DELA Speed 1541C (Reversal und ROM-Gesuch)

  • Ahoi,
    wir haben bei uns im BCC ne "DELA Speed 1541C" Floppyspeeder Platine gefunden - allerdings fehlt uns dafür das ROM welches auf die Floppykarte kommt (den Kernal für den C64 haben wir gefunden).
    Vermutlich funktioniert auch das ROM der "DELA Speed 1541" (also ohne C) ... also wenn wer was hat, immer her damit.


    Von der Hardware scheint der Speeder "SpeedDOS Expert" ziemlich ähnlich zu sein, das RAM liegt an 0xA000, das ROM and 0x8000 - allerdings scheinen die ROMs unterschiedlich bzw. inkompatibel miteinander zu sein.
    Wenn jemand von euch mir das ROM zukommen lassen kann, würde ich im Gegenzug mein reverse engineer-tes Layout und den Schaltplan hochladen, so dass der Speeder komplett nachbaubar wäre - SpeedDOS Expert kompatibilität für die 1541C könnte man wahrscheinlich auch ganz leicht nachpflegen. Durch das geänderte Layout der 1541C passt die Erweiterung auch nur dort ... oder mit 4 Zwischensockeln in der 1541 (allerdings passt dann die obere Gehäuseschale nicht mehr).


    Thread dazu mit Zwischenständen im Forum64:
    http://www.forum64.de/index.php?thread/67287-hardware-floppyspeeder-welcher-ist-es/&pageNo=1
    prev.gif im Anhang zeigt ein "Replika" Layout vom Original, sowie meine aufgeräumte und aufgehübschte "Reverse Engineer"-Version

  • Mit den SpeedDOS Expert ROMs läuft die Karte nun ... ohne Anpassungen trotz leichter Unterschiede im Layout zu SpeedDOS Expert.
    Der Originalkernal den wir gedumpt haben hängt allerdings weiterhin bei jedem Leseversuch (Dela Speed 1541C oder SpeedDOS Expert Karte in der Floppy, Fallback auf seriell scheints auch nicht zu geben [SpeedDOS Expert kann das]).


    Im Anhang noch die dokumentierten Unterschiede zwischen den beiden Boards.

  • Läuft jetzt in allen Floppyvarianten als SpeedDOS Expert. Original SpeedDOS Expert streikt in der 1541C.
    DELA Kernal hab ich nicht ans Laufen bekommen.


    Layout und weitere Dokus bleiben mangels Interesse auf meinem Rechner.

  • Sieh es als Übung an ;)


    Eine funktionierende ROM Kombination zu finden kann frustrierend sein. Vor allem, wenn so ein Sch... gemacht wurde, wie nur das High-ROM tauschen und sich auf den Inhalt des Rests zu verlassen, wie bei den meisten Speeddossen und Abkömmlingen, und Professional DOS. Dolphin hat wenigstens gleich immer veraltete Versionen mit reinkopiert ;)

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • allerdings fehlt uns dafür das ROM welches auf die Floppykarte kommt

    So wie ich das sehe, ist es ein serieller Speeder.


    So wie ich es hier verstehe ...


    https://retroport.de/hardware-d-e/


    ... ist da einfach das normale VC1541 ROM auf dem EPROM 2764 (wie auf dem Bild zu sehen) ... alles andere würde mich auch wundern.


    Es gibt da wohl keine C64/VC1541-ROM-Kombo ... nur ein C64-Kernal und das normale Floppy-ROM auf der DELA Speed-Platine im zu sehenden EPROM. Bitte mal so testen & berichten ...


    Gruß,


    E.