Posts by tofro

    Extrem verstrahlte Menschen gibt's überall und immer (also auch in der Kirche), dazu muß man nur in eine aktuelle Zeitung kucken.


    Dafür gleich den ganzen Laden zu verdammen, halte ich für ein bißchen steil.

    und vor allem auch die 4 Eproms / Roms für die Amiga-Serie da am Rand, ein 3.1-Kickrom wohl

    Meinst du damit die 40poligen ICs mit Eprom-Fenster? Dabei handelt es sich um Microcontroller mit integriertem Eprom im Bereich von wenigen Kilobytes. Das sind keine Kick-Roms oder sowas.

    Naja, da steht 27c400 drauf...

    Ihr sprecht von verschiedenen Bildern.


    Die AMD 27C400 scheinen mit "KS 1.3" und "Diag" beschriftet wirklich aus einem Amiga (seit wann gibt's den von Siemens :) ) zu stammen. Auf dem Bild rechts davon mit sichtbaren Fensterchen sind 8748, die EPROM-Version der 8048-MCU von Intel. Die "wenigen Kilobytes" sind übrigens genau zwei...

    Also ich bastele ja zu Hause an allem rum, aber Gasleitungen und Wasserleitungen sind Tabu. Ansonsten mache ich alles selber.


    Ja auch Wasser. Warum? Weil ich keine Lust auf Überschwemmungen habe :-)


    Und Gas würde mir im Leben nicht einfallen, da selber was dran zu hantieren. Egal ob Kleinigkeit oder nicht. Dafür wird der Installateur angerufen.

    Tut doch mal die Luft raus....

    Da steht nirgendwo was von Gasleitung. Die meisten dieser Chinesenboiler sind für Flaschengas (LPG) gedacht. Damit kann man sich zwar auch umbringen, aber dranrumschrauben darf man.

    Symbos läuft bei mir allerdings noch nicht richtig. Ich bekomme bei den meisten Programmen entweder ein "File not found" oder "Out of memory"...

    Viele Applikationen von Symbos brauchen tatsächlich mehr als "nur" 128kB Speicher auf dem Enterprise.


    Du kannst dasselbe SD-Karten-Image mal auf dem Emulator mit mehr Speicher probieren, da wirst du sehen, dass alles (mehr oder weniger) läuft.

    Wysiwyg-TeX gab es für den ST auch, aber wozu sowas kryptisches verwenden, wenn es Signum! gab? Ja, die diversen TeX Varianten hatten natürlich auf dem ST eine große Verbreitung, mehr als auf der Daddelkiste.

    Signum! war zwar, was die Schriftqualität anging, eine Offenbarung auf dem ST, aber zum Einen war es nicht ganz preiswert, und zum Anderen fehlten ihm viele Features, die eine ordentliche Textverarbeitung (auch damals) haben sollte. Es kannte keine Absatzformate, konnte keine Verzeichnisse erstellen, und alles, was in irgendeiner Weise mit Struktur und konsequentem Layout zu tun hatte, glänzte durch Abwesenheit. So gesehen, war es ein schönes Malprogramm für Texte. (Zugegeben: Andere Textverarbeitungen zu dieser Zeit hatten das auch nicht).

    Endlich Gelegenheit zum Installieren einer "richtigen" Anwendung, mit Anlauf... FrameMaker 5 :sunny:

    Schön. Mit der Software habe ich vor 20 Jahren tonnenweise Papier mit Dokumentation besudelt (sprich Software-Handbücher geschrieben).


    Das war zu Zeiten, als man mit Word auf dem PC bei 15 Seiten aufhören musste, weil das Programm mit den vielen Seiten nicht mehr klar kam und instabil wurde, das einzige, wirklich "volumentaugliche" Textverarbeitungsprogramm.


    Schön! Als erstes ein Gehäuse drucken, damit die nächste verirrte Büroklammer es nicht gleich killt. Vorlagen gibt's bei Thingiverse.


    Viel Software brauchst du dafür nicht: SD-Karten dürfen maximal FAT16-Partitionen haben, jede ergibt dann ein Laufwerk. Fertige Images für die Kärtchen gibt's auch zum Download, da ist schon alles drauf. Danach ist dein Enterprise dann endlich "ein richtiger Computer" :)

    B: wäre das zweite Laufwerk, das der C128 (meistens) nicht hat. Er stellt dafür ein "Schattenlaufwerk" E: zur Verfügung, mit dem man ihm signalisiert, daß man die Disketten wechseln will.

    Das ist interessant. Wusste ich nicht. Ich hatte eher angenommen, dass MS-DOS das mit dem B: Laufwerk von CP/M übernommen hat, wo man eine Disk kopiert indem man das B: Laufwerk nutzen kann, auch wenn es nicht vorhanden ist.

    Das macht nicht jedes CP/M. Genauergesagt, fast keins. Aber das vom C128 macht es so.

    Warum mit E:? Kenne ich eigentlich mit B:

    PIP B:=A:*.*

    B: wäre das zweite Laufwerk, das der C128 (meistens) nicht hat. Er stellt dafür ein "Schattenlaufwerk" E: zur Verfügung, mit dem man ihm signalisiert, daß man die Disketten wechseln will.

    Ja, das geht mit nur einem Laufwerk. Allerdings muß man als Quelle "A:" angeben und als Ziel "E:" Du wirst dann zum diskjockeyen aufgefordert...


    Also


    Code
    1. PIP E:=A:*.*

    Bei mir ist auch gerade wieder ein nettes Gerät eingetroffen...

    Kam aus Ungarn, hat aber eine deutsche Tastatur (sehr irreführend, da das Basic eine englische Tastenbelegung verwendet).

    Netzteil war keines dabei, aber zum Glück funktioniert ein 9 Volt Standardnetzteil.

    Nützliche Infos habe ich hier gefunden: http://ep.homeserver.hu/ep128english.htm

    Sehr schön, noch ein Enterprise-Besitzer! Ein wirklich schöner Rechner und vielleicht der Z80-Rechner mit dem besten Betriebssystem!


    Du solltest dich unbedingt nach einer SD-Karten-Cartridge umsehen, die der User Szörg im Enterprise-Forum immer wieder anbietet. Wertet den Rechner um 100% auf.

    Schuldigung. Aber bei diesen Siemens-Tastaturen geht mir immer einer ab, die sind so hübsch. Und dann noch mit Sinix, das würde ich ja gern mal... äh... befingern. :)

    Die sind nicht bloß hübsch, sondern begrabbeln sich auch unheimlich angenehm. Ich habe Jahrelang auch so eine gehabt und gehegt und gepflegt, bis sie mir dann irgendwann geklaut wurde - Es gibt also noch mehr Liebhaber....

    Hilft bei Monitoren auch nicht immer. Wenn der Kunststoff inzwischen spröde ist, kann das Gewicht der Bildröhre dem Gehäuse den Rest geben, auch wenn die Verpackung perfekt ist.

    Monitor auch innen ausschäumen schont das Gehäuse ;)


    Edith: Mist, zu langsam.

    Früher hat ja der Postbote auch mal Pakete abgeholt, wenn man ihn freundlich darum gebeten hat - Vielleicht wird hier ja grade die Lieblingsschwiegermutter nach Kairo entsorgt... Ihre Katze springt ja auch schon ganz nervös aus dem Fenster ;)

    Das ist ja beinahe ungesunde Ordnung....



    Nein, ich beneide dich. Aber jetzt hast du dir ein Ei gelegt: Du bist aus diesem Thread ausgeschlossen, denn du findest ja nix mehr auf der Suche, weil du weißt ja immer, wo dein Kram ist ;)