Posts by rfka01

    Das Image kam wahrscheinlich von Chris Groessler, der an der Entwicklung des Treibers beteiligt war. Meine eigene M20 kann CP/M-8000 nicht laden, weil sie nicht genügend Arbeitsspeicher hat. Der Treiber hat natürlich noch Lücken, z.B. lässt sich die emulierte M20 unter den neueren BIOS-Versionen nicht booten.


    Gruß, Robert

    Hallo Zuse, auf alle Fälle! Ich habe nämlich zwei People, und auch ein paar Disketten :), aber keinerlei Dokumentation zu den Geräten. Welche Ausstattung hast Du? Ich habe eine Maschine mit Festplatte, und eine mit zwei Diskettenlaufwerken, beide mit Grünmonitor.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir Diskettenabbilder und Scans der Schaltplän bzw. sonstige Dokumentation zukommen lassen könntest.


    Am besten schickst du mir eine Nachricht, dann gebe ich Dir meine Email-Adresse.


    Herzliche Grüße & schon mal vielen Dank,


    Robert


    Die Meldung, dass das System nicht 100% funktioniert, bedeutet einfach, dass der Treiber noch nicht fertig ist. MESS ist ein Hobby-Projekt, an dem viele Leute freiwillig arbeiten - ich kann z.B. nicht programmieren, deshalb stelle ich die gesammelte Hardware und Dokumentation zur Verfügung und versuche, Leute mit mehr Informationen oder guten Programmierkenntnissen zur Mitarbeit zu bewegen.


    Bezüglich der ROMs: Sorry, da hab' ich eine Information ausgelassen: Die ROM-Dateien packst Du bitte in ein Zipfile namens m20.zip ... und das liegt dann im Verzeichnis roms.


    Die IMG-Dateien kommen laut der zitierten Seite von einem Olivetti-spezifischen Abbildprogramm namens RDM20 and WRM20, ich weiß nicht, ob sich die so einfach nach .IMD konvertieren lassen.


    PCOS hat ziemlich kryptische Befehle, Du kannst z.B. einmal VL eingeben, das zeigt das Inhaltsverzeichnis der Diskette an, BASIC startet den Basic-Interpreter.


    Jetzt sind wir bei der M20 ... ich hoffe, jemand hat noch was Interessantes zum ITT3030 für mich 8-)


    Gruß, Robert

    OK ... ich habe MESS aus dem SVN kompiliert ...


    Derzeit bootet die M20 mit dem Bios 1.0, das Du z.B. hier findest


    http://museum.dyne.org/gallery…s.olivetti_m20/misc/bios/


    Hier gibt es die Disk images, ich habe PCOS30E.imd verwendet


    http://www.z80ne.com/m20/index…/download/wrm20/wrm20.inc


    Du rufst MESS auf mit


    MESS m20


    dann OK (zwei Buchstaben) und Enter, um in die Emulation zu kommen.


    Dann Rollen/ScrLock, um die Volltastatur zu verlassen, dann TAB um ins Menü zu kommen.


    Unter File Manager kannst Du das Diskettenimage auswählen, und dann wieder zur Emulation zurückkehren.


    Reset geht über F3 bzw. Shift-F3



    Für eine rare Maschine mit einem so komplexen Speicheraufbau ist das ein enormer Fortschritt innerhalb eines Jahres, wie ich finde. Hier haben sich ein paar kenntnisreiche Menschen eingebracht, die ich angeschrieben hatte, nachdem ich selber eine M20 geerbt hatte.


    Gruß, Robert


    Edith: Wer nicht selber kompilieren kann/will, findet hier die ausführbaren Versionen: http://mamedev.org/release.html

    Ich grabe diesen alten Thread mal aus ... momentan arbeitet einer der MESS-Entwickler am ITT3030-Treiber für die Emulation ... so langsam tun sich die ersten Zuckungen :)


    Hier ist der Thread ... http://forums.bannister.org/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=79452#Post79452


    Mein ITT3030 hat die Z80-Karte, 256KB RAM, Diskettenlaufwerke und die Keyboard/Video-Kombo-Karte sowie Parallel- und Seriellschnittstelle.


    Nachdem es hier im Forum doch eine ganze Anzahl von ITT3030 geben muss: Hat jemand von euch die anderen in der Beschreibung aufgeführten Karten: 8086, 64K Speicher, Uhr, Arithmetik, Festplattencontroller, S100 Busadapter, IEEE488 Busadapter, Hires Graphic ... und würde Bilder und ROM-Dumps davon machen soweit zutreffend?
    Auch das schon erwähnte BOS wäre als Diskettenimage interessant.


    Das wäre echt klasse ...


    Vom Oly People habe ich leider immer noch keine Dokumentation aufgetan ... eine Übersicht der Speicher- und IO-Aufteilung wäre schon was.


    Herzliche Grüße
    Robert

    Erzähl doch mal, wie die IBM-kompatiblen Diagnosen bei Deinem Gerät aussehen.


    Was macht mich so sicher ...? Kontakt mit Peter Wendt :) ... er hat leider auch kein passendes Board mehr. Ich muss wohl die Bucht beobachten.


    Gruß, Robert

    OK, danke.
    Zumindest eine Utility-Diskette oder so müsste es aber schon gegeben haben, da es z.B. keinen physischen Schalter für den sauschnellen 8MHz Turbo-Modus gibt ... das ist sicher durch ein Progrämmchen erledigt worden, denke ich.


    Gruß, Robert

    Hallo miteinander,
    ich habe einen Siemens PC 16-05 bekommen, leider nur mit einer Wald- und Wiesen-MS-DOS Version 3.3. Hat jemand die Originaldisketten für einen PC-16 rumfliegen, DOS oder CP/M-86 und könnte für mich Images erstellen?


    Schon mal danke


    Robert

    Hallo Stefan, ich hätte zwei Laufwerke, die physikalisch passen (gerade in einem Modell 70 ausprobiert), da bei meiner Maschine allerdings das Mainboard defekt ist, kann ich sie leider nicht weiter testen. Vielleicht hast du ja ein übriges Mainboard für die 70/386 ;-)


    Gruß, Robert

    Hallihallo,


    mit disk images für den People kann ich helfen bzw. die sind im Thread im MESS-Forum z.T. auch verlinkt. Bin ja schon ganz übergerascht, dass es außer mir überhaupt noch jemand gibt, der so ein Ding hat ;-)


    Stefan, dann hast du also auch kein BOS für den ITT? Schade ... Immerhin läuft meiner wieder, nachdem er eine Zeitlang nicht wollte, weil sich der Tastaturstücker ein kleines bißchen gelockert hatte. Diese Konstruktion mit dem fest angetackerten Keyboard ... na ja.



    Gruß, Robert

    Hallo miteinander,


    ich bin hier mit Informationen zu einem meiner Computer, dem ITT 3030 fündig geworden. Mittlerweile läuft er wieder, ich habe aber nur CP/M für den Rechner. Laut der im Netz verfügbaren Information gab es aber auch noch andere Betriebssysteme für den ITT 3030, z.B. BOS. Kann mir da jemand, z.B. mit Disk-Images helfen?


    Weil immer mehr Maschinen die Grätsche machen, habe ich begonnen, Informationen und Dateien auf dem MESS-Emulations-Forum einzustellen, unter anderem von ...


    ITT 3030, NCR DMV, DEC Rainbow, Siemens PC-D, Olivetti M20 und Olympia People.


    Es ist erstaunlich, was die Entwickler innerhalb kürzester Zeit schon daraus gemacht haben (vgl. v.a. Olivetti M20).


    A propos People ... ich habe zwei dieser Geräte, aber leider keinerlei Handbücher oder andere Informationen dazu. Diese wären aber wichtig, um eine Emulation in MESS zu ermöglichen. Hat da jemand von euch was?


    Ansonsten lade ich euch ein, mal auf http://forums.bannister.org/ubbthreads.php?ubb=postlist&Board=1&page=1
    vorbeizuschauen und evtl. eigene Infos beizutragen.


    Herzliche Grüße
    Robert