NDR-Klein-Computer

  • Hallo
    Ich bin gerade dabei meine Homepage mit Fotos von dem MC Computer zufüttern, leider ist das mit dem HP schwierig.


    Aber hier schon mal der Link zum Artikel auf meiner HP. http://wintersee.de
    Geht dann in Artikel und dann auf MC Computer


    LG.
    Sven

  • Danke Fritzeflink für die Info, werde weitere Karten nach und nach Fotografieren und hochladen, ist die Auflösung oky ?


    LG.
    Sven



    Hallo,


    eine höhere Auflösung ist natürlich besser. Wichtig ist aber eine gute Ausleuchtung der Karte und nie, nicht, nimmer "Blitzen".

  • Nabend
    So habe mich mal an den großen MC Computer mal rangetraut und der wird trotz Grafikkarte über das Terminal Betrieben. :grübel:
    Hat einer ne Idee wie man einen Rasperry Pi 2 oder ein BTX Telefon umrüsten kann für die aufgabe als Terminal ?
    Habe leider einen MacPro und da fehlen die Anschlüße.


    Andere Idee wäre den Tastertur Controller vom NDR klein Computer auf den MC zu Adaptieren und in dan so zuverwenden.


    LG.
    Sven

  • MacPro und da fehlen die Anschlüße


    https://www.amazon.de/USB-Seri…apter-25Pol/dp/B000YCZN1U


    nutze ich für die Kommunikation zwischen Mac und Amstrad NC-100.

  • Soll ich den kleinen mal mit zum Stammtisch im Febuar bringen ?


    Da könntest du noch mal die Max-Machine mitbringen. Da freut sich das ZDF, wenn sie für ihren C64-Beitrag auch solch eine seltene C64-Variante vor die Linse bekommen.

  • Das kann ich gerne machen, aber erzählen kann ich recht wenig drüber.
    Ich bin auch leider etwas Kamera scheu :oops:
    Kann in jemand anderes Presentieren ?

  • Klar, das kriegen wir schon hin.

  • Guten Abend


    Ich habe es geschaft einen MC Computer mit Hilfe eines Laptop als Terminal Leben einzuhauchen.
    Er startet im Monitor und hätte gerne ein Dos3 oder ein CP/M .
    Hat jemand von Euch ein CP/M auf Diskette, am besten wäre ein Img für 3,5Zoll Disketten.
    Ansonsten läuft er erstmal.


    LG.
    Sven

  • Hallo,


    auf der Suche nach weiteren Informationen zum NDR Klein Computer bin ich auch auf dieses Forum gestoßen. Da ich gesehen habe, daß hier auch über den Nachbau des NKC diskutiert wird, möchte ich nur darauf hinweisen, daß ich Anfang des Jahres auch festgestellt hatte, daß die Platinen kaum noch zu bekommen sind und mich kurzerhand daran gemacht habe, die Vorlagen aus dem Buch neu am PC zu erfassen.


    Kurz: Herausgekommen ist dabei, daß ich unerwartet viele Mitstreiter gefunden habe (Robotrontechnik-Forum) und wir bis jetzt hunderte von Platinen in China haben neu fertigen lassen. Das Z80-System ist nahezu komplett, jetzt geht es weiter mit 68008 und 68000.


    Wenn Interesse besteht, es sind noch Platinen verfügbar und können auch noch neu hergestellt werden. Das Ganze als Hobbyprojekt ohne Profitabsicht und zum Selbstkostenpreis. Layouts sind frei verfügbar, so daß auch jeder Interessierte weitermachen kann.


    Gruß, Rene

  • Hallo Rene,
    klasse, daß Du die Platinen neu auflegst.
    Die noch vorhandenen Systeme sind teilweise arg verbastelt, da kann einem sowas natürlich oft weiterhelfen,
    ganz zu schweigen von Neuaufbau eines NKC.

  • Wenn Interesse besteht,


    Hallo Rene,


    finde ich auch interessant. Kannst du ein paar Links als Einstiegspunkt angeben?


    Vielen Dank

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Ganz genau! Ich wollte nur zum Einstieg nicht gleich zuviel Werbung machen. Es wäre schön, wenn wir dieses alte und wunderbar flexible Computersystem wieder etwas zum Leben erwecken können. Der Anfang war ja schon ganz gut, nur habe ich nicht mehr so viel Zeit dafür wie anfangs und würde mich freuen, wenn auch mehr Leute dabei mitmachen, sei es beim Hardwaredesign und -nachbau als auch beim Entwickeln neuer Software.


    Der NKC eignet sich auch hervorragend, um den BUS mit anderen Systemen zu koppeln und so die Komponenten wechselseitig anzupassen.


    Wie im Robotrontechnik-Thread auch schon beschrieben: Wir haben nicht nur die Platinen 1:1 nachgebaut, sondern sinnvolle aber mäßige Verbesserungen vorgenommen. Wie Einfügen von Stützkondensatoren, Belegen freier Eingänge, Einsatz integrierter Quarzoszillatoren usw.


    Ich habe noch nicht alle Layouts öffentlich gemacht, weil ich noch jeweils ein Dokument dazu schreiben möchte bzw. letzte Layoutverbesserungen einbringen. Bei Interesse kann ich aber alles per Mail schicken.


    Mein Hintergrund war ja, daß ich die Sendungen in den 80ern gesehen habe, ohne eine Chance zum Nachbau zu haben. Dieses Jahr hat es mich dann gepackt. Zum Selberätzen hatte ich keine Lust. Und das ist jetzt draus geworden! :)
    Inzwischen steht zuhause ein so ziemlich komplettes Z80-CP/M System mit USB-Speicher und Diskettenlaufwerken. Weiter geht es schon mit 68008 und 68000. Und zum Glück haben sich auch andere gefunden, die mitmachen und teils auch mehr vom Layouten verstehen.


    Gruß, Rene

  • Hallo Josef.


    soweit ich weiß, wollte jemand die 68020 in Angriff nehmen. Das ist ja so ziemlich die komplizierteste von allen. Wie der aktuelle Stand ist, weiß ich aber nicht. Kann man mal im Robotronforum nachfragen...


    BTW: Bis zur 68008 und 68000 sind wir ja schon gekommen.


    Gruß, Rene