XTIDE Universal Bios Adapter Version 2

  • Moin, Moin,


    ich habe vor langer Zeit mal einen bereits aufgebauten XTIDE Adapter erworben und nie eingesetzt. Jetzt sollte das gute Stück zum Einsatz kommen was anfänglich scheiterte. Ich konnte mit den zu diesem Adapter im Internet zu findenden Tools weder das BIOS auf dem EEProm einlesen noch neu brennen. Ich habe mich dann zunächst beigemacht und habe alle Lötstellen bearbeitet, denn die sahen aus als wenn sie mit der Bratpfanne gelötet wurden. Dann habe ich das BIOS des EEProms extern neu geflasht und siehe da, der Adapter meldet sich beim Booten. :mrgreen:


    Nun stehe ich trotzdem wieder davor, weil ich bekomme es nicht gebacken ein daran angeschlossenes 128MB DOM zu partitionieren. Ich möchte 4 Partitionen a' 32MB einrichten.


    FRAGE:


    Wer nutzt solch ein Teil und kann mir unter die Arme greifen, sprich mir sagen wie ich das DOM partitionieren kann. FDisk meldet immer, das keine "Festplatte" vorhanden ist.


    Idden sind herzlich willkommen.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • War vorher schon mal was auf dem DOM drauf? Hatte oft Erfolg an einem Linux Rechner die Platte/CF-Card oder DOM komplett zu cleanen.

    Unter Dos sowas wie fdisk /MBR.

    Suche QBUS Diskettencontroller (DILOG DQ 419, MTI MXV22). Ersatzteile und Omnibus Karten für PDP8/E, Unibus Ersatzteile für PDP 11/40

  • Nee... völlig neues DOM... sprich bisher unpartitioniert. fdisk erkennt das DOM scheinbar nicht. Ich probiere nachher mal eine CF Karte über passenden CF IDE Adapter... aber ich würde gerne das DOM nutzen, da das weniger Platz benötigt/belegt.


    Ich könnte ja eventuell mal versuchen ob ich das DOM in einem anderen DOS Rechner angesprochen bekomme. Muß mal schauen ob ich da einen passenden Adapter habe.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Wird denn das DOM mit Spannung versorgt? Manche sind ja IDE-Bus-Powered, das können aber nicht alle XT-IDE-Versionen.

  • Ja das DOM habe ich über seinen eigenen Spannungsanschluß entsprechend versorgt. Denn 5V Pin an der Steckerleiste (eigentlich ja der Key bei den IDE Anschlüssen habe ich bewusst nicht belegt... denn manche IDE Laufwerke mögen da keine Spannung. Aber das nur nebenbei.


    Es gibt in diversen Foren vorsichtige Hinweise, das DOMs scheinbar nicht richtig mit dem Adapter funktionieren. Das DOM selbst ist i.O., das habe ich gerade an einem alten Rechner mit IDE Anschluß getestet und partitioniert/formatiert. Aber auch das wird dann nicht erkannt. Jetzt werde ich mal schauen ob es sich mit einer CF Karte und entsprechendem Adapter nutzen lässt.

    Das wäre aber nicht so schön, da es Platz einnehmen würde, durch die Kombination aus CF Adapter und CF Karte.


    Mal schauen.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • tokabln

    Changed the title of the thread from “XTIDE Universal Bios Adapter Version 1” to “XTIDE Universal Bios Adapter Version 2”.
  • Es gibt auch IDE-CF-Adapter die sich direkt auf so einen IDE-Port aufstecken lassen.

  • Oder welche als Slotblech, dann kann man von außen wechseln...

    Suche QBUS Diskettencontroller (DILOG DQ 419, MTI MXV22). Ersatzteile und Omnibus Karten für PDP8/E, Unibus Ersatzteile für PDP 11/40

  • Ich möchte den XTIDE Adapter nutzen... denn auf Grund der mechanischen Gegebenheiten des Gerätes sind IDE CF Adapter mit Slotblech nicht zu nutzen.


    Da es sich um einen XT Clone handelt, lässt sich ein CF Adapter auch nicht einfach in einen IDE Port stecken. Merkwürdigerweise habe ich mit einem CF IDE Adapter an dem XTIDE Adapter auch noch keinen Erfolg.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Z.B. hier:


    https://www.lo-tech.co.uk/product-category/retro-ibm-pc/


    http://www.xtideuniversalbios.org


    Hoffe das hilft, ansonsten nach XTIDE BIOS suchen

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Merkwürdigerweise habe ich mit einem CF IDE Adapter an dem XTIDE Adapter auch noch keinen Erfolg.

    Dann stimmt wahrscheinlich mit dem Controller irgendwas noch nicht.

  • Ja... möglicherweise... ich bin schon am Bauteile wechseln, aber zwei muß ich erst bestellen, da ich die nicht vorrätig habe und leider im Bauteiletester nicht prüfen kann.


    Interessanterweise wird laut Board das EEProm SST39SF010A unterstützt... nur in den Konfigurationstools zum Flashen ist das nicht auswählbar... nur kleinere oder grössere Kandidaten... ggggrrrrrrr.


    Jetzt muß ich erstmal ein SST39SF020A ordern, heute kam gerade eine Bürklin Lieferung an, da wäre es ein leichtes gewesen, aber na, sollte nicht sein.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::