Posts by Bit Shifter

    An die Bastellösung-Theorie glaube ich nicht. Mein T07/70 hat ebenfalls diese DIN-Buchse am Kabel raushängen und der war unbenutzt, als ich ihn bekam. Der M06 dagegen hat wirklich eine richtige SCART Buchse.

    Dann gibt es wohl doch verschiedene Varianten.

    Ich habe zwei TO7-70, einer mit AZERTY Gummitastatur und einer mit QWERTY und festen Tasten, aber beide haben ein Kabel mit einem SCART Stecker.

    Alle mir bekannten Thomson Computer haben entweder eine SCART Buchse (z.B. MO5 oder TO9) oder ein Kabel mit einem SCART Stecker (TO7, TO7-70).

    Auf Deinem Thomson kommt jedoch ein Kabel mit einer DIN-Buchse hearus, das scheint mir eine Bastler-Modifikation zu sein.

    Meine Thomsons liefern mit dem SCART Ausgang ein superscharfes Bild auf modernen Monitoren mit SCART Eingang.

    Vielleicht hilft es, den Thomson wieder auf SCART zurück zu bauen. Die Pinbelegung müsste im Netz zu finden sein.


    SD-Karten Lösungen gibt es, entweder SDDRIVE für den Expansion-Bus oder SDMOTO für den Joystickport.


    http://dcmoto.free.fr/bricolage/sddrive/index.html


    Für Joysticks am TO7 muss man eine Erweiterung kaufen, die hinten angesteckt wird.

    Einen Überblick über ein paar Erweiterungen gibt es hier: http://www.old-computers.com/M…rdware.asp?t=1&c=643&st=1