Apple II+ Black Edition

  • Die Lust auf einen schwarzen Apple II hat vor einiger Zeit das Forumsmitglied Zuse bei mir geweckt, als er hier im Forum seinen selbstgebastelten "Piraten" vorgestellt hat. Da Bell & Howell Apple II bekanntlich schwierig zu bekommen sind, habe ich mir nun meine eigene Apple II+ Black Edition gebastelt. Basis ist ein Apple II Clone von Hama, der idealerweise über ein graues Keyboard verfügte.


    Die Apple-Typenschilder (Rechner und Laufwerk) habe ich bei der Firma Proverdi anfertigen lassen. So ganz glücklich bin ich damit aber noch nicht, hier werde ich noch einmal neue Schilder bestellen. Bestellt waren die Schilder mit abgerundeten Ecken, geliefert wurden sie eckig. Also musste ich mit der Schere nacharbeiten, was man bei genauerem Hinsehen schon sieht.


    Einziges Problemchen, das noch behoben werden muss. Einige wenige Tasten auf dem Keyboard funktionieren nicht, dummerweise auch das "J". Gerade das wird aber häufig benötigt, um bei Spielen zwischen Keyboard und Joystick umzustellen. Hier muss ich dann wohl oder übel an die Tastatur ran.

  • Hübsche Idee. Wenn du schon neue Schildern anfertigen lassen willst, würde ich den Schriftzug vom Original II plus nehmen - also kein "+", sondern ein "plus" in kleiner Schrifttype schräg rechts unter "apple".


    Hier ein Beispiel vom Europlus, da sieht es ähnlich aus.


    Hi. Das Typenschild erhebt ja keinen Anspruch auf Authentizität. Der Clone meldet sich als "Hama II+", daher habe ich das so im Schild übernommen, zumal ich so auch noch Platz für das "BLACK EDITION" hatte. Das alte Hama-Schild war schon recht mitgenommen und so ganz ohne Schild sah es dann auch nicht so toll aus.

  • Was mich interessieren würde: Ist das Schwarz original von Hama, oder hast du das nachlackieren lassen?


    Und noch was: Man könnte die Hama-ROMS durch Apple ROMS ersetzen, dann würde sich der Rechner stilecht mit "Apple II" melden. Kostet vielleicht 20, 30 Dollar für den kompletten Chipsatz ....

  • Was mich interessieren würde: Ist das Schwarz original von Hama, oder hast du das nachlackieren lassen?


    Und noch was: Man könnte die Hama-ROMS durch Apple ROMS ersetzen, dann würde sich der Rechner stilecht mit "Apple II" melden. Kostet vielleicht 20, 30 Dollar für den kompletten Chipsatz ....


    Das Gehäuse hatte vorher die bekannte Apple-Farbe. Ich habe den Clone also auseinandergenommen, den Rost auf der Boden-Metallplatte entfernt und sowohl die Innenseite der Boden-Metallplatte, als auch das Gehäuse selber lackiert. Farbe: Schwarz matt.


    Den Aufwand mit den ROMS möchte ich nicht betreiben, es ist ja immerhin ein Hama und kein Apple, daher kann und soll er sich ruhig so melden.

  • Der Clone meldet sich als "Hama II+"


    Warum brennst du dir nicht einen neuen F8-ROM, in dem du "BLACK ][" oder so etwas einsetzt für die Boot Message? Ich habe leider keinen Brenner mehr, aber der sollte sich in der Community doch auftreiben lassen.


    Ansonsten: Sehr (!) klasse deine Black Edition!


    Was für eine Taste (Schalter) brauchst du als Ersatz? Kannst du den mal auslöten und ein Bild davon einstellen? Da hat sicherlich jemand (ggf ich) Ersatz.


    Bis Samstag!


    ...lutz uss LEV

    "There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

  • Hallo Dirk,


    gefällt mir. Sieht echt cool aus. Ich nehme mals an das Du das mit der Sprühdose gemacht hast. Na dann mal viel Spaß damit !

    Danke! Ja, ich habe das Gehäuse mit der Sprühose lackiert, nachdem ich das Gehäuse vorher entsprechende gereinigt hatte. Für den ersten Versuch habe ich allerdings keine VHT Vinyl Dye Farbe verwendet, die wahrscheinlich besser gewesen wäre, sondern normalen Sprüchlack in matt. Ich wollte erstmal sehen, wie so eine Lackierung per Handauftrag aussieht. Beim nächsten "Darth Vader" werde ich dann mal die Lackierung via VHT Farbe testen.

  • Bei dem Apple II Label musst du aber noch was besseres finden. Da war doch vor kurzem im Forum ein Post bezüglich Alu-Labels?
    BTW: Jetzt benötigst du nur noch eine schwarze Apple II-Tastatur ;-)
    ...
    ..
    .


    Na so was, ich ja eine org. schwarze Apple II Tastatur vom ITT2020 hier! :-P
    ---


    Mal im Ernst, das Teil sieht schon cool aus.


    -Jonas

  • Was gefällt Dir am Appe II Label nicht? Wie gesagt, ich musste es per Hand und Schere zurechtschneiden, daher passt es an den Ecken nicht. Ich habe es aber bereits reklamiert und erhalte nächste Woche ein neues Label, hoffentlich passend. Oder gefällt Dir das "Design" nicht? Habe das Photoshop-Dokument ja hier, können morgen gerne mal an's Redesign gehen ;-)


    Wenn Du mir die Tastatur vermachen und morgen mitbringen willst, sehr gerne ;-) Wir werden uns da sicher einig!


    Stimmt, so ein schwarzes Gehäuse werdet einen vergilbten Klon schon mächtig auf.

  • Wenn Du mir die Tastatur vermachen und morgen mitbringen willst, sehr gerne Wir werden uns da sicher einig!


    Es ist eher so, dass ich mir dann demnächst selbst einen Black Apple II basteln werde. Dafür nehme ich einfach einen von meinen A2S1, die sind eh so alt und sehen auch nicht mehr schön aus. Mit ein wenig Farbe (ich dachte da an Schwarz mit roten Akzenten) wird der sicher ein echter Hingucker :-D Dann kommt noch das REV.3 Board da raus und ein IIe Board rein.


    ;-)


    -Jonas

  • Es ist eher so, dass ich mir dann demnächst selbst einen Black Apple II basteln werde

    Ok. Ich finde meine graue Tastatur auch nicht sooo unpassend. Schlimmer wäre eine in beige. Vielleicht finde ich ja mal irgendwann eine schwarze Tastatur, dann fliegt die graue raus.

  • Ok. Ich finde meine graue Tastatur auch nicht sooo unpassend. Schlimmer wäre eine in beige. Vielleicht finde ich ja mal irgendwann eine schwarze Tastatur, dann fliegt die graue raus.


    Die org. Apple schwarze Tastatur wurde nur im Darth Vader und dem ITT2020 bis 1980 eingesetzt. Die schwarze Apple II Tastatur ist wie die erste Apple II Tastatur.


    Du kannst bei einem Klon Apple II eine schwarze (kompatible) Tastatur finden.


    -Jonas

  • Die org. Apple schwarze Tastatur wurde nur im Darth Vader und dem ITT2020 bis 1980 eingesetzt

    Einen ITT 2020 würde ich für einen "Black Edition" aber nicht schlachten. Mal schauen, ob ich noch einen anderen Clone mit schwarzer Tastatur auftreibe, da gab es ja eine ganze Menge verschiedener Hersteller.

  • Einen ITT 2020 würde ich für einen "Black Edition" aber nicht schlachten. Mal schauen, ob ich noch einen anderen Clone mit schwarzer Tastatur auftreibe, da gab es ja eine ganze Menge verschiedener Hersteller.


    Der ITT2020 wurde sowohl mit der schwarzen als auch mit der normalen A2(+) Tastatur ausgeliefert. Von den normalen A2 Tastaturen habe ich noch reichlich, da brauche ich nichts schlachten ;-)


    -Jonas

  • Und hier mal das Tybenschild mit weissem Druck. An der linken oberen Ecke habe ich testweise mal mit der Schere geschnipselt.

    Sind das gedruckte oder geprägte Labels? - Ich suche nämlich noch eine Bezugsquelle, benötige sowohl ein „originales“ ][ europlus label als auch eines für meinen Tiger TC-80 Clone.