kostenlose IBM 6781 Schreibmaschinen ca. 1990?

  • Hallo Freunde,


    habe heute das Angebot bekommen ca. 10x IBM Schreibmaschinen des Modells/Typs: IBM 6781 von ca. 1990 vor der Entsorgung zu retten - diese wäre dann ab nächste Woche.


    Sind reine elektrische Schreibmaschinen - keine Kugelkopf - auch wenn ich das dummerweise eingetippt hatte... hab erst im zweiten Anlauf gesehen das keine Kugel drin steckt ;-)


    Diese stammen aus einer Schule die jetzt im Zuge von Umbauarbeiten hier und da alte Technik entsorgen muss. Alle Maschinen befinden sich in einem super Zustand mit kaum bis keiner Vergilbung und funktionieren meines Erachtens einwandfrei - Farbband ist jeweils eins dabei aber die gibt es ja auch noch günstig zu kaufen 8o


    Es wäre schade, wenn sich niemand finden würde - entweder kostenlose Selbstabholung bei mir (72108 Rottenburg am Neckar oder 72119 Tübingen) oder auf eigene Versandkosten :thumbup:


    Anbei Bilder einer der Maschinen - eine will ich ja auch haben xD


    Bei manchen müssten auch die original Abdeckhauben dabei sein.


    Grüße,
    Marcus

  • Ich ringe mit mir, dir eine abzunehmen. Ich habe schon "einige" Typenradschreibmaschinen, alle von Olivetti, also passt die IBM nicht so ganz dazu, aber es ist eine hübsche Maschine und sie scheinen in einem guten Zustand zu sein... Und langsam wird mein Abstellraum voll... *hach wie schwer*

  • Hallo Marcus,


    ich würde gerne auch eine haben wollen, wenn du verschicken würdest.


    VG
    Jörg

    “I'd like to go against you and see what your made of.”

  • Hi Leute,


    Werde versuchen noch welche zu retten und geb dann Bescheid :)
    Versand ist kein Problem - rechnet da mal mit nen 10er.


    Grüße,
    Marcus

  • Hey 8-)


    Also insgesamt 9x IBM 6781 inkl. Stromkabel und Papierhalter/Stütze abzugeben.
    Leider soweit doch ohne Schutzhaube aber in Bestzustand.


    Dazu gibts auch noch 1x IBM Kugelkopf in schwarz - Modell siehe Foto.
    Entweder Selbstabholung oder Versand auf eigene Kosten.


    Wer dann zusätzlich noch ne Geräte oder Literaturspende loswerden will, würd mich freuen :mrgreen:
    ansonsten eben vorbeikommen, mitnehmen oder ich schicke auch gern zu.


    Siehe Foto.

  • Hallo Marcus,


    ich würde gerne auch eine haben wollen, wenn du verschicken würdest.


    VG
    Jörg


    Ja verschicken ist kein Ding :-) gib mal deine Adresse per PM.
    Dabei ist das original Stromkabvel und nen Papierhalter :) Laut Vorbesitzer vielleicht 10x benutzt, dann sauber eingelagert - das sieht man den Maschinen aber auch an..


    Grüße,
    Marcus

  • Hallo,
    ich würde gerne die Kugelkopfmaschine nehmen.
    Schicke dir eine PN.


    Gruß Björn


    In Ordnung :thumbup: Warte auf PM :mrgreen:

  • Soll ich mal bei den Kollegen von "Internationales Forum Historisches Büro" ( www.ifhb.de ) ein Faß aufmachen? Dort treffen sich die Sammler von Schreibmaschinen, Tischrechnern und so ein Zeugs. Allerdings meistens rein mechanische Geräte, selten mal Elektromechanik (wie die Kugelkopfmaschine), daher kann ich nicht abschätzen, wieviele Maschinen dort abgenommen werden würden. Ich habe mit IFHB deswegen (meine elektronischen Maschinen versus zumeist rein Mechanik) auch nur einen losen Kontakt. Auf Anfrage könnte ich dann deine Mailadresse weiter geben. Aber schau erstmal, wieviele dieser Maschinen du hier übers Forum absetzen kannst. Eine funktionierende Schreibmaschine kann man eigentlich immer gebrauchen.


    Übrigens, MarNo84, tolle Aktion!!! :thumbsup:

  • Soll ich mal bei den Kollegen von "Internationales Forum Historisches Büro" ( www.ifhb.de ) ein Faß aufmachen?


    Ja gerne, mach das :thumbup:
    Hab nichts gegen bissl gute Werbung xD und wenn dann dabei die ein oder andre Maschine in gute Hände kommt, ist's auch gut :)


    Ich halt bei unsren Kunden & Co immer gern die Augen auf und wenn sich's ergibt, dann pack ich's gern hier her :)
    In diesem Fall kam unser Vermieter vom Büro und knallte mir eine der IBMs auf den Tisch mit eben dem Hinweis das es noch weitere gibt, die gern "gerettet" werden wollten ;-)


    Grüße,
    Marcus

  • Hey Marno84,


    ist noch eine Schreibmaschine für mich zu haben ?
    Schreibe dir ebenfalls noch eine PN.


    Gruß

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.

  • Hey Marno84,


    ist noch eine Schreibmaschine für mich zu haben ?
    Schreibe dir ebenfalls noch eine PN.


    Gruß


    Jo, sind noch welche da :) schreib mich mal an ... muss aber noch nach passenden Kartons suchen - oder kannst du abholen kommen?


    Grüße,
    Marcus


  • Moin Marno84,
    ist noch eine Schreibmaschine für Palky übrig ?
    Wenn ja, sende ich PN mit Adresse.

  • Jo, sind noch welche da schreib mich mal an ... muss aber noch nach passenden Kartons suchen - oder kannst du abholen kommen?


    Grüße,
    Marcus


    Hallo Marcus,


    Toll ! Hab dir eine PN übermittelt. Und wie immer, keine Eile. Es muss bei mir wohl verschickt werden wegen der Entferung.
    Egal, wie lange es dauert - Daher kein Stress. Tolle Aktion.


    Gruß
    Bernd

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.


  • Moin Marno84,
    ist noch eine Schreibmaschine für Palky übrig ?
    Wenn ja, sende ich PN mit Adresse.


    Jau, auch für Dich gerne eine Maschine :-) nur her mit der PM :mrgreen:


    Grüße,
    Marcus

  • Ich muss gerade lachen :thumbsup:


    Wie schnell doch in ein paar Tagen wirklich gute Schreibmaschinen unter's Volk verteilt werden.
    Freitag der Thread erstellt und ich denke in ein paar Tagen sind alle Maschinchen an einem sauberen Platz verstaut, denn wie 1ST1 ja schon
    geschrieben hat, eine funktionierende und dann noch evtl 10x hergenommene Maschine ist sowas von unverwüstlich, dass es nie schlecht ist
    mal eine richtige elektronische Schreibmaschine zu besitzen. Denn wenn mal meine zwei Drucker streiken, hilft dir ein Personal Computer (TM)
    herzlich wenig, wenn du einen Druckbefehl an einen Offline-Drucker absetzen tust :mrgreen:


    Gruß

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.

  • So eine Maschine ist auch prima für alle möglichen Formulare, insbesondere wenn man so eine Sauklaue hat, wie ich...

  • 1ST1 :


    Stimmt ;)


    Oder was natürlich noch besser ist für 5,25" oder 3,5" Disketten-Etiketten ! Das war eigentlich gleich mein erster Gedanke.
    Denn ganz ehrlich, wenn man einen Laser hat und man lässt so einen Etikettenbogen 1x durch, das geht vielleicht mal 3x gut, vor allem, wenn man
    von X Etiketten nur 1-2 benötigt. Und Zack hast du dir die Heizung ruiniert, weil sich die Etiketten durch Mehrfachgebrauch und Mehrfachaufheizung richtig schön
    auf die Heizrolle verklebt haben :fp::tüdeldü:


    Ich spreche da aus Erfahrung 8-)


    Und ich freue mich eigentlich richtig auf so eine schöne Buckling Spring Schreibmaschine...


    Gruß

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.

  • Rauschdiagnose :


    Jetzt hast du mich neugierig gemacht! Soweit ich weiß gab es solche IBM Typenraddrucker auch mit einem Monochrom-Bildschirm und die
    Oberfläche sah verdammt nach einem DOS Editor aus, ...


    Aber Moment ein Raspberry PI im Typenraddrucker ? Am besten mit Bildschirmausgabe ? Verdammt !!! :D Jetzt bin ich wirklich neugierig...


    Gruß

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.


  • Nicht, dass ich so ein Teil mal gesehen habe, aber es ist doch machbar und wäre ganz lustig.

  • Rauschdiagnose :


    Stimmt, ... vor allem hat es diese Wheelprinter ja sogar mit Optionen geben. Eben je nach Modell einen Centronics Port um den Typenraddrucker als PC-Drucker zu verwenden,
    das wusste ich noch aber was ich bis heute nicht wusste ist, dass man ab einem bestimmten Modell einen Monochrombildschirm anschließen konnte und es gab sogar eine Karte,
    wo man die Texte auf Diskette sichern und abrufen konnte!


    Bin grad auf der Suche nach dem Manual zu dem 6781, habe aber bis dato noch nichts gefunden.


    Gruß

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.

  • Ja dafür eigenen sie sich auch. Aber auch bei so einer Maschine kann sich ein Klebetikett in der Papierführung festsetzen, also dennoch Vorsicht bzw. viel Spaß beim rauspoolen.


    Lexmark hat übrigens noch das englische Bedienungshandbich der IBM Personal Wheelwriter 2 Model 6781 online: http://www.lexmark.com/publica…ersonal-Wheelwriter-2.pdf


    Farbbänder für die Maschine gibts noch in eBay, Suchbegriff IBM 6781 Farbband / Korrekturband. Dabei bitte aufpassen, dass das Korrekturband zum Farbband passt, da gibts zwei Technologien: Lift Off und Cover Up, die man anghand der Farbe der Spannräder am Farbband und Korrekturbandkassette unterscheiden kann:


    Gelb -> Karbonfarband, läuft nur einmal durch -> Lift Off
    Grün -> Nylonfarbband, dokumentenecht, läuft durch bis es keine Farbe mehr hat -> Cover-Up
    Blau oder Rot -> Karbonfarbband, rot läuft nur einmal durch, blau evtl. mehrfach (selten!) -> Cover Up


    Lift-Off Korrekturband hat gelbe Rollen. Das Korrekturband ist eine Art Klebeband, welches das Karbon wieder vom Papier abhebt. Wenn die Maschine sauber eingestellt ist, lassen sich Buchstaben damit komplett entfernen, es bleibt nichts mehr sichtbar.
    Cover-Up-Korrekturband ist eine Art Tipp-Ex auf Rollen, welches Buchstaben nur abdecken kann, das heißt die Korrektur bleibt sichtbar. Das Zeugst ist bei häufiger Benutzung eine ziemliche Sauerei, weil der ganze Abrieb in der Maschine landet.


    Diese Farbkodierung wird von allen Schreibmaschinenherstellern genutzt, natürlich sind die Farbbandkassetten zwischen den Herstellern üblicherweise nicht austauschbar, da hatte jeder seine eigenen Bauformen. Alleine bei Olivetti gab es im Verlauf von etwa 15 Jahren für die Büroschreibmaschinen drei Bauformen, für die Kofferschreibmaschinen nochmal vier.

  • 1ST1 :


    :D


    Ach ja genau ein Wheelwriter 2, ... hab ich total vergessen und wenn man nur nach dem Modell die Tante Glasbrille befragt kommt eigentlich komischerweise kaum was raus, ...
    Stimmt, die Farbbänder gibt es wirklich noch und das ist auch gut so. Oh, Toll! Ein Korrekturband. Das ist mir jetzt gänzlich entfallen, dass dieses Maschinchen ja ein Korrekturband hat.


    Besten Dank für die Top Erklärung und vielen Dank für den Link :anbet:


    So, mal das PDF sichern und studieren, ...


    Gruß

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.

  • MarNo84 :


    Vielleicht was für die Zukunft :D
    Sollte mal bei irgendwelchen Schulen und der gleichen mal ein Sanyo XT Desktop-Rechner zum Verschrotten sein, ...
    dann weist du ja, wo du dich melden kannst :thumbsup:


    Hier das Rechnerbild von einer Internetsite:
    [Blocked Image: http://savethefloppy.com/wp-content/uploads/2016/03/IMG_0325-1.jpg]
    (C) SaveTheFloppy.COM


    Mit diesem Rechner habe ich meine ersten Informatik-Stunden in der Schule bestritten ;) Und links auf einem Quertisch stand
    ein Schneider Euro PC XT ^^


    Gruß

    Lötkolben-Fortgeschrittener.
    Möge das lustige Basteln beginnen.

  • MarNo84 :


    Vielleicht was für die Zukunft :D
    Sollte mal bei irgendwelchen Schulen und der gleichen mal ein Sanyo XT Desktop-Rechner zum Verschrotten sein, ...
    dann weist du ja, wo du dich melden kannst :thumbsup:


    Also um ganz ehrlich zu sein xD... habe die Tage zumindest den Rechner an sich reinbekommen im Originalzustand inkl. Staub der Jahrzente :mrgreen:


    Ist der Sanyo MBC-16Plus1


    leider hab ich keine Tastatur (Wohl ne normale XT) und keinen Monitor.

  • Moin Marcus,
    die IBM 6781 ist heute, im Bestzustand, ohne Versandschäden bei mir eingetroffen.
    Wie Du versprochen hast, sehr guter Zustand, fast neu. Schon das ist bei dem Alter und
    Gebrauch selten. Gleich alles ausprobiert, sogar das Farbband machts es noch etwas,
    besorge mir morgen gleich neue. Scheinbar ist die Suche nach der deutschen Bedienungsanleitung schwieriger,
    auf Anhieb nichts gefunden.
    Übrigens, beim Verpacken bekommst Du die Stufe "Weltmeister", so vorbildlich sieht man
    es selten. :winke:
    Und um der Maschine den würdigen Rahmen zu geben, müssen jetzt einige andere Geräte
    dran glauben... :lol:
    Meinen besten Dank für diese gute und schnelle Abwicklung, ich bin sehr zufrieden.
    Meine Obrigkeit musste natürlich gleich mal in rasender Geschwindigkeit Texte schreiben...
    ein Maschinengewehr ist nichts dagegen!


  • Übrigens, beim Verpacken bekommst Du die Stufe "Weltmeister", so vorbildlich sieht man
    es selten. :winke:


    :rotwerd: Nich so viel Lob ;-) ohne solch nen super Karton wärs nur halb so gut.
    Hast Du da die Möglichkeit, mir vielleicht 3-4 zukommen zu lassen? Also gern gefaltet zu einem Paket xD natürlich gegen kleines Taschengeld.


    Dann kann ich die anderen Maschinen auch noch versenden :-)


    Grüße,
    Marcus