Posts by Reiner

    Juhu bei mir war schon Weihnachten - naja nicht ganz, ich musste für die Teile bezahlen:

    ......

    Alles funktionsfähig (bis auf die Taste "P" beim HX20).

    den HX20 dort im Bild hatte ich auch auf der Bucht gekauft..

    Taste P defekt. Unreparierbar. Zurück gegangen und hat dann wohl in dir einen neuen Käufer gefunden ;)


    Gruss

    Sind in den sowjetischen 8086ern eigentlich wirlklich 3 Silizium-Chips drin (wegen der Dreiteilung des Gehäuses)?

    Ich hatte mal sowas gehört, dass die nicht so hoch integriert fertigen konnten und daher nicht alles auf einen chip gebracht hätten.

    Aber so richtig kann ich es mir nicht vorstellen, weil ja dann auch noch ein Haufen Verbindungen zwischen den Chips gemacht werden müssten, zusätzlich zu den Verbindungen zu den 40 Pins.

    ???

    Ich würde keinerlei Westliche Technik die Russen ab 1980-1995 illegal gekauft/ gestohlen hatten / Russische Prozessoren, Rams ,Eproms oder fertige Mainboards , Ablaufsteuerungen etc nutzen .

    Die sind wissentlich seit 1980 -1999 von westlichen Firmen völlig unbemerkt mit Fehlern behafted worden, die nach 1-30 Monaten falsch rechnen oder einfach ausfallen., ( Info Youtube Farewell)

    Selbst bei uns in der Firma wurde ab 1981 -1989 in MiL Prozessoren Messgeräte ,Rams, EProms , HF Technik ,Mainboards Fehler eingebaut um die Russen in die Pleite zu treiben. Was ja auch funktioniert hat . (

    Siehe Jamal Pipeline 1981 , Pentium Division Bug 1994, Kursk, uva... )


    Ein Bug in der Software, die die Funktion einer Gas-Pipeline in Sibirien steuert, führt zu einer der größten nicht-nuklearen Explosionen der Geschichte. Menschen kamen nicht zu schaden.

    Sabotage

    Die Sowjetunion hatte sich die amerikanische Technologie auf dunklen Wegen über den Umweg Kanada angeeignet. Weil die CIA rechtzeitig Wind davon bekam, sollen Computerspezialisten der CIA den Fehler absichtlich eingebaut haben, um die Software zum Absturz zu bringen.



    Gruß

    Tolles Konvolut.

    Das allerbeste war das mitgelieferte SerielleKabel. !!!

    Das serielle Kabel hat aber einen seltsamen Anschluss auf der Sharp-Seite - zeig mal bitte.


    Für das Diskettenlaufwerk brauchst Du noch was. CE-1600P beispielsweise.

    Der Anschluss ist Orginal Sharp 1600 Rechte Seite vom Gerät.

    Sah am Photo was blöd aus ;)


    das CE-1600P habe ich auch ..


    mfg

    Ein Sharp PC 1600 mit zwei Stk superseltener Serieller Kabel (CE-133T) samt Netzteil

    Sowie 2 neuer Sharp PC3000 incl Netzteilen in Original Verpackung

    Äähm.....nur zur Info: die seriellen Kabel CE 133 T sind für die Sharp IQ Organizer und passen nicht an den PC 1600

    Du irrst gewaltig. Bei mir klappt das Prima.. mit dem CE -133T und Sharp Pc 1600


    Evt richtiges Kabel in falscher Verpackung. ?!?!?


    Gruß


    Na, die Akkus so in der Blechkiste ich weiss ja nicht. Ich würde da was elektrisch nicht so sehr Leitfähiges nehmen

    :strom:

    Was machste mit den Akkus?

    Ich selber nutze 2 Stk für eine meiner Stirnlampen. Der Rest, k.a ...Mal sehen wer sie brauchen kann


    Gruß

    Tesla 18650 Accus

    Das sind mit Sicherheit keine TESLA Akkus - wie kommst Du nur darauf?

    TESLA Akkus sind "bare Metal" also ohne Schutzüberzug. Dieser ist auf Grund der Batteriekonstruktion nicht nur überflüssig, sondern würde auch die Kühlung behindern.

    Du irrst .. das sind reine Tesla 18650 mit Violettem Kunststoff, Die neueren 20xxx haben den Kunstoffschutz nicht mehr, Auch die ganz neuen LTO und LFP Accus sind "Blank"


    Aber ich garantiere dir , das sie alle aus einem Tesla Werk sind ; )


    gruß

    Diesen "lauen" Fund würde ich auch gerne mal machen :xmas:


    Wirklich neidisch bin ich auf die beiden Sharp PC 3000 , die finden sich so gut wie kaum mehr und dann noch in diesem Zustand !


    Gratuliere !!!:cry2:

    Einen der beiden könnte ich u.U abgeben :-)

    In Original Verpackung ;) und deutschen Handbüchern


    Gruß


    Vom Wochenende an bis gestern trudelte einiges an alter Hardware ein.

    Angefangen von 320 Stk funkelniegelnagelneuer unbenutzter Tesla 18650 Accus mit jeweils 2,6 Ah ( Nachgemessen)

    Der einzelne grüne Panasonic Accu steht nur als Vergleichs Modell daneben.


    Ein Modem - SCS Model P4Dragon DR7800 mit BT, Lan und Wlan..


    Ein Sharp PC 1600 mit zwei Stk superseltener Serieller Kabel (CE-133T) samt Netzteil

    Sowie 2 neuer Sharp PC3000 incl Netzteilen in Original Verpackung


    Dazu noch ,bedingt durch eine Corona bedingte Pleite , eine eine Original verpackte nagelneue PS4 , und eine org verpackte PS5 mit BR Laufwerk sowie zwei Stk Nintendo Switch mit einigen Games für schlappe 100 eur samt Original Rechnung.. .


    Alles voll funktionstüchtig und keinerlei Macken oder Kratzer.


    Ach ja. und alles für Lau ;)


    Ich freu mich wie ein Schneekönig :-)


    gruß



    Baujahr 92-93.. Gruss

    Ersetze vor dem Installieren den zweiten driver !! ( alter treiber DIPSSDP.SYS ) gegen DIPSSDP_.SYS ) und unterstrich entfernen ;.)

    Kannst Du mal schauen was da in Deiner config.sys eingetragen ist? Wenn ich die Installationsroutine richtig deute schreibt die ja nur device=dipssdp.sys mit hinein und macht keine anderen Einträge. Die Installationroutine will bei mir auf D: zugreifen - und das kann sie ja nicht...

    Zumindest klappt's bei mir nicht wenn ich diese Zeile nur handisch eintrage...


    :)Franky

    VOR dem Setup die SYS im Install Directory austauschen. Dann den Treiber komplett normal mit SINSTALL.BAT installieren .


    Danach mal im Dos ein Reboot /w


    So siehts bei mir aus .. 32 MB CF Card


    gruss


    P.S


    Noch ein Tip : Die CF karte lässt sich meist nur im Rechten Slot (Laufwerk A: )richtig lesen /beschreiben. ! UND NUR UNTER MS-DOS 3.x ! NICHT im blöden Dateimanager der da eingebaut ist !!!

    Ach ja, vorne am Gerät beide LOCK Tasten rein drücken ;)







    Der zweite kleinere ist für NoN Sundisk Cards bis 128 mb . Geht hier super prima.

    Vielen lieben Dank!!!

    Wie hast Du den Treiber denn eingebunden? Ich bekomme leider immer nur: "Only use SUNDISC cards with SFORMAT" :-(


    :)Franky

    Ersetze vor dem Installieren den zweiten driver !! ( alter treiber DIPSSDP.SYS ) gegen DIPSSDP_.SYS ) und unterstrich entfernen ;.)


    dann geht es mit allen Karten .


    gruß

    Entsprechende sundrv.zip Driver, Dann gehen die locker bis 32 mb .Jedenfalls bei meinem Sharp PC-3000 , dem Higscreen und den HP 620

    Ob Du mir so einen (Deinen) entsprechenden sundrv Driver zukommen lassen könntest???

    DANKE!


    :)Franky

    Bitte schön. Der zweite kleinere ist für NoN Sundisk Cards bis 128 mb . Geht hier super prima.


    Ich habe nur noch nicht rausgefunden wie man eine z.b 32 MB CF Karte die mit FAT 12 ,wie im Sharp/Highscreen etc formatiert wurde unter Windows 10 Lesen und beschreiben kann. Fat 16 können die kleinen bisher nicht lesen und Windows 10 kann FAT 12 nicht lesen/beschreiben..

    . Da komme ich nicht weiter..



    Gruß


    sundrv.zip

    grad von nem Freund eingetrudelt.


    Er hat wohl noch etwa 20 Stk davon in der Ausführung :-)


    TI59 mit Magnet Karten und irgend welchen Modulen ;)

    Rennt alles Tip Top


    Ich hab noch alten Sharp Kram gefunden.

    Aus nem alten Stk Blech und kleiner Platine einen selbstgebauten Seriell Adapter für den Sharp 1600.

    Dazu noch ne 32 k Speicherkarte, die auch noch Prima funktioniert.

    Dazu noch eine Original Sharp CE 1601 -64 k Speicherkarte


    Gruß


    So. Hab noch ein paar alte Organizer gefunden. Incl einige meiner alten Sharp PC-xxxx Modelle.


    So sieht (auf meiner bescheidener 3 mtr Arbeitsplatte ) Technik Früher- Heute aus ;)


    Restlos alle in einwandfreiem Zustand und voll funktionstüchtig


    Leider passen die richtig guten Schätzchen nicht drauf ;)


    Gruß



    Also meine 3-4 Stk leiden nicht unter Latex Krebs..

    wie gesagt.. wie am ersten Tag ;)


    Gruß

    Interessant. Hast Du irgendwie spezielle Lagerbedingungen? Hohe / niedrige Luftfeuchtigkeit, ganzjährig kühl, oder was weiß ich? Verpackt oder offen?

    Lagen Jahrzehnte in Original Verpackung im Umzugskarton im Keller - 16 Grad ..

    Ohne jegliche Batterien.

    Gruß

    Mein Keller ist eine wahre Schatztruhe ;)


    Ein sehr sehr seltenes originales Sharp CE-133T Serielles RS-2323-C Interface samt Pegelwandler gefunden. Funktioniert grade prima an meinem PC-1600 .


    Eventuell sollte ich Führungen einrichten :-)


    Gruß


    Ich hab noch 3 oder 4 Stk davon . Alle im gleichen Zustand, Leider ohne Netzteil. Aber die Dinger spielen ja eh mit Batterien.


    Seriell und Parallel geht damit auch prima . Mangels Propertärem Stecker mit selbstgemachter Platine zum einfach Reinstecken und entsprechenden SUBD9/23 Buchsen. Da werde ich wohl mal eine Kleinserie auflegen ..




    250 und wir werden Freunde. Rest besser über Pn.


    Gruß