltet werden, da sie das BASIC und AMSDOS überblenden. Sind alle anderen ROMs ebenfalls gelöscht stört das nicht weiter. Enthalten diese ROMs allerdings Datenmüll wird der CPC versuchen diese zu initialisieren und dabei abstürzen. So oder so, die Einschaltmeldung sollte zumindest soweit erscheinen:


    Schneider 128K Microcomputer (v3)


    (c) 1985 Amstrad Consomer Electronics plc
    and Locomotive Software Ltd.


    bevor irgendein Blödsinn geschieht.


    Die ROMs 8 bis 31 lassen sich über J2 deaktivieren, wie unter http://comp.sys.amstrad.8bit.n…/symbiface-2-instructions nachzulesen.


    Viel Erfolg,
    Mr. AMS

  • Eine Anfrage in einem gut frequentierten CPC Forum ist sicherlich keine üble Idee. Wenn ich ein Sinclair Hardwareproblem habe, dann stelle ich die Frage auch zuerst im ZX Forum. Natürlich herrscht auch hier im VzEkC Forum ein immenses Wissen, aber halt nicht unbedingt für Rechner wie CPC oder Spectrum, sondern mehr für Apple, CBM, Acorn. Nichtsdestotrotz, Fragen kostet nichts und vielleicht hat ja jemand den richtigen Tipp.

  • Gibts nen Schaltplan? Dann könnte ich mal drüber gucken was betroffen sein könnte.
    Grob geschätzt wird wahrscheinlich der CPLD auf der Platine hin sein ... wahrscheinlich auch das ROM.


    Kommen jetzt wenigstens wieder Spannungen an?


    Ja Spannung ist wieder da. Muss der CPLD nicht programiert werden ? es reicht sicher nicht wenn ich mir einen neuen besorge .
    Es sind ja zwei auf der Platine der große 84er fürIDE und der kleine 44er für ROM/RAM der müßte dann ja defekt sein, ist das richtig ?
    Einen Schaltplan habe ich leider nicht.


  • Die Einschaltmeldung vom CPC ist da nur die vom Symbiface nicht. Der CPC reagiert auch völlig normal wenn das SF drannhängt,
    solange, bis ich die Spannung vom SF nehme, dann hängt sich der CPC auf.

  • Meinerseits sind das leider alles Vermutungen ohne messen/gegenprüfen wird das schwierig. Schaltplan scheints auch nicht öffentlich zu geben. Schwierige Kiste.


    Aber ja, ein neuer CPLD muss (mindestens einmalig) programmiert werden, bevor er verwendet werden kann.

  • Meinerseits sind das leider alles Vermutungen ohne messen/gegenprüfen wird das schwierig. Schaltplan scheints auch nicht öffentlich zu geben. Schwierige Kiste.


    Aber ja, ein neuer CPLD muss (mindestens einmalig) programmiert werden, bevor er verwendet werden kann.


    Wenn Du Dich entschließen könntest mir zu helfen ,ich würde es Dir auch sehr gut bezahlen, sonst wäre ja die anschaffung völlig umsonst gewesen !

  • Ich hab aktuell schon 2 eigene Baustellen, 3 von Freunden/Bekannten und nochmal 2 von Aussenstehenden, sorry.


    Jetzt noch zusätzlich das Symbiface II wird mir zuviel. Dennoch danke für's Angebot und das potentielle Vertrauen.


  • Die Einschaltmeldung vom CPC ist da nur die vom Symbiface nicht. Der CPC reagiert auch völlig normal wenn das SF drannhängt,


    Dann sieht das doch gut aus! Wahrscheinlich sind nur die ROMs leer. Anbei die Initdisk, die sollte das Problem lösen. Weitere ROMs kannst Du dann z.B. mit meinem SF2 ROM-Manager laden. Dazu musst Du nur INIROM.BAS ein wenig umbiegen, damit es erst einmal meinen ROM-Manager lädt. (Kann ihn leider grade nicht anhängen, mein CPC ist schon eingepackt für die Retropulsiv. (Der Vollständigkeit halber: Es gibt noch andere ROM-Manager. Da läuft sicher auch einer von Diskette. Aber meiner ist so schön RSXig.))

    Quote

    solange, bis ich die Spannung vom SF nehme, dann hängt sich der CPC auf.


    Das ist sicher eine geeignete Methode, um den CPC und/oder das Symbiface II zu zerstören.


    Long & Knusper,
    AlMaSys

  • Jumper 2 setzen, Software von Diskette auf
    Rom spielen (4 Rom Teile)
    Jumper 2 ziehen.
    Starten, Daumen drücken.


    Junge, ich habe mehr Baustellen offen als du
    auf der A3 findest. U.a. organisiere ich die
    Classic-Computing 2016 und stehe noch
    bei einigen Vereinskollegen im Versprechen.


    Solltest Du es zur CC nach Nordhorn schaffen,
    könnte ich danach sehen.
    Mit "Geld" kommst Du hier nicht weiter.
    Wir sind gemeinnützig - und stolz darauf.


    Ich rede mich gerade in... :motz::kotz::grr:
    Ich knn kzn